Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Als Erstes befreite ich den überschüssigen Talg mit Allzweck Reinigungstüchern. Diese reinigen sauber, ohne die Oberfläche anzugreifen. Danach klebt es noch, aber es ist schon mal sauber.
7

Klebriger Kunststoff: Klebende Oberflächen säubern

20×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kunststoffoberflächen von Griffen, Fernbedienungen oder anderen Plastikteilen auch im Auto können nach einer gewissen Zeit verkleben. Anfällig dafür sind sogenannte "Soft-Touch" Oberflächen. Es scheint so, dass der Weichmacher austritt und danach verklebt. Kein Grund, es wegzuschmeißen!

So wird es gemacht:

Benötigte Mittel: Allzweck-Reinigungstücher, .

Vor dem Beginn: Netzstecker und eventuell Akkus oder Batterien entfernen, damit die Elektronik nicht beschädigt wird.

Geräte NICHT in Wasser tauchen! Es genügen die angegebenen Schritte! Kein Wasser notwendig!

Als Erstes befreite ich den überschüssigen Talg mit Allzweck Reinigungstüchern. Diese reinigen sauber, ohne die Oberfläche anzugreifen. Danach klebt es noch, aber es ist schon mal sauber. 

Im zweiten Schritt schüttelt man das Cockpit-Spray, damit beim Sprühen ein Schaum entsteht. Dadurch verhindert man, dass Flüssigkeiten in eventuelle Elektronik eindringt. Der Schaum löst sich danach auf und trocknet.

Den Schaum auf die Oberfläche auftragen und mit einem (Papier)Tuch einmassieren. Die Oberfläche wird dadurch imprägniert und das "Klebrige" wird entfernt. Der Kunststoff sieht und fühlt sich wieder an wie neu.

Das wars! Viel Spaß beim Nachmachen und viel Freude mit den wiedergewonnenen Produkten.

amazon.deJetzt kaufen
Berner 32462 Innenreiniger Active, 500 ml
Berner 32462 Innenreiniger Active, 500 ml
12,30 €

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

27 Kommentare


#1
15.11.18, 11:48
Das wird ausprobiert, denn genau über so etwas habe ich mich gestern Abend geärgert. Mal schauen ob ich Cockpit Spray irgendwo finde.
2
#2
15.11.18, 13:55
Ab ud zu hatten wir auch schon solche klebrigen Plastikteile, zuletzt war es der Griff eines Regenschirms.
Beim nächsten Klebeteil wird der Tip ausprobiert,
Aber was ist Cockpit-Spray? Kann man es ohne Bedenken benutzen?
Da werde ich mich doch lieber erstmal informieren.
#3
15.11.18, 14:03
@Maeusel: Cockpit Spray wird normalerweise für Autoinnenamaturen verwendet. Daher der Name. Auch unter „Innenreiniger“ zu finden.
#4
17.11.18, 10:33
Der Tipp kam für mich leider zu spät. Der klebrige Föhn ist schon entsorgt.

Aber das merke ich mir, danke!
1
#5
18.11.18, 08:01
Hallo, den selben Effekt erreicht man, wenn man den Gegenstand mit Stärkemehl einreibt und diesen dann nach kurzer Zeit wieder entfernt. Das geht natürlich mit bei elektronischen Geräten.
2
#6
18.11.18, 10:32
Wie wär‘s denn mal mit regelmäßiger Reinigung, bevor sich ekliger Spack bildet 🤢?.
1
#7
18.11.18, 10:51
@dickymaus: #5
Hallo, den selben Effekt erreicht man, wenn man den Gegenstand mit Stärkemehl einreibt und diesen dann nach kurzer Zeit wieder entfernt. Das geht natürlich mit bei elektronischen Geräten.

Was meinst Du damit? "Das geht natürlich bei elektronischen Geräten" oder "Das geht natürlich nicht bei elektronischen Geräten" oder "Das geht natürlich auch bei elektronischen Geräten"?
#8
18.11.18, 11:16
Guter Tip , werde ich mal ausprobieren !!
Hab ein Radio das so sehr verschmutzt ist !!
5
#9
18.11.18, 11:18
Hallo Pedl : wenn Weichmacher austritt , hilft kein regelmäsiges putzen !! OK.
1
#10
18.11.18, 12:24
Klink gut, werde es sofort testen. Habe einige Geräte im Hobbyraum die Kunststoff bzw. Gummigriffe  haben, die gefühlt in der Hand kleben.
2
#11
18.11.18, 12:37
@Eisenhauer: Der Cockpit-Spray löst sich auf, das Mehl nicht. Ich vermute er hat sich verschrieben und meint "nicht" bei elektronischen Geräten. Als Elektriker und Techniker kann ich Dir sagen, das mit Mehl mehr Schaden entsteht. Bei einem Regenschirm-Griff kann nicht viel schief gehen, falls das Stärkemehl nicht seine Wirkung zeigt.
1
#12
18.11.18, 12:52
Passiert das nur bei eher günstigen Geräten/Gegenständen oder ist das generell so?
Kann mich nicht erinnern , dass ich das schon mal hatte .
Die Fernseh Fernbedienung wird mit einem Brillenputztuch abgewischt , ebenso das Smartphone und das Tablet .
Oder passiert das nur bei Gummioberflächen ?
1
#13
18.11.18, 13:14
Es sind die sog. Softtouch-Oberflächen, die dafür extrem anfällig sind. Die besitzen anscheinend einen transparenten Gummi-Überzug, der die Teile besonders griffig und rutschfest machen soll. Ich besitze z. B. ein Handy (ja... kein Smartphone, sondern noch Klapphandy) mit einer solchen Behandlung. Das fühlte sich die ersten Jahre sehr angenehm an - nie so ungemütlich kalt in der Hand, es rutscht nicht so leicht irgendwo runter, wenn man es auch an einer leichten Schräge ablegt, obwohl es recht klein ist besteht nie die Gefahr, dass es aus der Hand rutscht wenn man es einhändig bedient und es hat einen angenehmen rauen Touch. 
Seit gut 1,5 Jahren nun fühlt es sich immer mehr tätschig an, total klebrig  :-( 
Ich habe schon mit mancherlei versucht, das wegzubekommen. Leider war bisher der einzige Effekt, dass diese Gummierung an einer Stelle jetzt auch noch abgerubbelt ist. 
Zum Glück brauche ich mein Handy ja nur in Ausnahmefällen und daher habe ich es bisher bewusst in Kauf genommen. 
Falls wir Cockpit-Spray haben sollten, werde ich es an einer Stelle mal probieren.
1
#14
18.11.18, 13:22
@Zuano: #11
Herzlichen Dank für diesen Hinweis :-*
#15
18.11.18, 13:48
Eine sehr gute Reklame machst du da, so kann man einzelne waren kostenlos vorstellen.
5
#16
18.11.18, 14:26
Der Amazon-Link wird, so weit mir bekannt, vom System eingesetzt und nicht vom Tipp-Geber. 
1
#17
18.11.18, 14:50
@CracklinRosie: da gebe ich Dir Recht . Man braucht nur irgendwelche Haushaltsgegenstände wie z.B. Kühlschrank , Topf oder Herd angeben , schon hat man Amazon als Werbung da stehen . Denke aber , es ist so gewollt . Und , man muss ja nicht darauf reagieren.
#18
18.11.18, 14:56
Ich meine nicht denn Amazon, sondern das Pflegemittel mit vollen Namen, denn Preis und wo es ihn zu Kaufen gibt. Das ist einfach nur Werbung und Zwar kostenlos.
2
#19
18.11.18, 15:09
Ich sehe keine Werbung. Adblocker. 
Beim ersten Versuch den Tipp hochzuladen wurde er abgelehnt, weil ich den Markennamen angegeben habe. Die Werbung ist somit von "Frag-Mutti", nicht von mir.
Ich hab den von Berner genommen
Liebe Grüße,
Zuano
2
#20
18.11.18, 15:28
@winski: #15
Die Tippgeberin macht überhaupt keine Werbung. Diese Verlinkungen zu Amazon ist systematisch und nicht beeinflussbar vom Tippgeber. Namen, Preis etc. stammen aus der Anzeige, nicht vom Tipp.
#21
18.11.18, 15:41
Woher weist du das, das das nicht Be absichtig war?
1
#22
18.11.18, 15:46
@winski: Das ist ein Affiliate Link, damit (Werbung) finanziert sich die Seite Frag Mutti. Darum wollen die auch nicht, dass der Tippgeber gratis Werbung im Tipp macht. 
Ein Affiliate Link ist ein provisionsbasierender Link. Bei jedem Artikel der dann auf Amazon verkauft wird, bekommt Frag Mutti eine Provision. Gar nicht so schlecht die Idee von Frag Mutti.
1
#23
18.11.18, 15:46
am A für Amazonien hintendran erkennt man, dass es automatisiert ist.

@#18: wo hast du denn einen Preis und Kaufort gesehen?!? Ich sehe da keinen ... außer man klickt auf den Link.
1
#24
18.11.18, 17:17
@Zuano: Ich gebe dir da Vorkommen recht, habe an das nicht Gedacht ist ja dann Logisch mit der Werbung.
1
#25
19.11.18, 13:51
10 Sterne, wenn der Tipp funktioniert!
 Fahrradgriffe, Autolenker... Alles, was die Softgrip-Beschichtung hat, löst sich trotz Reinigung nach einer gewissen Zeit mit dem enthaltenen Weichmacher (eben das Soft) auf.
 Ich hätte schon gerne die Marke gewusst. Mein Cockpitreiniger vom Discounter ist ein Spray. Er schäumt nicht. Ich werde es damit trotzdem versuchen. Die Fahrradgriffe sind eh hin.
Mit Talkum bzw. Babypuder habe ich es auch schon versucht. Kurzzeitig hilft das.
#26
19.11.18, 13:54
@marina14: die Marke ist Berner Innenreiniger und das selbe Produkt ist jetzt als Affilate Link dank Frag Mutti verlinkt.
Liebe Grüße, 
Zuano
#27
21.11.18, 12:03
oh, das klingt ja viel versprechend! Hab hier einen Mixer von einem bekannten dänischen Designer wo das Plastik außen total klebrig ist und zum Wegschmeissen ist mir der zu schade...
Wird  probiert! Dankeschön :)

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?