Federbett in der Waschmaschine waschen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich benutzte eigentlich ungern noch die Federbetten, da man sie ja so schlecht waschen kann.

Wir benutzen nur noch Steppbetten mit Klimafasern, aber wer noch ein Federbett benutzen möchte und es waschen will, für den hab ich hier einen sehr tollen Tipp, den ich von meiner Tante habe.

Man faltet das Bett wie eine Ziehharmonika gut zusammen, denn so passt es sehr gut in die . Dann  legt man 2 Tennisbälle mit rein in die Trommel.

Jetzt wird das Bett ganz normal gewaschen und durch die Tennisbälle bilden sich auch keine dummen Federpakete mehr im Bett, sondern die Bälle verteilen die Federn wieder wunderbar im ganzen Federbett, so dass es wieder locker wird. 

Nur noch draußen aufhängen und Lufttrocknen lassen, dann riecht es auch nicht mehr nach dem Waschen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

3 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti