Fenster mit schwarzem Tee & Zitronensaft putzen.

Fenster putzen mit schwarzem Tee und Zitrone

Voriger Tipp Nächster Tipp
27×
Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe einen guten Tipp von meiner Oma bekommen:

Sie putzt die Fenster mit schwarzem Tee & Zitronensaft. Einfach lauwarmes Wasser (5 L) in einen sauberen Putzeimer, eine Tasse schwarzen Tee aus 2 Beuteln brühen, 10 Minuten ziehen lassen und eine halbe Zitrone auspressen (ggf. filtern oder sieben, damit kein Fruchtfleisch ins Wasser gelangt). Den Tee und den Zitronensaft ins Wasser geben und die Fenster mit einem fusselfreien Tuch wie gewohnt putzen. Ich reibe die Scheiben danach noch mit Zeitungspapier nach. Putze sämtliche Scheiben und Glasflächen damit und alles ist streifenfrei und blitzeblank!

Die wirkt gegen Kalk und die Gerbstoffe aus dem Tee lösen Nikotin und Fett und bilden eine Art "Schutzschild". Seitdem ich die Fenster so reinige, hält der Glanz länger an, als zuvor. Ich wohne an einer stark befahrenen Hauptstraße und habe dadurch immer stark verschmutzte Fenster. Ich hoffe, dass euch der Tipp den Alltag und das Putzen etwas erleichtert!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare

Emojis einfügen