Gebratener Kohlrabi

Gebratener Kohlrabi (sehr preisgünstiges Gericht)

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wenn ich mal wieder einen Kohlrabi gekauft habe und doch nicht so recht weiß, was ich damit anstellen soll, dann mache ich mir einen leckeren Snack.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst schäle ich den Kohlrabi und schneide ihn in dünne Scheiben (ca. 1 cm). Dann koche ich den Kohlrabi in einem Topf etwas weich, damit er beim Braten nicht so ewig braucht.
  2. In der Zeit, in der der Kohlrabi kocht, schlage ich ein Ei in einem Teller auf und stelle mir einen zweiten mit Paniermehl bereit.
  3. Ist der Kohlrabi weich, lege ich ihn in das Ei und dann ins Paniermehl. Ins Paniermehl kann man etwas Salz geben, damit es würziger schmeckt.
  4. Dann legt man die Kohlrabischeiben einfach in die Pfanne und brät ihn schön an.

Also ich brauche dafür keine Beilagen. Mir schmeckt er auch so.

Versucht es mal und berichtet mir von euren Erfahrungen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


#1 Knautschlack
18.8.10, 22:05
Kenne ich schon von meiner UrOma... lecker auch mit etwas creme fraiche oder Quark mit Schnittlauch dazu. Na dann mal Mahlzeit!
1
#2 compensare
18.8.10, 22:29
mmmhhh, ich liebe es...... :-) dazu passt prima ein mit Salz und Pfeffer gewürzter Dip aus Sauerrahm/Schmand/Creme fraiche mit frischen Kräutern, Zwiebelwürfeln, fein gehackten Radieschen, Frühlingszwiebel-Ringen usw... superlecker!!!
#3
18.8.10, 22:36
wow.. der dip hört sich sehr lecker an.. das werde ich auch mal probieren.. :-)
#4
18.8.10, 22:39
das klingt lecker!! ich kenn das auch mit blumenkohl
#5
18.8.10, 22:41
hab jetzt richtig hunger gekriegt
#6
19.8.10, 08:56
Das klingt gut! Der vegetarische Klassiker sind Sellerieschnitzel, aus Knollensellerie... werden genauso zubereitet.

Aber pssssssst, ich finde Blumenkohl und Kohlrabi viel leckerer... :-)!

Wenn man mag, kann man auch zwischen zwei dünnere Scheiben jeweils eine Scheibe Käse und Schinken legen, alles panieren und vorsichtig wenden, damit es nicht auseinander fällt. Nur Käse geht natürlich auch und schmeckt schön würzig.
#7
19.8.10, 09:06
uiii, die Tips werden ja immer besser.. :-) wie gut, dass ich gerade beim Einkaufen wieder einen Kohlrabi mitgenommen habe.. Ich konnte nicht wiederstehen und bei nichtmal 30 Cent.. Wie will man als Single noch billiger essen???
#8
19.8.10, 22:57
Boah das klingt ja superlecker. Muss ich mal ausprobieren.
1
#9 Backoefele
19.8.10, 23:15
Super lecker! Esse dazu am liebsten Gurkensalat.
#10
20.8.10, 17:22
Mhm, das liest sich recht gut.
Werde ich mal ausprobieren.
#11 jamjam
20.8.10, 21:21
Heute ausprobiert. Wird es bei uns öfter mal geben, weil sehr lecker.
#12 claudia
1.9.10, 09:41
toller tipp,habe niiiiiieeeeeee kohlrabi mitgenommen wil mir kein rezept dazu eingefallen ist.ist das denn ein ausgleich für fleisch????????
#13
11.9.10, 17:04
wer kein fleisch isst, kann es als ersatz machen.. aber sonst würde ich es als beilage reichen... aber ich muss gestehen, dass ich dazu nichts weiter brauche..
#14
30.6.11, 21:08
ich habe es ausprobiert ist der absolute knaller , habe dazu Kartoffelbrei und kohlrabi soße seviert .
#15
30.6.11, 21:33
ich kannte das bisher nur mit Sellerieknollen. Ab jetzt werde ich´s auch mit Kohlrabi machen. Super Tipp!
#16
1.7.11, 12:54
habe heute früh im Gemüseladen günstig Kohlrabis gekauft (20cent pro Stück) ... freu ... und jetzt weiss ich auch, was ich damit mache
#17
1.7.11, 13:31
Es freut mich sehr, dass der Tipp so gut ankommt. :-)
#18
21.4.12, 17:51
ist wirklich ein toller Tipp. Schmeckt auch mit Zuccini und Auberginen. Fleischwurst kann man auch gut panieren.
1
#19
26.7.13, 20:57
Habe ich eben gemacht:
Lecker!
Kann man wie Pfannkuchen gleich aus der Pfanne verputzen.

Ich habe das Ei gewürzt mit Salz, Pfeffer und Ingwerpulver (nicht zu viel nehmen) und den Kohlrabi in Dinkelmehl gewendet.
Aus dem restlichen Ei habe ich Eierstich gemacht.
#20 giannanini
22.10.13, 20:40
@Teddy: Das mit dem Ingwer werd ich auch mal probieren! Und (Vollwert-)Dinkel nehm ich auch immer lieber als Weizen
#21
12.5.15, 20:48
hört sich lecker an, wird auf jeden Fall ausprobiert

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen