Frühstücksgetränk: Apfel-Milch-Joghurt-Buttermilch-Mix

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Art von Frühstück ist einfach superschnell und ist besonders jetzt im Sommer toll!

Abends zubereiten:

4 Äpfel (geschält und ohne Gehäuse)
2 Becher Naturjoghurt
1 Becher Buttermilch Dessert Pfirsich von Desi*a
1 Tasse Milch

Alles in einen Mixer geben und klein mixen lassen, bis auch die letzen Äpfel püriert sind. Das ganze in den Kühlschrank bis zum nächsten Morgen. Die Portion reicht für 2 Drinks aus. Mir persönlich macht das Kalte morgens nichts aus, aber man kann es ja auch draußen stehen lassen. Es schmeckt superlecker und ist sehr gesund und reich an Vitaminen.

Von
Eingestellt am

46 Kommentare


3
#1
8.5.12, 09:38
Nix zu beißen? Dieses Rezept werde ich ins Seiorenheim mitnehmen für zahnlose Zeiten.

Aber prima Idee für frühstücksmuffelige Kinder
2
#2
8.5.12, 11:51
Prima Idee.
Wer was beißen muss, kann doch was Festes essen dazu.
3
#3
8.5.12, 12:39
man könnte die äpfel aber auch nur klein schnibbeln und etwas müsli dazu tun. dann hat man was zu beissen ;)
13
#4 Traumwetter
8.5.12, 12:48
Der Drink ist ok, wenn man ihn sofort trinkt.
Wenn man pürierte Äpfel über Nacht im Kühlschrank stehen lässt, kann man nicht mehr von "reich an Vitaminen" sprechen.
2
#5
8.5.12, 14:33
richtig gesund ist das wirklich nicht, aber man könnte morgens frisch 1 Banane 1 Apfel pürieren mit 1 Becher Magerquark und den Saft 1 Grapefruit
vermischen dann wäre es ein wirklich gesunder Drink für zwischendurch.
ALLERDINGS GILT IMMER OBST FRISCH !!!!
Alles andere ist quatsch Vitamine gehen innerhalb 30 Minuten nach der Zerkleinerung verloren. Versuch es doch frisch zu machen soviel mehr Zeit kostete dies wirklich nicht probiere es aus.
1
#6
8.5.12, 14:51
@ Wanderratte: Herrlicher Kommentar (habe mich vor Lachen gerade verschluckt), da kann ich mich nur anschließen.
3
#7
8.5.12, 16:11
Also ich habe morgens keinen Hunger, muss aber trotzdem eine Nahrungsaufnahme vollziehen, da ich auf der Arbeit ansonsten doch Magenknurren bekomme. So ein schneller Drink ist für mich und sicher auch andere genau richtig.
Sicher ist es besser, den Drink frisch zuzubereiten. Aber bezgl. der Vitamine: die gehen eh sehr schnell verloren, selbst dadurch, dass man Obst oder Gemüse nicht gleich am ersten Tag verbraucht, sondern einige Tage lagert.
Ich finde es schön, ein neues Rezept zu finden. Und für meinen Geschmack ist das ganz und gar nicht Moppelkotze! Moppelkotze esse ich nicht!
#8
8.5.12, 20:25
@jackie123: Nur schade, dass einige Kommentare gelöscht werden. Ich kam leider nicht mehr in den Genuss, den Beitrag zu lesen.

Was ist den Buttermilch Dessert von Desi*a?
1
#9 fifi
8.5.12, 20:50
@jackie123: Um was ging es denn? Würde gerne mitlachen. ;)
9
#10 erselbst
8.5.12, 22:05
wenn immer wieder willkürlich kommentare gelöscht werden ist das echt ungut. sind ja methoden wie im totalitismus!! wo bleibt das recht auf freie meinungsäußerung?--oder darf nur das geschrieben werden was in kanada wohlgelitten ist???
2
#11
9.5.12, 08:08
Waren das vielleicht beleidigende Kommentare? Ich erinnere mich das die Kommentare die von der Wanderratte kamen oft an der Grenze der Gürtellinie waren. Danach war sie eine ganze Zeit nicht mehr zu lesen. Freie Meinungsäußerung finde ich gut, aber beleidigend darf es nicht werden.
@erstelbst off topic: hast du ein Rezept für Marinade die so schmeckt wie Sparerips in den Amerikanischen Lokalen? Habe schon bei Chefkoch,etc. geschaut, aber so richtig begeistert hat mich nix.
4
#12
9.5.12, 09:05
@chaosdaisy und fifi: Wanderratee schrieb, dass das kein kein Frühstück sei, sondern "Moppelkotze". Für ihn bestehe ein Frühstück aus warmen Brötchen vom Bäcker, eins mit Nutella, eins mit Käse und Schinken, dazu ein weichgekochtes Ei und ne Tasse Kaffee.
Das war eigentlich alles. Verstehe auch nicht, waum das gelöscht wurde... Da gibt es doch viel "schlimmere" Kommentare..
2
#13
9.5.12, 11:51
@ jackie123
Ich glaube du würdest es auch als beleidigend empfinden wenn ich deine rezepte als kotze beschreiben würde? Da steht schnelles und leckeres frühstueck, nicht langsames! Erstmal lesen, denken und testen bevor man beleidigend wird!
3
#14
9.5.12, 11:55
@ varicen: du bist im Forum nur beleidigend und herablassend! Schon
So viele Kommentare von dir gelesen!
12
#15 Oma_Duck
9.5.12, 12:25
Die Überschrift "das leckerste und schnellste" ist aber auch ein bisschen provozierend. Für mich ist das leckerste Frühstücksgetränk die gute alte Tasse "Bohnenkaffee". Dürfte doch wohl jedem einleuchten, dass man solche Geschmacksfragen nicht verallgemeinern kann.
2
#16
9.5.12, 12:38
Wanderratte ist wieder da unter Wanderratte 7 und hoffentlich bald wieder weg (siehe Tipp Handykosten), dann seht ihr was ich meine. Eine sinnvolle Kritik oder Äußerung sieht anders aus.
2
#17
9.5.12, 13:07
Mannomann! Ich hatte das Wort "Moppelkotze" noch nie gehört, deshalb musste ich lachen.. Außerdem gebe ich Oma Duck Recht: Die Überschrift: "Schnelles Frühstück´" hätte auch gelangt.
1
#18
9.5.12, 18:04
Vielen Dank f. den Tipp - aber es als "das leckerste" Frühstücksgetränk zu bezeichnen, geht mir ein wenig zu weit - es ist ja schließlich doch Geschmackssache.... (ich trinke lieber Roiboostee, der FÜR MICH das leckerste Frühstücksgetränk - neben manchmal auch Kaffee - ist....)
Oh - sehe gerade, dass schon etwas Ähnliches geschrieben wurde - sorry...
3
#19 Schnuff
9.5.12, 19:21
Wenn Ihr wirklich ein schnelles Frühstück möchtet,wie wäre es denn,wenn Ihr(nach Geschmack) Obstsaft mit Schmelzflocken mischen würdet?Die lösen sich super schnell auf und machen auch satt.
3
#20 Schnuff
9.5.12, 19:22
Nachtrag:Ich schließe mich Oma Duck an.Mir reicht auch eine Tasse Kaffee am Morgen.
2
#21
9.5.12, 20:15
Mir reicht auch Kaffee schwarz! Trotzdem Danke für den Tipp, cutay. Für absolute Obstmuffel wohl eine Lösung...
@ erselbst: vielleicht gibt es Menschen , denen nicht beigebracht wurde, daß man Kritik nicht mit der Holzhammermethode betreiben muß, sondern auch ruhig ein guter Ton herrschen darf (Humor jetzt mal beiseitegelassen - DER geht eigentlich immer, wenn er nicht ausufert). Also möglichst konstruktiv kritisieren. Aber vielleicht braucht das der ein oder andere, um gut in den Tag zu kommen. so wie ich meinen Kaffee schwarz...? Stimme Dir zu:
Kommentare kommentarlos löschen ??? Find ich nicht gut!!! Kann ja drüberweglesen. Bin ja schon selber groß. ;-)
2
#22
9.5.12, 20:15
Als "Moppelkotze" kenne ich schon seit der Kindheit Fleischsalat (also das Zeug aus Mayo und Wurstschnipseln...

Und zum Rezept: Na ja, als Anregung in Ordnung, ich würde das Fertigfutter darin aber durch "Einzelkompomenten" ersetzen.

@varicen: Das Rezept heißt "... Frühstücksgetränk ..." . Da Würde ich jetzt erst mal nichts zum beißen erwarten - im Gegenteil: Wenn Milchgetränke eine Konsistenz erreicht haben, in der sie zum beißen sind, ist üblicherweise der Zeitpunkt zum wegschütten erreicht ...

@Levana: Ein Rezept für eine (wie ich finde) hervorragende Spareribs-Marinade findest Du unter http://www.pepperworld.com/kulinarisch/rezepte/rezept.php?DocumentID=92
Auf deren Grillrezepteseite http://www.pepperworld.com/cms/grillen-bbq/grillzezepte.php sind auch noch diverse andere Rezepte, die ich aber noch nicht alle probiert habe. Sind aber alle recht Chilli-lastig :)
#23 Liaelena
9.5.12, 22:09
Hört sich gut an, kann man damit auch seine Diät, wenn man sie denn macht, mit wenig Kallorien berechnen?
#24 Liaelena
9.5.12, 22:12
Naja, ich bins nochmal, kann mir alle Kommentare nicht durchlesen, ist nicht gut, meckert also nicht mit mir, werde mich bessern. Gruß an alle.
#25 Liaelena
9.5.12, 22:17
@fifi: Ja, ja, ich weiß das ja auch nicht, bin manchmal verunsichert, da man wohl alle Kommentare nicht so richtig begreifen kann, außer, man nimmt sich
ne Stunde Zeit und liest alles, inzwiischen habe ich aber alle meine alten Rezepte gekochtl.
#26 Liaelena
9.5.12, 22:27
@Schnuff:
Ja, ja, liebe Schnuff. Habe ich auch immer so gemacht, aber dann irgendwann an Hungerattackan gelitten und zugenommmen. Also muß eine Alternative zur Tasse Kaffee daher. Aber was?
#27
9.5.12, 22:54
@Schnuff: Das hört sich gut an - danke!
1
#28 Schnuff
9.5.12, 23:41
@Liaelena: Wenn Du morgens etwas Zeit hast,nimm blütenzarte Haferflocken in eine Müsli Schale,etwas Zucker n.G.,vielleicht noch einen Teel.Kakao und übergieße das ganze mit Milch.Ist auch gesund und macht ebenfalls lange satt.
Hatten wir früher,bevor wir zur Schule mussten.
1
#29
10.5.12, 08:25
Beleidigende Kommentare schauen für mich anders aus. Ich lese in dem gelöschten Kommentar keine Beleidigung - es ist lustig Leute. Oder muß der Humor erst weggesperrt werden, bevor man sich äußert?
#30
10.5.12, 20:48
@Schnuff:
Finde ich toll, war als Kind auch mein Frühstück. Ich hatte aber lieber die festeren Flocken, weiß leider nicht mehr wie die heißen.
#31 Schnuff
10.5.12, 22:48
@JUKA: Das waren die "kernigen".jeder nach seinem Geschmack.Ich bevorzuge die zarten.
#32
11.5.12, 01:23
Apfelsäure und Milch: flockt das nicht aus?
Die Buttermilch, als eigentlich schon etwas Geronnenes, könnte dem aber entgegenwirken.
#33
11.5.12, 16:30
@jackie123: ist (mal wieder) ein Kommentar von wanderratte gelöscht worden?? sorry, hab erst später gelesen, dass die Frage schon beantwortet worden ist; ich finde "Moppelkotze" auch blöd, immer das rummeckern; da nehmen sich die Leute so viel Zeit, um gute Tipps weiterzugeben und werden verhöhnt. Statt blöder Kommentare sollten die Leute mal selber gute Tipps veröffentlichen. Also @wanderratte: wo ist ein guter Tipp von Dir?
#34
11.5.12, 16:38
sorry, habe erst später gelesen, dass die Frage schon beantwortet worden ist.

@wanderratte: ich finde es blöd, dass Du so böse Kommentare (was ist witzig an "Moppelkotze"?) abgibst. Da nehmen sich die Leute extra Zeit, um Tipps für andere einzustellen und Du musst es niedermachen. Nutze doch Deine Zeit, um selber mal einen guten Tipp abzugeben. Oder ist das nur Wichtigtuerei bei Dir??
#35
11.5.12, 18:09
"...das findet der Klaus voll Moppelkotze.."
Dies kommt doch alleweil in extra3 vor, in der Sendung mit der Maus-Satire.
Das steht für "blöd".
Ich find dasvoll OK :)
#36 Schnuff
28.5.12, 15:54
@Nilsi: was meinst Du mit nicht gesund?Haferflocken?
2
#37 Oma_Duck
28.5.12, 16:34
@Nilsi: Das ist genau die militant-missionarische Propaganda, die ich so über alles liebe. Ich esse seit 67 Jahren Weißmehlbrötchen (nicht immer, aber gelegentlich). Beinahe alle europäischen Nationen essen fast ausschließlich Weißmehl und gedeihen prächtig dabei. Rede mal den Franzosen ihr Baguette oder den Holländern ihr Wittbrood aus!
Nutella ist was es ist, aber niedrig dosiert alles andere als ungesund.
Und schließlich: Ich würde ja liebend gerne lebendige Tiere essen, von mir aus auch ungesalzen, aber ich bringe es einfach nicht übers Herz.
-1
#38
28.5.12, 16:45
@Oma_Duck:
"Das ist genau die militant-missionarische Propaganda, die ich so über alles liebe."

... und weil Du sie soooo liebst, wendest du sie selbst auch militant-missionarisch an.... Deine Propaganda. Gruß
3
#39 erselbst
28.5.12, 16:47
muß denn immer alles sooo supergesund sein?- darf es hin und wieder auch mal ein bissel "ungesünder" sein--und dafür spaß machen??
#40
28.5.12, 17:02
@erselbst: Wer sagt denn so was?

Gesund essen macht auch Spaß und schmeckt auch sehr gut.

"Gesund" ist doch kein Schimpfwort, oder?

Lass Dir deshalb den Spaß an Deinen Rezepten nicht verderben. Gruß
3
#41 Oma_Duck
28.5.12, 17:19
@erselbst: Bravo! Mein erster grüner Daumen für dich!

@ Lichtfeder #43: Immerhin hast Du damit zugegeben, dass Nilsis Kommentar miltant, oder schöner ausgedrückt, kämpferisch war. "Tote Tiere-Esser" unterschwellig als moralisch bedenklich hinstellen und dann meine durchaus moderate Meinungsäußerung als "Totschlag-Argument" bezeichnen - auch nicht die feine englische Art.

@ Alle: Ein sinnvoller "Meinungsaustausch" zwischen Fleischessern und Nicht-Fleischessern ist m.E. gar nicht möglich. Es führt zu nichts. Mir ist jedoch aufgefallen, dass Letztere meist viel empfindlicher reagieren. Klar, sie sind (noch?) eine relativ kleine Minderheit, und jede Metzgerei oder Fleischabteilung muss eine Provokation für sie sein. Der fröhliche Fleischesser kann da viel gelassener reagieren, und tut es auch: "Du magst kein Fleisch essen? Dann lass es halt!" That's all!
#42 erselbst
28.5.12, 17:31
@Oma_Duck: oh oh oh--du lobst etwas von mir. muß ich mich jetzt selbst hinterfragen oder fängt eine neue zeitrechnung an?
1
#43 Schnuff
28.5.12, 17:43
Was ist denn jetzt los,in diesem Forum? Kriegt Euch nicht in die Haare! Es ist doch schon längst bekannt,dass wir eigendlich "Körnerfresser" sind.Wir haben nicht die Reisszähne eines Hundes,sondern Mahlzähne.Deshalb wurde doch auch das Besteck(Messer) erfunden....
Der eine mag sehr gerne Fleisch in allen Variationen,der andere lieber "Körnerfutter".
Jeder wie er mag,auch wie er/sie erzogen wurde.
1
#44 erselbst
28.5.12, 17:49
@Schnuff: also ich hab reißzaehne--und kann eine ganze schweinshaxe ohne messer und gabel "zerreißen"!!! lol!
#45 Schnuff
28.5.12, 18:29
@erselbst: Ja,das glaube ich Dir .Gekocht und gebratenes können wir ja auch essen.Habe ja auch geschrieben,jeder wie er mag.Eine Haxe ist ja auch meistens sehr weich.Wegen der Zähne ging es mir auch nur um das Prinzip.
1
#46
28.5.12, 18:33
@Oma_Duck: umgekehrt wird ein Schuh daraus ...

Ich habe nur nochmal mich "Deiner Worte" bedient". Kenne weder den Kommentar von Nilsis, noch bewerte ich Deine Meinung.

....habe mit Klassenkampf nichts am Hut ....

Du stehst einfach auf Deiner Leitung, rück mal ein Stückchen ...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen