Fenchel mit Hackfleisch

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fenchel mit Hackfleisch

Zutaten

  • 3-4 mittelgroße Fenchelknollen
  • 500 g gem. Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel

Zubereitung

Hack mit Salz, Pfeffer und gewürfelter Zwiebel in der Pfanne anbraten. 2 TL Gemüsebrühe in ca. 500 ml Wasser auflösen und dem Hackfleisch hinzufügen. Fenchel waschen. Die äußeren Blätter entfernen und den Strunk abschneiden. Jetzt den Fenchel in kleine Stücke schneiden und ca. 15 Minuten zusammen mit dem Hackfleisch garen. Zum Schluss mit Soßenbinder andicken und nachwürzen.

Schmeckt zu Reis und Kartoffeln.

Suuuuper lecker und gesund!

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 Evi
2.5.06, 14:59
Das Ganze statt mit Fenchel einfach mal mit Zucchinis oder Paprika probieren - schmeckt besser!
Ich kann Fenchel nämlich nicht leiden!
#2 kiwi
2.5.06, 18:34
5 Punkte für Evi! :-D
Zucchini is aber auch nich der bringer, Paprika hört sich gut an!
1
#3 Paulchen
2.5.06, 20:26
Fenchel soll aber sehr gesund sein - ich probier es einfach aus; wenn dann auch mit Paprika und wenn im Garten die Zucchini werden - dann auch mal mit diesen. Hauptsache vvviiieeellll Gemüse !!!
1
#4 Evi
3.5.06, 12:13
Für Gemüsefreaks (bin auch einer!): Statt der Zwiebel mehrere Frühlinszwiebeln 'reinschnippeln - schmeckt suuuperfrisch!
1
#5 Nate
3.5.06, 16:21
Das hört sich lecker und einfach an, werd ich machen, ich liebe Fenchel
2
#6
28.2.12, 00:27
Hallo,

erstmal vielen Dank für das Rezept!

An Evi und Kiwi: Wenn Ihr nicht auf Fenchel steht, warum klickt Ihr dann dieses Rezept an, um dann andere Gemüse vorzuschlagen?! Besonders Evi, ehrlich, "das Ganze ...... probieren - schmeckt besser!" Dir vielleicht.

Was ist das denn für eine Unverschämtheit? Wenn Du bessere Rezepte hast, stelle sie doch hier ein. Wir freuen uns sicher alle über schöne Rezepte.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen