Hartnäckige Flecken auf Steinterrasse mit Schmutzradierern entfernen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jetzt im Frühjahr wollte ich die Flecken auf der Terrasse entfernen.

Aber da ich ja ein fauler Mensch bin und nicht alles mit dem Hochdruckreiniger putzen und danach sanden will, habe ich mir ein Steinreinmittel gekauft. Leider hat das die Flecken nicht entfernt.

Ich habe es so ziemlich mit allem versucht, unter anderem auch mit Schmutzradierern. Und siehe da, die hartnäckigen Flecken gingen weg, was ich nie gedacht hätte.

Von
Eingestellt am


13 Kommentare


#1 www.rabattrausch.sfy24.de
8.5.06, 10:00
Genau so mache ich das auch immer... klappt sehr gut! Guter Tipp!
#2 Michael
8.5.06, 16:16
Aber das ist doch noch mehr Arbeit als mit nem Hochdruckreiniger?! Einfacher als damit geht es doch wirklich nicht....
#3
8.5.06, 16:43
Ich kann allen sagen, diese Schmutzradierer sind sowieso der Knaller des Jahres. Habe sie gerade neu kennengelernt und bin so begeistert wie noch nie von irgendwas. Man bekommt echt Dreck weg, selbst Flecken, die schon als gegeben hingenommen wurden, wo alles versucht wurde. Damit...ratzel, ratzel und weg sind sie. Man kann sogar Tapeten damit säubern.
Die Dinger sind für 1,50 Euro in Drogerieläden erhältlich allerdings nicht ewig haltbar, sprich, sie lösen sich durch Gebrauch recht schnell auf. Dennoch, für das was die leisten, -kein Thema.

Birgit
#4 Maddl
8.5.06, 19:07
@Michael: Wenn das Putzen mit dem Hochdruckreiniger so einfach ist kannst du gerne zu mir kommen und es für mich erledigen. Aber danach auch bitte die verspritzte Hauswand säubern und den Sand nachfüllen.
#5
20.9.06, 20:23
Hallo Maddl,

würde ich gern mal ausprobieren. Wo kann man das Wundermittel erwerben?

Gruß

Willi
#6 Flo
3.11.06, 10:44
das allerbeste Mittel ist: Steinplatten mit heissem Wasser anfeuchten,etwas Backpulver verstreuen, mit Schrubber (Bürste) Schmutz wegbürsten und danach einfach mit Wasser abspülen. Wirkt gigantisch gut.
#7
14.2.08, 13:33
Ich hab vorher echt viel versucht und die Schmutzradierer gingen total super!
#8 Heidi
23.6.08, 14:49
Fett- und Oelflecken entfernt man auf Steinplatten auf der Terrasse am besten mit Pfeifenerde. Pfeifenerde in der Drogerie einkaufen (ähnlich wie Mehl), mit Wasser zu einem dicklichen Brei verrühren und mit einem (Back)-Pinsel auf die Fettflecken streichen. Eintrocknen lassen (saugt das Fett auf) und mit klarem Wasser abspülen (Evtl. wiederholen).
1
#9 Mary
23.7.09, 18:00
Habe Waschbetonplatten mit dem Hochdruckreiniger (mit Bürste) gereinigt. Vorher die Platten nass gemachen, Somat - Pulver drübergestreut und kurz einwirken lassen. Ergebnis: Platten sind wie neu.
-8
#10 Mutti110260
13.1.14, 11:50
Imprägnierung für Steinböden
...das ist die Lösung. Einmal aufgetragen sind die Steinporen verschlossen und Flecken haben keine Chancen mehr. Das kann man auf Fliesen aber auch auf Natursteinen und Gartenplatten anwenden. Ein Hersteller ist CLEANPRINCE, der hat da eine große Auswahl von für Dich passenden Produkten. Auch herabtropfendes Öl vom Grillen hat danach keine Chance. Kinder im Haus bedeuten ja auch regelmäßig verschüttete Getränke. Daher würde ich das schon empfehlen. Es hält auch ewig.
2
#11
13.1.14, 11:53
@Mutti110260

Spätestens jetzt haben alle deine Werbung verstanden. ;-))
1
#12 mayan
13.1.14, 12:02
@Mutti110260: 7 Kommentare hast du abgegeben, 6 davon mit Werbung für die selbe Firma, such dir einen anderen Spielplatz, das ist keine Seite für Produktwerbung.
#13
5.9.14, 14:53
Balkonfliesen mit braunen Flecken von Geranienbl?ten habe ich schon mit 6 verschiedenen Mitteln ausprobiert und habe die Flecken nicht wegbekommen.Bei einer Nachfrage an einem Mitarbeiter eines Baumarktes gab er mir den Tip: Cillit Bang (Sorte Schimmel&Hygiene)750mlSpr?hflasche zu benutzen.Einfach die Flecken einspr?hen und nach ca.10Min.waren die Flecken von alleine verschwunden,unglaublich aber wahr.Danach noch einmal mit Wasser nachsp?len.Fertig

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen