Das Rezept lässt sich sehr einfach abwandeln. Wenn man Speck oder Schinken, Streukäse und evtl. noch Röstzwiebeln hinzugibt, alles auf Brot streicht und überbackt, hat man ein warmes Essen. Noch ein Salat dazu. Lecker.
2

Feta-Paprika-Aufstrich

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Dieser Feta-Paprika-Aufstrich, auch als Dip geeignet, lässt sich ganz schnell zubereiten und schmeckt auch den Kleinen.

Zutaten

Zubereitung

Die Zwiebel und die Paprika würfeln, den Knoblauch hacken und den Feta grob zerkleinern. Dann den Schmand, oder von allem etwas, mit Milch cremig rühren. Anschließend die restlichen Zutaten dazu geben und würzen. Alles gut miteinander verrühren. Fertig.

Das Rezept lässt sich sehr einfach abwandeln. Wenn man Speck oder Schinken, Streukäse und evtl. noch Röstzwiebeln hinzugibt, alles auf Brot streicht und überbackt, hat man ein warmes Essen. Noch ein Salat dazu. Lecker.

Ich wünsche euch viel Spaß bei Ausprobieren und einen guten Appetit.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter