Den halben Pfirsich auf einem Teller anrichten, die Sahne daneben platzieren und mit den Pinienkernen bestreuen. Zum Garnieren eignet sich z. B. etwas Zitronenmelisse.
5

Gebackener Pfirsich mit Piniensahne

Voriger Tipp Nächster Tipp
19×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein schnelles und leckeres Dessert mit frischen Pfirsichen ist ganz schnell gemacht und recht lecker.

Zutaten

  • 1/2 Pfirsich pro Person
  • etwas Palmzucker
  • Honig
  • Butterflöckchen
  • wer mag, einen Likör (z. B. Marille)
  • Sahne
  • Pinienkerne

Zubereitung

  1. Den Pfirsich teilen, entkernen und mit etwas Honig beträufeln, ggfls. einen Spritzer Likör darüber, einige Butterflöckchen draufsetzen und mit etwas Palmzucker bestreuen.
  2. Bei 180 Grad ca. 8 Minuten überbacken.
  3. In der Zwischenzeit die Pinienkerne leicht in der rösten, abkühlen lassen, die Sahne schlagen (gerne ohne Zucker).
  4. Den halben Pfirsich auf einem Teller anrichten, die Sahne daneben platzieren und mit den Pinienkernen bestreuen.
  5. Zum Garnieren eignet sich z. B. etwas Zitronenmelisse.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

17 Kommentare

#1
23.9.19, 16:33
Was ist der Vorteil von Palmzucker zu weißem oder braunem Zucker? Ich hab noch nie Palmzucker probiert. 
1
#2
23.9.19, 17:32
Palmzucker ist weniger süß und schmeckt leicht malzig, karamellartig
#3
23.9.19, 20:36
Liest sich lecker 😋 
1
#4
23.9.19, 21:07
Sehr schöne Nachspeise.....oder auch Zwischendurchspeise 😅👍
#5
23.9.19, 21:13
@Isamama: 
Palmzucker hat den Vorteil, dass er von Diabetikern unbedenklich verwendet werden kann. 
#6
24.9.19, 08:34
danke an XL und Donnemilen, das wusste ich beides nicht.
#7
4.10.19, 09:32
Ich weiß noch nicht einmal was Palmzucker ist und wie er hergestellt wird. Eine Vermutung habe ich allerdings. Aus Palmen? Und wo kann ich den kaufen? 
#8
4.10.19, 11:41
👍 ganz mein Geschmack.
Nur Palmzucker kaufe ich nicht extra. 
Ist eni sehr schöner Nachtisch. Denke heute schon an mein Weihnachtsmenü, 
Wird sicher dabei sein. DANKE!
😊
#9
4.10.19, 11:59
@Orgafrau: er wird aus den Blütenständen von Palmen hergestellt , wenn die von Kokospalmen sind heißt er auch Kokoszucker. Den kann man in Asialäden kaufen. Meinen habe ich in Kambodscha gekauft, weiß daher nicht von welcher Palmsorte er hergestellt wurde
#10
4.10.19, 12:36
@Donnemilen: Hört sich gut an   scheint auch schnell und leicht zubereitet.
  Aber wo bekommt man frische, schöne und aromatische Pfirsiche her, deren Stein sich leicht lösen lässt,  sich nicht in 2 Hälften spaltet ? 
Habe bisher fast immer Pech damit und so matschigen Hälften aus denen man den Stein mehr rausschniedet ist dann auch nicht appetitlich anzusehen. 
#11
4.10.19, 12:39
@Apfelbäckchen 13?: Weihnachten? Bekommt man dann noch frische Pfirsiche,  oder nur im Feinkost-Spezialitäten Geschäft? 
Saison ist doch jetzt.  
Oder nimmst du dann eine Konserve ? 
#12
4.10.19, 12:55
@Donnemilen: Leider ist bei uns in der näheren Umgebung kein Asialaden vorhanden. Also muss ich wohl auf den normalen Zucker zurückgreifen. 
#13
4.10.19, 18:18
😀@ Abrakadabra, habe von unserem Weinbauern so gute Pfirsiche bekommen, gleich einige davon konserviert. Geht prima, die werden nur zu ganz besonderen Anlässen gereicht.. Im Moment schmecken mir die gekauften überhaupt nicht. Keine Süße oder auch kein Aroma.
Die Weinbergpfirsiche sind einfach toll im Geschmack und kurz verarbeitet, sind sie noch fest und ansehnlich, vom Geschmack ganz zu schweigen. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. ( Bin ein Genießer hahaha). Schönes Wochenende.
#14
5.10.19, 11:13
Im Sommer haben wir immer nach dem Grillen Bananen (mit Schale) auf den Grill gelegt und anschließend etwas Honig darüber geträufelt und mit etwas Sahne hatten wir ein tolles Dessert. Das geht im Ofen genauso! Mi Pfirsich haben wir das noch nicht versucht werden wir aber definitiv tun. Danke!👍
#15
5.10.19, 12:26
@Apfelbäckchen 13?: Genau, die gekauften Pfirsiche schmecken überhaupt nicht.  
Und selbst auf dem Markt haben viele nur die meist importierten Pfirsiche,  alle, die ich bisher versucht habe, konnte man vergessen. Auch Nektarinen waren dieses Jahr nicht so schön, wie Jahre zuvor.  Ob's im Sommer zu trocken war ? 
Mit Nektarinen könnte ich's mir auch vorstellen. 
Du Glückspilz 🍄 wenn man die richtige Bezugsquelle hat 👍😊
#16
6.10.19, 08:49
😊 Guten Morgen zusammen,
vielen Dank für dein Feedback @ Abrakadabra. Ja, bin schon froh neben einen guten Wein auch noch andere gute Produkte direkt vom Bauern zu erhalten. Zur Zeit ist Zwiebelkuchen und Federweißer angesagt. Haben heute Gäste, freue mich schon.
Einen schönen Sonntag auch für alle Frag Mutti Freunde.

LG
#17
6.10.19, 13:57
@Abrakadabra: Wir haben einen eigenen Pfirsichbaum im Garten der aber heuer, im Gegensatz zum Vorjahr, leider nicht viel getragen hat. Die Pfirsiche die wir ernten konnten waren aber wieder sehr fein und da können die gekauften wirklich nicht mithalten. Leider ist die heurige Ernte schon gegessen. Also werde ich wohl auf gekaufte ausweichen müssen. In unserem ganzen Ort gibt es keinen weiteren Pfirsichbaum. Leider!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti