T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Gelee als Grundlage für Limonade: Entsprechende Menge in Wasser gut lösen, ggf. filtern und mit Mineralwasser aufgießen!

Fruchtgelee für Limonade nutzen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht, eine Badewanne voller Frischobst, und bevor es verdirbt, schnell Fruchtgelee kochen! Doch oft stapeln sich die Geleegläser dann im Keller. Wohin damit? Nehmt sie doch als köstliche Grundlage für Limonaden!

Entsprechende Menge in Wasser gut lösen, ggf. filtern und mit Mineralwasser aufgießen! Ungeahnte Variationen warten auf euch! Auch Longdrinks müssten gehen.

Ich find's lecker, meine Nullserie hat mit Apfel-Salbei-Limo angefangen.

Lasst es euch schmecken.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

#1
23.7.18, 22:40
Solltest Du nach der Nullserie in Produktion gehen, bringe ich noch eine Wagenladung Eingekochtes/Eingemachtes und Marmeladen vorbei:
Ich brauche Platz: Die Apfelernte steht bevor 😂
Gute Idee. Vielleicht mixe ich mir auch mal einen scharfen Chutney-Drink, denn Chutneys und Relish füllen auch Regale. 
#2
24.7.18, 00:15
Sehr cool! 
Das täglich wechselnde (ok, wöchentlich) Limo-Angebot ist schon von den Namen sehr exotisch. Und die Menge....wenn die Limo ohne Glas stehenbleibt, ist es zuviel  😂
#3
24.7.18, 14:35
So ähnlich habe ich es neulich gemacht.Wir hatten ein Glas mit Quittengelee geöffnet, das obenauf flüssig war. Diesen Saft konnten wir gut über unseren Vanillepudding gießen.
Den Rest aus dem Glas, der normal fest war, habe ich dann portionsweise mit Wasser verrührt und hatte dadurch noch mehr Saft für den nächsten Pudding. Das ging sehr gut.
#4
10.10.19, 02:08
Übrigens, hier kann man ebenso wie im Tipp mit kaltem honig in kalter flüssigkeit einen Mixquirl vom mixer nehmen, damit sich die Frucht"pampe" im glas wasser  löst!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen