Fettige Haare mit lauwarmem Wasser vermeiden

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fettige Haare vertragen bei der Haarwäsche nur lauwarme Wassertemperatur. Denn zu heißes Wasser beschleunigt die Talgproduktion der Kopfhaut. Dafür dürfen fettige Haare ruhig öfter gewaschen werden.
Tipp meiner Friseusin, die wird das schon wissen!

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
29.6.10, 20:23
Das werde ich doch mal ausprobieren ;-)! Danke für den Tipp!

Ich weis nur, dass mit kaltem Wasser die Haare glänzender werden, aber bei fettigen Haaren ist das ja nicht das Problem :-D also könnte das mit lauwarmen Wasser schon gut hinkommen!
#2 franen
29.6.10, 20:35
Ich hab den Tipp von einer Friseurmeisterin bekommen,
Brennesel Tee kochen,lauwarm nach der Haarwäsche nachspülen.
#3 kerner
30.6.10, 08:09
Glatze rasieren=keine fettigen Haare mehr
#4
30.6.10, 08:51
Ich wasche und spüle meine Haare eigentlich nur mit lauwarmem Wasser - heißes stellt man dann ja wohl niedriger ein, damit sich die Kopfhaut nicht ablöst :-o und bei kaltem habe ich das Gefühl, die Haare werden nicht richtig sauber.
Irgendwann ??? muß man eben wieder mal waschen...
Ich habe bei mir festgestellt, daß ich weniger waschen muß, seit ich die Spülungen weglasse (egal, welche - habe mittlerweile so ziemlich alle durch) - und an ihrer Stelle mit reinem Aloe-Vera-Saft besprühe. Hinterher nicht auswaschen, wie gewohnt stylen.
#5
30.6.10, 09:12
Das mit dem Aloe - Verasaft hört sich gut an. Ich glaube das probiere ich mal aus.
#6
30.6.10, 09:39
Warum genau sagt die Überschrift des Tipps eigentlich das genaue Gegenteil von dem aus, was im Text steht?
#7 Ribbit
30.6.10, 09:52
Bierle - die Überschrift sagt das aus, was auch im Tipp steht: dass man fettige Haare mit lauwarmem Wasser vermeiden kann.

?
:-D
2
#8
30.6.10, 11:53
Aaah - ok, danke für den Schlag mit dem Zaunpfahl auf den Hinterkopf. Ich hatte es so ausgelegt, dass man bei fettigen Haaren lauwarmes Wasser vermeiden sollte :-D
#9
11.2.11, 13:22
Danke für den Tipp ;) mal gleich ausprobieren ich habe nämlich das Problem das ich meine Haare zweimal hintereinander waschen muss damit Sie nicht fetten allerdings hilft auch gegen schnell fettende Haare die Lufttrocknung =)
#10 michelleh
11.3.14, 12:04
Mal ehrlich: Wer kennt diesen Tipp schon nicht? ;-)

Nachfetten verringern:

- lauwarmes Wasser benutzen
- wenn überhaupt, dann nur lauwarm über Kopf fönen
- Haare 2x waschen, nicht zu lange massieren
- Shampoo aus der Apotheke verwenden von LaRochePossay oder Guhl EiCognac-Shampoo Rossmann
1
#11
25.12.14, 18:42
Leider fetten meine haare innerhalb von 4 stunden ich wasche sie morgends mittags sehen sie aus wie 3 tage nicht gewaschen... ich hab mal spasseshalper nen löschlatt drauf gedrückt :( und wie es zu erwarten war hat man schon flecke drauf gehabt ... ich könnt ko... ich weiss nicht mehr weiter ich hab jetzt mitlerweile jedes schampoo ob billig oder teuer mit und ohne silikone ob vom hautarzt verschrieben speziell zusammen gemixt oder in der apoteke gekauf ausprobiert... nix hilft im gegenteil es wird immer schlimmer... ich wasche mir die haare 1 MAL TÄGLICH BZW WENN ICH ZUHASE BLEIBE ALLE 2 TAGE (SONST KRATZ ICH MIR DIE KOPFHAUT NOCH AUF).... ich föhne mir grundsetzt lich nie die haare (auch im winter nicht) ich setzte seltens eine mütze auf kämme mir nicht übermässig die haare usw... auch das waschen mit kreutertees hab ich schon versucht aber mittlerweile ich bin ratlos ich hab keine ahnung was ich noch machen soll...
ps habe bereits einen kurzhaarschnitt weil ich so extrem dünnen haar hab das der frisör zu mir meinte "bei dir konnte sich der liebe gott auch nicht entscheiden was er dir auf den kopf gibt.... federn oder haare.... "

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen