Tomaten waschen, halbieren und auf dem Feldsalat zusammen mit dem Mozzarella verteilen.
2

Feldsalat mit Mozzarella und Cocktailtomaten

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schneller Salat für Gäste: Dieser einfache Salat schmeckt nicht nur köstlich, er schmückt auch jeden Esstisch. Bei euren Gästen werdet ihr garantiert dafür Lob ernten.

Zutaten

  • 1 Packung Feldsalat
  • 1 Becher Mini-Mozzarella
  • 1 Packung Cocktailtomaten
  • 100 g Cashewkerne oder Pinienkerne

Dressing

Zubereitung

  1. Salat waschen, schleudern und auf einen flachen Teller legen.
  2. Tomaten waschen, halbieren und auf dem Feldsalat zusammen mit dem Mozzarella verteilen.
  3. Pinienkerne oder Cashewkerne in der Pfanne etwas anrösten und zur Seite stellen.
  4. Alle Zutaten für das Dressing zusammenrühren und auf dem Salat verteilen. Nicht umrühren.
  5. Mit den gerösteten Kernen den Salat verzieren und servieren.
Von
Eingestellt am

9 Kommentare


2
#1
19.4.16, 18:51
Sehr ,Sehr lecker wird ausprobiert.Danke
4
#2
19.4.16, 21:37
Etwas fehlt noch als Beilage zu dem leckeren Salat ,ein schönes weiches schlemmer Ciabattabrot,mit dem man dann das leckere Dressing auftunken kann.
Sehr schöner Tipp.
2
#3
20.4.16, 10:05
Das Rezept kommt für mich wie gerufen. Ich will nämlich demnächst ein großes Buffet machen, und da paßt dieser Salat sehr gut.
 Danke dafür!
1
#4
21.4.16, 15:54
Schmeckt auch sehr lecker mit zerlassenem Speck oder Orangenfilets oder Granatapfelkernen....
3
#5
3.5.16, 16:23
fürs Dressing unbedingt einwenig Orangensaft verwenden.
1
#6
9.5.16, 10:19
Vielen Dank für das wunderbare Rezept. 
Wird heute meinem Gast genauso und ohne weitere Zutaten, die uns nicht schmecken wùrden, serviert. 
#7
9.5.16, 15:01
Danke werde  das ausprobieren
#8
9.5.16, 19:13
auch einige gebratene Champignons, und Ruccola machen sich gut dazu !
Zum Thema Öl - Olivenöl ist und bleibt der Klassiker. Aber Variationen bringen Geschmack - in den Salat so wie auch in´s Leben - versucht auch mal Kernöl oder was Scharfes - Chilli-Öl und ganz lecker Walnußöl !
#9
10.5.16, 13:35
sieht super-lecker und frisch aus, für diese Jahreszeit ein guter Tipp und wird an Pfingsten gleich mal ausprobiert. Gehobelten Parmesan darüber kann ich mir vielleicht auch gut vorstellen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen