Gebratener Kohlrabi

Gebratener Kohlrabi (sehr preisgünstiges Gericht)

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Wenn ich mal wieder einen Kohlrabi gekauft habe und doch nicht so recht weiß, was ich damit anstellen soll, dann mache ich mir einen leckeren Snack.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst schäle ich den Kohlrabi und schneide ihn in dünne Scheiben (ca. 1 cm). Dann koche ich den Kohlrabi in einem Topf etwas weich, damit er beim Braten nicht so ewig braucht.
  2. In der Zeit, in der der Kohlrabi kocht, schlage ich ein Ei in einem Teller auf und stelle mir einen zweiten mit Paniermehl bereit.
  3. Ist der Kohlrabi weich, lege ich ihn in das Ei und dann ins Paniermehl. Ins Paniermehl kann man etwas Salz geben, damit es würziger schmeckt.
  4. Dann legt man die Kohlrabischeiben einfach in die Pfanne und brät ihn schön an.

Also ich brauche dafür keine Beilagen. Mir schmeckt er auch so.

Versucht es mal und berichtet mir von euren Erfahrungen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

21 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter