gaensebluemchen zucker

Gänseblümchen-Zucker herstellen

Voriger Tipp Nächster Tipp
20×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Im Tee, in Desserts oder Kuchen. Der Gänseblümchen Zucker verleiht einen sehr leckeren Geschmack und ist total einfach herzustellen. 

Habe da ein wirklich tolles Rezept im net entdeckt und da ich ohnehin ein Gänseblümchen Fan bin, musste ich den Zucker natürlich gleich mal probieren. Habe mir damit meinen Tee versüßt. Die Gänseblümchen verleihen dem Zucker eine sehr interessante und leckere Note. 

Benötigt wird:

  • 2 Handvoll Gänseblümchenköpfe (gut gewaschen)
  • ca. 3/4 Tasse Zucker (braun oder weiß)

So wird der Zucker hergestellt: 

  1. Die Gänseblümchen habe ich auf einem Backblech ausgebreitet und sie im Ofen bei 80 Grad ca. eine Std. lang trocknen lassen. Dabei ist es aber sehr wichtig, dass man die Ofentür etwas offen lässt. Ein Kochlöffel, den man dazwischen klemmt, hilft gut. Wichtig dass die Feuchtigkeit entweichen kann und die Gänseblümchen Köpfe gut trocknen können. 
  2. Nachdem ich sie abkühlen ließ, habe ich den Zucker und die getrockneten Blümchen zusammen in den Mixer gegeben (bestimmt geht es auch mit gut) und sie gut miteinander vermixt. Schon ist euer Blütenzucker fertig. 

Ach ja, wer will, könnte vielleicht etwas Kokosflocken mit mixen. Schmeckt bestimmt auch sehr lecker. Außerdem könnte man auch warme Tage nutzen, um die Köpfe zu trocknen, es muss also nicht zwingend der Ofen angemacht werden.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Gans

15 Kommentare

Emojis einfügen