Frittierter Camembert

Frittierter Camembert mit selbst gemachter doppelter Panade. Die doppelte Panade ist notwendig, da der Camembert sonst beim Frittieren ausläuft.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Camembert in Mehl, Ei und Semmelbrösel wenden. Dann nochmals ins Ei und in die Semmelbrösel tauchen. Die doppelte Panade ist notwendig, da der Camembert sonst beim Frittieren ausläuft. In einem Frittierfett ca. 8 cm hoch erhitzen. Mit dem Kochlöffel testen, ob das Fett heiß genug ist: Wenn Blasen am Holz aufsteigen, ist dies der Fall. Keinesfalls den Camembert vorher bereits ins Fett geben, da ansonsten das Fett aufgesogen wird. Goldbraun ausbacken (ca. 5 Minuten). Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

7 Kommentare

Ähnliche Tipps

Schweinefilet mit Blattspinat und Camembert überbacken
6 6
Kürbissalat mit Camembert
Kürbissalat mit Camembert
11 5
Gerupfter mal anders
1 4
Kartoffeelpuffer mit Camembert
10 14

Kostenloser Newsletter