Fett/Ölverschmierte Hände säubern: mit Spülmaschinenreiniger (Pulver)

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ölverschmierte Hände wie man es bei Mechanikern oft sieht....

hatte ich auch mal, und zwar bis unter die Fingernägel. Zu allem Übel musste ich am nächten Morgen mit sauberen Nägeln im Büro erscheinen.

Da half nur eins, eine Schüssel in die beide Hände reinpassen mit Spülmaschinenreiniger (Pulver, keine Tabs) ca. 2-3 EL und mit sehr warmen Wasser (je wärmer, desto besser) auffüllen.

Hände einfach für ca. 10 Minuten darin einweichenlassen ein bisschen die Finger bewegen und das Pulver dabei sanft unter die Nägel einmassieren und fertig. Selbst die Fingernägel werden tadellos sauber.

Für mich die genialste Reinigung, so quasi während des Fernsehens.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


2
#1
24.11.11, 06:16
Stimmt, machte ich auch schon. Aber zu oft darf mans nicht machen. Und danach unbedingt die Hände gut eincremen. Besondres jetzt im Winter.
2
#2 donnawetta
24.11.11, 08:39
Wenn ich mir vorstelle, was das Spülmaschinenpulver mit organischen Substanzen anstellt, werde ich ganz sicher nicht die Hände darin baden. Ich halte eine gute Waschpaste oder ein paar Tropfen Spüli, eine ordinäre Nagelbürste und eine Nagelfeile für deutlich hautfreundlicher.
#3
24.11.11, 08:45
stimmt Knuddelbärchen freut mich das Du das noch erwähnst, Frauen machen das immer automatisch ohne darüber nachzudenken.
#4 erselbst
24.11.11, 09:30
gute idee!
1
#5 alsterperle
24.11.11, 09:59
Oder vor der Arbeit Einmalhandschuhe anziehen, das ist dann Haut schonender;)
1
#6
24.11.11, 10:55
@alsterperle: Schon mal ölige Kleinarbeiten mit Einmalhandschuhen erledigt?
Theoretiker!

Der Tip ist gut
#7 Schnuff
24.11.11, 13:33
Für alle , die es nicht mehr wissen : Es gibt speziell für Mechaniker und alle , die es werden wollen , eine sogenannte Sandpaste . Fragt mal bei Sch......
Die ist auch Hautschonender .
#8
24.11.11, 14:08
Ich nehme immer Scheuer-Milch und reibe die Hände damit ein. Meiner Meinung nach hautfreundlicher. Danach nochmal gründlich mit normaler Seife waschen und wie bereits empfohlen eincremen. Guter Tip.
#9 alsterperle
24.11.11, 16:00
@knifgitarre: Klar, sonst hätte ich das ja nicht geschrieben. Eben Praktiker!
#10 Schnuff
24.11.11, 16:30
@sterzi: Es gibt doch Handwaschpaste mit Sand , extra für Öl und Fettverschmierte Hände ! Frag mal bei Sch.... nach . Die ist auch verträglicher für die Hände . Dann vielleicht noch eine Nagelbürste verwenden bei den schwarzen Nägeln und gut ist .
Du kannst auch Deine Fingernägel in Handseife krallen , vor dem arbeiten . Soll sogar bei der Gartenarbeit helfen .
Ansonsten finde ich Deinen Tipp super .
#11
24.11.11, 18:33
Ich nehme dazu immer Cillit Bang-Kraftreiniger flüssig.Einfach in die Hände geben richtig schön einmassieren,mit warmen Wasser und einer Handwaschbürste abwaschen,bei Bedarf wiederholen.
1
#12
24.11.11, 20:24
Wer öfters solche mit Öl verschmierten Hände hat sollte sich natürlich extra Waschpaste zulegen. Aber für den Notfall finde ich den Tipp super.
#13
24.11.11, 22:31
Da ich mit Handschuhen nicht arbeiten kann freue ich mich und werde beides testen (Sandpaste und Reiniger)
#14
25.11.11, 23:34
@katz-2206:

yes, bei mir war es ein Notfall, da ich ja am nächten morgen wieder ins Büro musste.

Ansonsten gebe ich Dir recht...ist nicht für den täglichen Gebrauch angedacht.

Lieben Gruß
sterzi
#15
16.6.12, 21:50
also ich bin Schornsteinfegerin und sandpaste hilft bei mir nicht und ich hab nicht nur Ruß an den Fingern sondern auch mal Öl. Ich wascgmir die Finger häufiger mit flüssigem Waschmittel.Ist auch nicht so super für die Finger ich weiß, auf jeden Fall danach gut eincremen!! Es gibt für vor dem Arbeiten eine Creme die in die Finger zieht und die Hände schütz und man sie danach leichter sauber bekommt. ich weiß den NAamen nicht müsst mal da gucken wo man die sandseife kauft
#16 PiaN
27.3.15, 17:31
@mamamia2: Ich bin auch Schornsteinfegerin! :)

Also bei mir hilft vorbeugend auch sehr gut der unsichtbare Handschuh..
Nach der Arbeit mache ich die Hände feucht, nehme mir ein kleines Stück Butter und creme mir damit ordentlich die Hände ein.. Auch gut unter den Fingernägeln.
Danach wasche ich mir die Hände beim Duschen ordentlich mit Schampoo und einer Handbürste sauber. Das wirkt Wunder! :)

Bei uns im Innungsgebäude gibt es Schorni-Bedarf. Von dort habe ich noch eine Bürste mit extra kurzen Borsten, mit der man sich super die Fingernägel saubermachen kann!

Diese Handwaschpaste hat sich im Syphon nie richtig aufgelöst, und diesen sauber zu machen war ziemlich eklig :D

Vielleicht funktioniert mein Tip ja auch bei dir!

Lieben Gruß

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen