Mit Speisestärke Fettflecken auf Kleidung entfernen.

Fettflecken auf Kleidung

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Den Fettfleck auf der trockenen Kleidung großzügig mit Speisestärke bestreuen. Die Speisestärke abschütteln, da wo sich der Fleck befindet, bleibt die Stärke haften. Diese Stelle dann gut ausbürsten und der Fleck ist weg.

Von
Eingestellt am


26 Kommentare


#1 Peter Heemsoth
9.9.05, 21:30
Dieser Tip ist genial. Ich hatte mir mein frisch gereinigtes Sakko mit Fettspritzern versaut. Nach Anwendung dieses Tipps war nichts mehr davon zu sehen.
#2
14.9.05, 09:53
Super. Die neue Jeans-Hose meiner 2-järigen Tochter hat jetzt keine riesigen Fettflecken mehr. Aus meinem Rock jedoch ist der Fleck nicht raus. Ist wohl von der Qualität des Stoffes abhängig.
#3 Maja2609
14.9.05, 22:31
Toller Tipp, da ich mich i m m e r bekleckere ;)
#4 Sorry
15.9.05, 13:14
Alte Indianerweisheit:
Ein Fettfleck bleibt länger frisch, wenn man ihn von Zeit zu Zeit mit etwas Butter einstreicht.
1
#5 Frl. Flipflopine
12.6.06, 22:35
Super Tip!!!
1
#6 A. Etzel
10.9.06, 21:19
Geile sache es klappt ... Danke
1
#7 Toba
3.12.06, 15:39
Bei älteren Fettflecken klappt es nur eingeschränkt - wird aber definitiv viel besser
#8 Alex
11.12.06, 21:08
Hat bei mir nicht ganz funktioniert ... mein Fleck war 1 tag alt und ist leider immernoch da trotz behandlung ... es ist aber ein kleines bisschen besser geworden
#9
24.1.07, 19:32
es hat nicht geklappert! :-(((((
#10 Peter
8.3.07, 14:39
Hat bei mir sogar bei Papier geklappt. Sammle Banknoten und hatte eine mit Fettfleck. Auf einer glatten Flaeche, Fliese, Tisch ect. ein kleines Haeufchen Puder aufschuetten. Darauf dann das Papier genau mit Fleck darauflegen und obendrauf nochmal das gleiche Haufchen Puder raufschuetten. Das Ganze nun mit etwas ebenen beschweren zb. Brettchen ect. darauf eine Wasserflasche oder aehnliche stellen so dass genau bei dem Fleck etwas Druck entsteht. 24 Stunden einwirken lassen. Der Fleck war KOMPLETT !!!!! verschwunden. Absoluter 5 Sterne Tipp.
#11 Unbekannt
2.10.07, 11:43
Sauber
1
#12 E.Schmidt
7.9.08, 11:44
Dieser Tip war himmlisch. Ich musste zur Fortbildung. Letzter Blick in den Spiegel: Mein nagelneues rotes Hingucker-Kleid aus Schurwolle hatte plötzlich einen Fettfleck genau oben vorne, wo es jeder sieht! Es war 5 Minuten vor Abfahrt. Also U.Steiner, ganz, ganz herzlichen Dank. Es hat super funktioniert!
1
#13 Elisa
12.10.08, 12:41
Der Tipp ist gut , nur wenn man Speisestärke zwei mal drauf tut dann ist das nicht gut, da ein kleiner( oder großer) weißer Fleck drauf bleib( der beim Waschen wieder weg geht )
aber sonst ist es gut ;-)
#14 Straicat
12.1.09, 17:02
Ich muß auch sagen Backpulver ist einfach genial, der Lieblings Sweater meines Sohnes (8) Fettfrei einfach drauf leicht einreiben und nach dem 2.-ten mal war nichts mehr zu sehen
#15 pk
28.2.09, 21:45
Saugut!
Der mehrere Wochen alte Fettfleck auf meinem (Baumwoll-)Pulli war innerhalb von einer Minute raus!
1
#16
22.3.09, 23:32
speisestärke oder backpulver - beides funktioniert einfach toll - super tipp!!
#17
21.4.10, 21:03
wenn man die hose mit den backpulver eingereibt hat muss man die dann waschen???
#18
21.4.10, 23:16
Nö, es reicht, dass du es eingereibt hast mit den Backpulver :)
1
#19 Mucki vom Sonnenhang
18.6.10, 20:10
Wow, ich bin begeistert. Obwohl ich vorher schon die Hose mit einem Fleckenreiniger behandelt und gewaschen habe (der Fleck aber nicht raus war), habe ich es mit Speisestärke versucht. Man glaubt es nicht, aber der Fleck ist wirklich rausgegangen.
1
#20 frohnatur
28.7.10, 12:41
Wahnsinn. Hatte Hose schon dreimal gewaschen und 1 x in der Reinigung. Hat mit Backpulver sofort geklappt. Super!
1
#21
3.1.12, 10:01
Hat funktioniert und der fleck war schon ca 1 woche alt - DANKE
1
#22
28.1.12, 13:16
... oder einfach den Fleck mit Spülmittel beträufeln/tränken, einweichen lassen und waschen. Durch die "hohe Fettlösekraft" hat es bei mir noch immer geklappt.
1
#23
24.10.12, 20:05
hat super geklappt allerdings mit backpulver ausprobiert ;)
1
#24
23.12.12, 20:12
Der Tipp ist echt Hammer!
Ich wollte mein tolles Shirt schon wegwerfen... Schon alles probiert (Gallseife, Spülmittel, Oxi-Zeug...) und nix hat geholfen. Stärke drauf - Stunde warten - Fleck raus.
Klasse!
1
#25
9.9.13, 11:15
ich nehme Fettlöser-spray zb küchenreiger, fettlösend..spritze ihn auf die flecken und wasche das teil wie gewohnt..geht super
#26
13.1.15, 11:01
Hab 6 Sweatshirts mit alten Flecken. Hab jetzt wie hier beschrieben Backpulver verwendet. Zusätzlich noch bei dem ein oder anderen Waschbenzin und was von Dr. B.....
Bin sehr gespannt was nach dem trocknen raus kommt und werde euch berichten :).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen