follsubbr: Nur für Weintrinker! Dropstop selbst gemacht!

Voriger TippNächster Tipp

Rotweinflecken ade!

Jetzt habe ich den ultimativen Tipp für die Rotweintrinker unter uns - zu denen zähle ich mich auch.

Die Manschetten für den Flaschenhals, oder die drumrum gebundene Serviette, könnt ihr jetzt vergessen. Die Lösung selbst gibt es zwar schon etwas länger, ist aber teuer: der so genannte "Dropstop" ist nix anderes als ein schweineteures, rundes Metallblättchen. Zu einer Röhre geformt in den Flaschenhals gesteckt ist das Ding perfekt!

Als Realist war ich nicht bereit, für das vielleicht 1/2 Gramm schwere Teil 1,50 Euro (das Kilo ist dann richtig teuer!) zu bezahlen. Also sann ich auf Abhilfe.

Heute Abend fiel der Groschen in Form einer Klarsichthülle von LEITZ (A4). Daraus schnitt ich kleine runde Plättchen mit etwa 8-9 cm Durchmesser (12-16 Stück aus einer Hülle!!!) die 100% den selben Zweck und Erfolg erzielen. Ich kann mich aber beherrschen, jetzt alle meine im Haushalt auffindbaren Klarsichthüllen zu zerscheren vor Begeisterung - lieber sag ich´s euch! Schade, der "alternative Nobelpreis" ist dieses Jahr schon weg.

Die Entwicklungskosten könnt ihr mir gerne ersetzten. Zwei Fläschla Trollinger habe ich vertestet, immer nur a Göschle voll ins Gläsle und koi Tröpfle uffs Deckle!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

13 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter