Ein sehr feines Rezept für einen leichten Frühlingseintopf mit erlesenen Gemüsesorten und Koriandergrün (Abbildung zum Rezept ähnlich).

Feiner Frühlingseintopf

17×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein feines Rezept für einen tollen Frühlingseintopf mit Koriandergrün.

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi schälen. Möhren in Scheiben, Kartoffeln und Kohlrabi in Würfel schneiden. Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen. Die Zwiebel hacken. Die Korianderkörner grob mahlen.
  2. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Koriander darin andünsten. Gemüse zufügen, kurz andünsten, mit Brühe ablöschen und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  3. Korianderblättchen hacken. Gemüseeintopf mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Koriander abschmecken, mit Kürbiskernen und Koriandergrün bestreuen.
Von
Eingestellt am

31 Kommentare


2
#1
31.7.17, 10:55
Frühling ist zwar nicht mehr, aber Gemüseeintopf kann ich immer essen, sommer wie winters. Ich gestehe, ich hatte dich falsch eingeschätzt. Ich hatte eher gedacht, du würdest, falls jemand anders ein Rezept mit Koriandersamen und Koriandergrün postet, nachfragen, was das denn alles ist, wo der Unterschied ist und dass es beides bei dir im Ort nicht gibt. Da sieht man mal, wie man sich irren kann.
#2
31.7.17, 11:36
@HörAufDeinHerz: Ich hatte die Eintöpfe (diesen und auch Kohleintopf mit Nudeln und Kohlrabieintopf mit Hähnchen) eingestellt weil jemand im Forum nach Gemüseintöpfen und die Garzeiten der verschiedenen Gemüsesorten gefragt hatte. Wie kommst du denn darauf dass es bei uns keinen Koriandersamen und auch kein Koriandergrün zu kaufen gibt?
#3
31.7.17, 20:43
.....das hatte HöraufDeinHerz vermutlich nie bezweifelt...........
2
#4
31.7.17, 22:14
@NFischedick: 
Kein eigenes Foto????😌

Kurz vor Monatsende noch schnell was abgeschrieben und eingestellt?
#5
31.7.17, 22:20
@xldeluxe_reloaded: Nee, hatte keins. Wollte diesen Eintopf aber diese Woche kochen und dann ein Foto nachreichen, die Redaktion kam mir aber zuvor. Ich hatte das Rezept schon letzte Woche eingestellt.
6
#6
31.7.17, 22:24
Schon seltsam, dass Du Rezepte einstellst, die nicht komplett sind. Ist ja nicht das erste Mal, dass du das schreibst...........
Die Qualität von FM geht den Bach runter, denn abschreiben ohne nachzukochen oder nachzuarbeiten kann ja nicht Sinn dieser Seite sein. Denke darüber wie Du willst: Ich finde es nicht in Ordnung!

Schreibe ich halt auch mal 20 Rezepte aus irgendeinem Kochbuch ab und koche sie dann irgendwann mal nach...............Hauptsache, sie wurden schon mal veröffentlicht!
1
#7
31.7.17, 22:39
@xldeluxe_reloaded: Ich hatte doch auch bereits schon geschrieben dass ich mich bessern werde. 
Du regst dich auch über alles auf was dir nicht passt. machst du immer alles richtig? Kann ich mir nicht vorstellen.
4
#8
31.7.17, 22:39
@NFischedick: Rezepte irgendwo abzuschreiben und ohne Quellenangabe einzustellen - darüber hatten wir doch erst letzte Tage im Forum eine längere Diskussion.
Wieder mal nicht verstanden, worum es ging?
1
#9
31.7.17, 22:44
@Jeannie: Soll ich jetzt jedesmal schreiben dass ich das Rezept aus meinem Sammelsurium habe. 

Aufregen könnt Ihr Euch über Dinge die ich falsch mache, aber auf das Rezpt eingehen nee. Warum auch.
4
#10
31.7.17, 22:44
@NFischedick: 
Dazu sage ich nur, dass ich mir immer sehr viel Mühe mit meinen Rezepten und Tipps gebe und auch viel Wert auf ansprechende Fotos lege.


Wenn ich aber sehe, dass einfach nur irgendwelche Rezepte aus irgendeinem Kochbuch abgeschrieben werden und nicht mal nachgekocht bzw. durch Fotos dokumentiert werden, frage ich mich, warum ich mir die Mühe mache.

Wenn das der Sinn vom FM sein sollte, werde ich nur noch aus Kochbüchern und Pinterest Tipps abschreiben und damit meine Punkte sammeln.

Schade, aber ich verliere die Lust an FM!

PS: Was heißt das denn: Ich werde mich bessern ?????
#11
31.7.17, 22:47
@xldeluxe_reloaded: Dass ich ab sofort erst die Rezepte aus meinem Sammelsurium nachkoche, davon Fotos mache, dann erst das Rezept mit Fotos hier einstelle.
4
#12
31.7.17, 22:49
@NFischedick: 
Das ist doch der ganz normale Vorgang. Was soll das denn, einfach nur abgeschriebene Rezepte ohne Fotos hier einzureichen??
Du hast doch neulich geschrieben, dass Du schon lange bei FM bist und Dich hier auskennst. Es sollte Dir dann ja wohl nicht neu sein, wie das mit Tipps hier gehandhabt wird!

Ich komme mir dumm vor, wenn ich trotz viel Mühe und vielen Fotos genau so bewertet werde sie jemand, der einfach nur etwas abschreibt. Da hast du nichts mit zu tun, aber ich würde das Team bitten, darüber mal nachzudenken!
3
#13
31.7.17, 22:50
@NFischedick #9:
Wenn ich auf ein Rezept eingehe, will ich damit die Leistung des Erstellers würdigen. An wen soll ich mich bei "deinen" Rezepten da wenden?
#14
31.7.17, 22:57
@xldeluxe_reloaded: Ich hatte Fotos gemacht. Das waren aber keine Originalfotos. Ich hatte die Bilder aus meinem Sammelsurium abfotografiert. Ich habe gedacht dass es damit auch gehen würde. Leider war das nicht der Fall. Dafür entschuldige ich mich jetzt hier vielmals.
1
#15
31.7.17, 23:00
@Jeannie: Ich habe doch eine Leistung gebracht und habe das Rezept hier eingestellt, was denn noch?
5
#16
31.7.17, 23:03
@NFischedick, nur, damit ich das richtig verstehe:
 Deine Leistung besteht also darin, dass du fremde Rezepte abgeschrieben und fremde Fotos abfotografiert hast, um sie hier einzustellen?
1
#17
31.7.17, 23:12
Nun denn: Gute Inspiration!
Von nun an Fotos aus Kochbüchern mit den dazugehörigen Rezepten!
Da schaff ich locker 30 pro Monat. Sollte ich mich zwei-, drei- oder vierteilen??!?!?!?!?
Namen sind doch Schall und Rauch.............
So schade um alle, die sich so viel Mühe geben, hilfreiche Tipps zu geben.
#18
31.7.17, 23:16
Ja, so war es. Ich gebe es zu. Die Fotos sind doch von der Redaktion nicht angenommen worden. Deswegen wollte ich doch das Gericht kochen und die richtigen Fotos nachreichen.
Die Eintopfrezepte waren Rezepte die ich irgendwann mal aus irgendeiner Zeitung ausgeschnitten habe. Ich weiß aber nicht mehr aus welcher Zeitung. Unter diesen Rezepten steht auch nicht der Name von der Person die es bei der Zeitungsredaktion eingereicht hat.
1
#19
31.7.17, 23:17
Ich: Ohne Worte!
1
#20
31.7.17, 23:18
@xldeluxe_reloaded:  Schade um meine Zeit die ich trotz lernen für meine Prüfung hier jetzt noch verplempern muss für solche Kommentare.
4
#21
31.7.17, 23:25
Ist doch mal gut, sie hat sich entschuldigt, was denn noch ? Ich glaube nicht, daß die Rezepte, die hier eingestellt werden immer selbst erfunden sind. Der Unterschied zu diesem ist, daß sie es erwähnt hat aus der Zeitung das Rezept abgeschrieben zu haben. Wer sich selbst so reinreitet sollte nicht noch runtergemacht werden. Ist doch nur eine Suppe und kein Staatsakt.
2
#22
31.7.17, 23:28
@NFischedick: 
Ja ne is klar, hast doch noch 2 Wochen und fängst ja jetzt erst an mit Lernen. Du packst das schon! Wir drücken Dir alle die Daumen !
PS. Zeit  zum Einstellen der Rezepte war ja da - trotz Lernstress!
Ich drück Dir die Daumen, bin mir aber sicher, dass Du das schaffst. Ist nicht schwer, ich weiß es, selbst wenn ich auf der anderen Seite stand..............
1
#23
31.7.17, 23:32
@Upsi: Danke Dir, ich hatte vor morgen noch ein Rezept einzustellen was aber nicht aus einer Zeitung stammt. Aber ob ich das machen soll bei dieser ewigen Meckerei. Ich bin jetzt total unsicher.
1
#24
31.7.17, 23:35
Stell nur dein Rezept ein, ich denke viele stille Mitleser werden sich freuen und ich meckere garantiert nicht.
#25
31.7.17, 23:36
@NFischedick: 
Mach mal, wenn es nicht einfach nur abgeschrieben ist und ohne Foto.

Kann durchaus positiv aufgenommen werden.
#26
31.7.17, 23:40
@xldeluxe_reloaded: Nee, nee, keine Bange kommt mit Originalfoto von mir aufgenommen.
2
#27
31.7.17, 23:56
Ich denke, fast alles, was hier eingestellt wird, ist nicht auf dem eigenen Mist gewachsen. :p
5
#28
1.8.17, 11:27
@viertelvorsieben: mag sein, dass du es so handhaben würdest, aber da tust du all denen unrecht, die hier ein Rezept einstellen, das sie selbst gekocht und fotografiert haben. Beispielsweise @xldeluxe_reloaded - oder mir.
#29
1.8.17, 12:57
@HörAufDeinHerz: Unterstelle mir gefälligst nichts! :(

Außerdem habe ich FAST geschrieben und damit alle ausgeschlossen, die ihre eigenen Kreationen hier vorstellen.
2
#30
1.8.17, 15:43
@viertelvorsieben: Mir fällt auf, dass von Dir FAST nur negative Kommentare kommen.
1
#31
1.8.17, 22:23
@xldeluxe_reloaded: Sehe ich auch so. Und viertelvorsieben hat auch recht. Ist sicher nicht immer bewusst, aber die "Inspiration" hat man(n) oder Frau schon irgendwo gehört, gelesen, mitbekommen... Muss ja nicht immer schlecht sein, aber gekocht sollte ich den Tipp, also das Gericht, schon 'mal haben! Kleiner Gag am Rande: "Gemüsesuppe mit Koriander" ergibt bei Google ca. 336.000 Ergebnisse in 0,54 Sekunden. Guts Nächtle alle miteinand.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen