Käsekuchen ohne Butter und Mehl

Käsekuchen

Käsekuchen ohne Butter und Mehl = RuckZuckGenuss.

Erst war ich skeptisch, ob das laut Rezept was werden könnte, aber Käsekuchen quasi ohne Boden ist in 2 Minuten hergestellt und in 60 Minuten abgebacken. Locker, saftig und nicht so fett. 

Man nehme

  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 5 EL Griess
  • 2 Becher a 500 g Speiseqquark
  • 1 Glas abgetropfte Kirschen

Zubereitung

  1. Alles verquirlen ohne die Kirschen.
  2. Die Masse in die Form füllen und die Kirschen darauf verteilen. (Ich nehme gern eine mit Backpapier ausgelegte )
  3. Das Ganze bei 180 Grad Umluft ca. 60 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist und eine schöne goldbraune Kruste hat.

Guten Hunger  (und danke an meine Kollegin Katrin fürs Rezept)

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Käsekuchen mit saurer Sahne und Quark
Nächstes Rezept
Käsekuchen mit Mandarinenstückchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
43 Kommentare

Rezept online aufrufen