Fruchtige Salatsauce

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von
  • 2 Tüten Salatkrönung von Knorr
  • 3 EL Wasser
  • 3 EL Fruchtsaft (was man da hat)
  • 4 EL ÖL
  • 3 EL Naturjoghurt
  • 1 kl. Zwiebel, sehr fein gehackt
  • 1 Spritzer Balsamico- Essig

Alles gut vermengen und fertig... geht super schnell und passt vor allem zu einem bunten Salat.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
31.5.09, 12:28
Kno** Salatsoßen stecken voller ungesunder Geschmacksverstärker. Wenn du statt dessen Salz, Pfeffer und frische Kräuter nimmst schmeckts besser und du sparst auch noch ne Menge Geld!
1
#2 KlausN
1.6.09, 16:32
Ich bin der selben Meinung. Warum muß Mann oder Frau immer nur Fertigprodukte verwenden.
1
#3 phaedra
13.7.09, 10:00
Klingt lecker und ich habe nix gegen diese Fertigtütchen. Wird nachprobiert.
2
#4
3.7.11, 14:19
Das ist eine aufgepeppte Fertigsoße, als Notlösung lasse ich das noch gelten,
aber wenn man Balsamico, Öl, Yoghurt , Gewürze da hat und auch in der Lage ist eine Zwiebel fein zu hacken,
tja.... dann weiß ich nicht was es mit diese Tüte auf sich hat?
Es sei denn man liebt den Geschmack von Chemie und Geschmacksverstärker im Salat.
1
#5
1.2.12, 19:11
Na, da stimm ich den Anderen zu. Wenn man schon in der Lage ist, ne Zwiebel fein zu hacken, dauert der Rest ohne Tüten auch nicht länger.
1 Teelöffel Senf, ein paar Esslöffel Öl, einen Esslöffel Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, ein paar frische oder getrocknete Kräuter, kurz mit dem Schneebesen durch......... und schon ist die Vinaigrette fertig. Wenn man da noch ein bisschen Fruchtsaft reinmacht (oder etwas Himbeersirup etc.) hat man ne ganz feine Sauce. Und das ohne Tütenkram, ohne Chemie.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen