Fliegenfalle: Ich nehme einen Frühstücks- oder Plastikbeutel, lege ein besonders schön matschiges Stück Obst hinein und drapiere das ganze Arrangement in unmittelbare Nähe des Obstkorbes.

Frühstücksbeutel als Fliegenfalle

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt nicht diese lästigen kleinen Fruchtfliegen, die gern in Schwärmen auf älteren Trauben oder vergessenen Pfirsichen sitzen?

Hab ich grad mal kein Spüli und Essig im Haus, hilft auch Folgendes:
Ich nehme einen Frühstücks- oder Plastikbeutel, lege ein besonders schön matschiges Stück Obst hinein und drapiere das ganze Arrangement in unmittelbare Nähe des Obstkorbes. Wenn sich die Fruchtfliegen wieder beruhigt haben und die Küche wieder hell wird, werden sie von der z.B. gammeligen Birne in die Tüte gelockt.

Nach ungefähr 10 bis 15 Minuten macht meine Hand "Schnapp" und die Tüte ist zu. Drinnen befinden sich hoffentlich sämtliche Fliegen, die statt elendig im Essigwasser zu ersaufen sich nun in Nachbars Garten weitervermehren dürfen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
17.1.07, 17:50
Super idee:)
Auf das einfachste kommt man immer nicht;)Danke
1
#2 ein Neuling
17.1.07, 19:30
Feuerzeug und Haarspray wirkt wunder...
#3
29.9.07, 15:08
Gute Idee!
#4 juloe
8.11.07, 20:01
wie fies! und der nachbar muss dann hier schauen, wie er die loswird und findet den täter gleich mit :p

ein weinglas mit honigwasser hilft auch... am gemeinsten ist es, das glas so zu füllen, dass es am wasserrand steil nach innen geht. à la gefängniszaun von innen.
#5
9.2.10, 03:59
Ich hab aber noch einen Tip für Euch. Ich hatte leider auch schon öfters diese kleinen Biester, hab dann mal gelesen dass die Kastanien nicht ausstehen können. Mit meinem kleinen Sohn hab ich dann mal welche gesammelt und nun hab ich im Küchenschrank, auf der Ablagefläche in der Küche und in der Fruchtschale 1-2 Kastanien liegen (mittlerweile getrocknet). Seit dem hab ich die Vieher nie mehr gesehen....
#6 Sven
10.4.10, 11:21
Hey das ist auch n cooler Tipp. Auf www.fliegenfalle.org gibts auch noch n paar mehr Tricks. Der billigste und einfachste ist aber immer noch: Fleischfressende Pflanze kaufen ;)
#7
25.8.10, 18:58
Hab ich auch schon häufiger gemacht. Wenn das mit dem Frühstücksbeutel zu matschig wird, geht auch ein größeres Gefäß, wo ich dann ein Geschirrhandtuch neben lege und drüber lege, sobald genug Fliegen in dem Gefäß sind. Mag das Ersaufen lassen auch nicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen