Gäste-Verwöhn-Torte

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Kinder lieben Stracciatellaeis und wünschten sich sehnlichst eine Stracciatella-Torte. Dadurch entstand dann diese Torte, welche einfach in der Zubereitung ist, lecker sowieso und auch noch eingefroren werden kann.

Zuerst wird ein Teig hergestellt.

75 g Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
2 Eigelb

Diese Zutaten schaumig rühren.

Dann gibt man knapp 100 g Mehl und einen halben TL Backpulver dazu und ca 2 EL Milch, so dass ein geschmeidiger Rührteig entsteht. Den Teig gibt man in eine Springform, welche mit Backpapier ausgelegt ist.

2 Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, dabei 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker einrieseln lassen. Die Masse auf den Teig streichen und im heißen Ofen, unterste Schiene, bei 180 Grad 30 Minuten backen.

250 ml Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif, je ein Päckchen, steif schlagen.

Einen halben Becher Kuvertüre schmelzen, abkühlen lassen und in dünnem Strahl in die Sahne gießen und unterziehen. Je langsamer man arbeitet, umso größer werden die Schokostücke, welche ja in der Sahne erstarren.

Etwas Sahne auf den kalten Boden streichen, mit Mandarinen, Blaubeeren oder Erdbeeren belegen, und die restliche Sahne darüber geben. Durchkühlen lassen und dann servieren. Als ich den meinen Kindern servierte, meinten sie, das sei eine Gäste-Verwöhn-Torte.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
21.1.12, 09:11
und wenn sie dann noch fix und fertig von dir heute nachmittag bei mir auf dem tisch stehen würde, wäre sie noch viel lechererrrrrrrrrrrr..grins

tolles rezept danke
#2
21.1.12, 09:16
@niki1967: ok, ZauberZauberHexHexschickimicki, die Torte soll stehen bei niki!!!!!!!!!!!
Guten Hunger.
(Bitte sag nicht, dass es nicht geklappt hat, lach)
#3
21.1.12, 09:22
noch nicht, aber ich wollte sie ja eh erst am nachmittag, was nicht ist kann ja noch werden...grins grins
#4
21.1.12, 10:55
@niki1967: also bitte in Geduld üben gg
#5
23.1.12, 08:30
das schmeckt schon beim Lesen des Rezeptes.

Hab ich gespeichert und wird demnächst ausprobiert.

Ich bereite aber einen Bisquit-Boden zu. Den mag ich lieber.

Aber das kann ja jeder selbst entscheiden, welchen Boden er bevorzugt *** es soll keine Kritik sein.
#6
23.1.12, 08:44
@Saxenmaedel: klaro, kannst du halten wie du willst, bestimmt auch lecker.
#7
1.12.13, 19:10
danke für das tolle Rezept habe den Kuchen heute gebacken und er war super lecker allerdings habe ich 400 ml Sahne genommen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen