Kartofferosen
3

Frittierte Kartoffelrosen auf Salat

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dazu kann ich nur sagen, das Auge isst mit. Die frittierten Kartoffelrosen schmecken sehr lecker, auch als Beilage zu anderen Gerichten.

Heute habe ich wieder mal unsere heißbegehrten Kartoffelrosen gemacht. Geht ganz schnell, wenn man den Trick mit dem Umwickeln drauf hat, einfach paar mal üben und es klappt. 

Zutaten

  • 2-3 Stück Kartoffeln
  • Zahnstocher
  • Fett zum Frittieren

Zubereitung

  1. Die Kartoffel werden geschält (wer sie ohne Schale essen mag), dann werden sie in sehr dünne Scheiben geschnitten. 
  2. Nun nimmt man sich eine Scheibe nach der anderen und fängt mit dem Herstellen der Rosen an und damit sie gut zusammenhalten, steckt man sie mit Zahnstochern fest.
  3. Als nächstes wird das Fett erhitzt und die Röschen darin frittiert, das war's auch schon. 
  4. Zum Schluss zieht man langsam die Zahnstocher wieder raus und richtet sie an. Wir essen sie gern zu Salat, schmecken aber auch prima zu vielen anderen Gerichten als Beilage.

Gutes Gelingen!

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


7
#1
9.6.14, 18:29
Ein superschöner und leckerer Tipp :) Damen hoch :D
3
#2
9.6.14, 18:56
Sieht toll aus und hört sich lecker an!Auch von mir Daumen hoch!
2
#3
9.6.14, 19:18
Tolle und leckere Deko-Idee, danke, Glucke! Setz ich beim nächsten leckeren Abendessen gleich um :)
1
#4
9.6.14, 19:22
Ich glaube man bekommt sie noch besser hin wenn man es so macht wie mit den Tomatenrosen . Einfach mit dem Sparschäler dünne lange Streifen schälen und zu einer Rose aufrollen.
5
#5
9.6.14, 19:24
Super!Vielen lieben Dank dafür!Damit kann ich unter Garantie bei Schwiegermama punkten!!! :)))))))
4
#6
9.6.14, 19:39
Alfons Schuhbeck könnte es nicht appetitlicher anrichten !!!! ganz tolle Idee und super hübsch !!!!
2
#7
9.6.14, 20:53
Sieht toll aus und ist bestimmt lecker. Fast zu schade zum Essen. ...
7
#8 xldeluxe
9.6.14, 20:55
Die sehen einfach nur "künstlerisch wertvoll" und wirklich toll aus und wie ich Dich kenne, trocknest du sie, sprühst sie silber an und bastelst daraus eine Statementkette ;-)))))))

Zum Essen viel zu schade!
#9
9.6.14, 22:06
Das ist eirklich sehr hübsch. Vielleicht etwas aufwendig, aber wenn man etwas Besonderes auftischen will eine gute Idee.
1
#10
9.6.14, 22:06
Ich meine: "wirklich"
2
#11
9.6.14, 23:59
Freut mich sehr, dass euch der Tipp gefällt und danke für die lieben Kommentare :)


@xldeluxe :)))))) danke, aber die sind schon lange verspeist. Hätte sie ja mit Blattgold belegen können hihi ;)
1
#12
10.6.14, 01:22
toll gemacht, sieht einfach klasse aus viele Daumen hoch
1
#13
10.6.14, 06:32
Wow. Einfach nur Wow.

Das sieht ja meega lecker und wunderschön aus.
Kompliment liebe glucke.
Das hast du wieder toll gemacht!! :-)))
1
#14
10.6.14, 06:59
Das sieht soo toll aus!! DH auch von mir. Ich liebe Kartoffeln in allen Variationen und wenn die dann auch noch so aussehen... yammi!!!
#15
10.6.14, 12:53
@bollina @bojana

danke freut mich :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen