Gebratene Pilze mit Kümmel-Speck-Kartoffeln: Das A und O bei dieser Pilzpfanne sind die kross gebratenen Kartoffeln.

Gebratene Pilze mit Kümmel-Speck-Kartoffeln

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Das A und O bei dieser Pilzpfanne sind die kross gebratenen Kartoffeln. Und zwar werden sie zusammen mit dem Speck und den Zwiebeln langsam kross gebraten. Die Pilze werden separat in einer Pfanne in etwas Butter gedünstet und kommen zum Schluss zu den knusprigen Kartoffeln.

Zutaten

Zubereitung

  1. Man beginnt mit den Pilzen. Sie werden geputzt und in Scheiben geschnitten und in Butter so lange gedünstet, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Warm stellen.
  2. Die Kartoffelscheiben werden mit den Zwiebeln und dem Speck und dem Kümmel langsam gebraten.
  3. Erst wenden, wenn die Unterseite braun und knusprig ist. Da braucht man etwas Geduld. Dann wenden und die Oberseite braten.
  4. Wenn alles kross ist, kommen die Pilze hinzu und werden noch 5 Minuten mitgebraten.

Guten Appetit - evtl. noch Petersilie und Pfeffer dazugeben!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 kreativesMaidle
8.7.13, 21:40
Mhhh, das gab es heut bei mir zu Mittag !!!
Salat dazu, fertisch!
Liebe Grüße!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen