Einige Tipps wie man die Fusselrolle alternativ verwenden kann.

Fusselrolle vielseitig im Haushalt einsetzen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Haushalt ist für mich die Fusselrolle unverzichtbar geworden, sie ist im Alttag sehr hilfreich und das nicht nur um Fussel zu entfernen. 

Hier einige Tipps wie man die Rolle auch alternativ verwenden kann

  • Im Auto reinigt sie alle Polster und Sitzflächen.
  • Für Scherben, wenn man mal wieder was zerbrochen hat, holt man sich die Fusselrolle für kleine Splitter, sie nimmt diese viel besser auf, als eine Kehrgarnitur es je könnte, sogar die kleinsten Partikel.
  • Zum Reinigen der Lampenschirme ist die Fusselrolle fantastisch geeignet, mit ihr rollt man den ganzen Staub einfach ab.
  •  Für Taschen und Koffer nach einer Reise z. B. rollt man damit alles fusselfrei.
  • Auf Polstermöbel lassen sich der Staub und die Fussel hervorragend mit der Rolle entfernen. Einige Male drüberrollen und schon ist alles blitzsauber.
  • Gegen lästige Schuppen auf Mäntel und Jacken hilft eine kleine Rolle, die man im Auto oder der Handtasche hat sehr gut.
  • Glitterpuder nach dem Basteln sieht man noch Wochen und Monate lang in der Wohnung rumfliegen. Dieser Puderstaub lässt sich einwandfrei mit einer Fusselrolle beseitigen.
  • Kopfkissen von Haaren befreien kann man auch mit einer Fusselrolle. Über Nacht verlieren wir jede Menge Haare, die man am nächsten Tag auf der Bettwäsche sehen kann. Ich rolle einmal drüber und nehme die Haare damit auf. 
  • Tapeten reinigen geht auch ganz einfach mit einer Fusselrolle. Mit der Zeit setzt sich auch Staub an der Raufasertapete ab, rollt man ab und zu mal mit der Rolle über die Flächen, befreit man die Tapeten schnell vom Staub und Pollenrückständen.

Zusatz Tipp: Wer gerade keine Fusselrolle zur Hand hat, kann sich auch die Hand mit einem breitem Klebestreifen einbinden, damit kann man sich auch gut helfen.

Tipp der Redaktion: Günstige Fusselrollen für 14,98 € 9,99 €

Von
Eingestellt am
Themen: Fussel

7 Kommentare


#1
10.9.16, 18:43
2 Fusselrollen liegen bei mir schon ein paar Jahre ungenutzt in der Schublade. Wie gut, dass ich mal daran erinnert werde wozu man sie noch verwenden kann. Ich hoffe, ich denke dran. 
Danke fürs Erinnern
6
#2
11.9.16, 01:25
Ich habe täglich verschiedene Rollen im Einsatz, die auch überall im Haus verteilt sind. Wenn man mit Tieren zusammen lebt, sind Fusselrollen unerlässlich: Schlafplatz, Lieblingsplatz, schwarze T-Shirts........immer und überall Haare!
Was mich nur unendlich aufregt, ist diese Fummelei, bis man ein Blatt abbekommt, besonders, wenn sie gerade abgerissen werden müssen also nicht mit einer Miniecke unten beginnen.
Ich habe mir jetzt auch zwei Permanentrollen aus Silikon gekauft, die mit Wasser gereinigt werden, denn diese Friemelei mit den Blättern geht mir auf den Geist. Wünschenswert oder eine Marktlücke wären Rollen mit einem Durchmesser von mindestens einem Meter, damit auch mit einem Blatt richtig `was an Fusseln entfernt werden kann (ich glaube, das ist was für "Die Höhle der Löwen" haha).
#3
11.9.16, 13:39
Ich habe auch noch 2 Bürsten, die sind im täglichen Einsatz. Damit bürstet man in eine Richtung. Und wenn man in die andere Richtung auf einem alten oder feuchten Tuch bürstet, dann geht alles raus. Kann man Jahrzehntelang (wie bei mir) nutzen. Nur einmal die Anschaffung. Aber ob es diese heute noch gibt...weiß ich nicht. Meine beiden sind aus den 70igern...
#4
11.9.16, 22:52
Ich habe auch (wegen der friemelei mit dem Papier ,das man so schecht von den kleinen Fusselrollen runter bekommen  hat )mir die dicken Permanentrollen gekauft ,die man unter fließendes Wasser hällt und sauber macht und dann wieder in Betrieb nimmt.Ich würde sie nicht mehr missen wollen !👍
1
#5
14.9.16, 23:40
@ursula: 
Jau die habe ich auch noch. Weiß mit rotem Samt und einem "Kopf", den man drehen kann.
Toll das Ding! WO IST ES ???? Ich hab es ewig nicht gesehen, werde es aber finden! 😂
1
#6
14.9.16, 23:41
@reinigungskraft: 
Ich hab die auch, aber so toll finde ich sie nicht. Zum einen muss ich immer in "Wassernähe" sein und irgendwie habe ich das Gefühl, dass damit nicht wirklich viel entfernt werden kann.
#7
16.9.16, 13:34
@ xldeluxe
Genau, eine von den beiden Bürsten hat einen Knopf, da kann man die Bürstrichtung verändern, das ist äußerst praktisch...Diese nehme ich am liebsten. 

Ja, es gab früher auch praktische Dinge...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen