Fisch braten mit Maismehl

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich Fisch brate, wende ich ihn vorher statt in normalem Mehl in Maismehl. Er wird dann goldgelb und schmeckt viel besser. Ein paar Spritzer Zitronensaft rundet das Ganze ab.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


#1 aivlys
14.2.10, 10:05
Das ist ja mal ein guter Tipp. Den werde ich beim nächsten Mal wenn ich Fisch brate sofort ausprobieren. Ich habe es auch schon mal mit Sesamkörner probiert. Da muss man sehr aufpassen, brennt schnell an.
Vielen Dank !
#2 Kessy
14.2.10, 12:11
Leute ausprobieren, schmeckt super lecker
-1
#3 Oma Duck
14.2.10, 12:26
@aivlys: Sesamkörner? Du magst wohl Fisch nicht so gerne? Die haben doch soviel Eigengeschmack, dass das feine Fischgeschmack überdeckt wird.
Maismehl haben wohl die wenigsten zuhause, wozu auch. Und extra kaufen nur zum Fisch panieren - aber wenn mans schon hat, ist nichts dagegen zu sagen.
1
#4 Valentine
14.2.10, 12:39
Auch zu Zeiten als ich Weizen etc. noch vertragen habe hatte ich immer feinen Maisgrieß im Haus- für Polenta, Maisbrei und dergleichen. Für bodenlosen Käsekuchen ist Maisgrieß auch genial, der Kuchen bekommt davon eine, wie ich finde, schönere Farbe. Und zum Mehlieren von Fisch ist er auch sehr gut geeignet.
#5
14.2.10, 13:57
... danke für den Tip, kommt sofort auf die Einkaufsliste
1
#6
14.2.10, 15:17
Das ist ja mal eine gute Alternative! Bisher habe ich unserem Sohn immer selbstgemachte Fischstäbchen mit glutenfreiem Paniermehl gemacht. Aber das werde ich auf jeden Fall nächste Woche probieren :-)

Danke für den Tip.
#7 Gerdi
14.2.10, 15:56
Eine gute Idee, Maismehl wird sofort besorgt.- Sonst noch was man mit Maismehl panieren kann?- Kenne mich damit überhaupt nicht aus... Gerdi
#8
14.2.10, 17:30
hm ,habs mal auf meine Liste gesetzt ,weiß jemand ob wnn Schnitzel-Koteletts auch damit panieren kann?
1
#9 Valentine
14.2.10, 17:36
"Panieren" ist was anderes als mehlieren. Zum Panieren verwendet man Semmelbrösel. Die kann man wunderbar ersetzen z. B. durch Cornflakes. Wer Sprue hat, nimmt halt glutenfreie Cornflakes, die nicht mit Malz sondern mit Fruchtdicksaft gesüßt sind.
Hähnchenbrustfilets bereite ich übrigens so zu: 1 EL Maismehl mit je 1/2 TL schwarzem Pfeffer (frisch gemahlen), Edelsüßpaprika und Knoblauchgranulat mischen. Fleisch darin wenden und dann in einer ofenfesten Pfanne in etwas Olivenöl anbraten. Dann in den Backofen: ca. 180 °C, gut 'ne halbe Stunde. Dazu Tomatensalsa und Reis.
#10
14.2.10, 19:00
gut ,hab mich geirrt,also neue Frage,,kann man also damit auch Schnitzel und Koteletts mehlieren?Hab Maismehl noch nie benutzt!
#11 Valentine
14.2.10, 20:20
Prinzipiell ist es wohl egal, ob man mit Mais-, Weizen- oder sonstigem Mehl mehliert. Einziger Unterschied zwischen Mais und Weizen ist, dass Weizen Gluten enthält (ein Klebereiweiss). Einen Unterschied in Geschmack oder Konsistenz konnte ich da noch nicht feststellen. Meine Männer merken es in der Regel erst dann, dass ich ihnen Mais statt Weizen "unterjuble", wenn ich selber mitesse.
#12 Eriba
14.2.10, 21:28
.Maismehl gibt es in fast jedem guten Laden, wenn nicht mal in einem türkischen Geschäft versuchen.
Maismehl nehme für alles was man panieren kann.
#13
16.2.10, 00:23
na das ist ja auch mal was anderes.
muß ich beim nächsten mal probieren.
#14
17.2.10, 21:14
also im erstbesten Supermarkt (E...A)habe ich heute keins bekommen, morgen weitersuchen
#15 Merle
21.2.10, 21:55
Maismehl habe ich beim Türken gefunden. Bitte keine Pfannkuchen damit anrühren,schmeckt nicht so gut und setzt sich in der Schüssel ab.
#16 CM
28.2.10, 19:13
Es gibt sehr gutes Paniermehl im Reformahaus von Schär!
2
#17 Kessy
13.3.10, 16:20
Habe heute Hähnchenkleinteile in Maismehl gewendet und muß sagen, das schmeckte gaaanz lecker. Mal ausprobieren
Gibt eine tolle braune Kruste
#18
21.8.15, 09:31
@Kessy:

Guter Tip! Habe das erste Mal Polenta gekocht, auch gut gewürzt, aber irgenwie nicht meins.
Nun weiß ich, wie ich den Maisgrieß noch gut und bestimmt lecker verwenden kann!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen