Gegen brüchige, weiche Fingernägel: Fingernägel stärken mit Ei, Honig, Salz und Öl.

Fingernägel stärken mit Ei, Honig, Salz und Öl

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Brüchige, weiche Fingernägel werden wieder hart und fest, wenn man sie in einem Gemisch aus Ei, Honig, Salz und Öl badet. Hierbei Salz, Honig und Öl zu gleichen Teilen mischen (z.B. je einen Esslöffel) mit einem Eigelb vermischen und die Nägel einige Zeit darin baden.

Am Anfang tut sich noch nichts, aber nach einiger Zeit härten sie nach.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
27.10.06, 13:25
"Am Anfang tut sich noch nichts, aber nach einiger Zeit härten sie nach."

Wie oft muss ich den Badevorgang wiederholen? Hält sich die Mischung auch ein paar Tage oder muss ich es jedes Mal neu ansetzen?
#2
27.10.06, 14:20
ja, das möchte ich auch wissen.
-1
#3
27.10.06, 17:56
das ist ja widerlich... schöne fingernägel bekommt man mit der richtigen ernährung!
#4
27.10.06, 19:25
Und danach aus der Pampe n schönes Rührei machen. Toll! Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.5*
#5 die hilke
28.10.06, 14:54
Es reicht, wenn man das abends beim Fernsehen macht - ca ne Std nach dem "baden" werden die Nägel hart.
Die Mischung würde ich nicht länger als nen Tag stehen lassen wegen des Eigelbs...
#6 grösstert lafee fan
28.12.06, 15:17
Ja danke fürn tipp aber wie oft muss man das am abend machen ne woche??

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen