Fensterumrandungen von Kunststofffenstern entweder nur mit klarem Wasser oder höchstens Schmierseife reinigen.

Fensterumrandungen von Kunststofffenstern richtig reinigen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fensterumrandungen von Kunststofffenstern niemals mit Spülmittel reinigen, sondern entweder nur mit klarem Wasser oder höchstens Schmierseife reinigen - hat was mit der UV-Strahlung zu tun. Spülmittel ist relativ aggressiv und lässt Kunststofffenster mit der Zeit matt werden. Tipp kam von einem Fensterspezialisten.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
26.7.12, 23:03
Danke!!! :=))
#2
20.10.12, 08:29
Ergänzung:
Bei älteren Fensterrahmen kann ich nur Köraclean extra empfehlen.
Pflegt und reinigt in einem Arbeitsgang. Gibt's nicht im Baumarkt sondern nur beim Fensterbauer oder online bei www.my-house24.de

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen