Gefriergut-Tragetasche multifunktional
10

Gefriergut-Tragetasche - multifunktional

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gefriergut-Tragetasche - multifunktional - to go, Thermo-Sitzkissen oder Faschingskostüm Ritterpanzer.

Tragetaschen für Gefriergut kann und soll man mehrfach verwenden (so steht es drauf). Leider scheitert das bei mir oft daran, dass ich meistens einkaufen gehe, wenn ich sowieso unterwegs bin, und dann die Gefriergut-Tragetasche zu Hause am Haken hängt. Mit dem sperrigen Verschluss passt sie auch so schlecht in die Handtasche, Aktentasche oder Rucksack.

Deswegen kam ich auf folgende Ideen

  • Gefriergut-Tragetasche to go
  • Thermo-Sitzkissen
  • Faschingskostüm: Ritterbrustpanzer

Erster Schritt: Plastikverschluss abtrennen

Egal, wie man das Ding weiterverwenden will: Der sperrige Plastikverschluss muss ab. Am besten mit der Schere. Bei geht manchen Modellen kann man den Plastikverschluss auch vorsichtig abreißen.

Zweiter Schritt: Werbefolie von Aluschicht trennen

Die meisten Modelle, die mir begegnen, haben eine äußere Schicht, die Werbefolie und eine innere aluminiumfarbene Schicht, die sich leicht voneinander trennen lassen. Mithilfe einer Schere oder durch vorsichtiges Auseinanderreißen. Tüten, die aus einer einzigen Schicht bestehen, werden zumindest durch Schritt 1 weniger sperrig. Wen es nicht stört, der kann die Werbeschicht auch dranlassen.

Dritter Schritt: Gefriergut-Tasche to go

Aluschicht der Tüte zweimal längs falten, (Tüte liegt dann vierfach) und von der geschlossenen Seite beginnend zusammenrollen (dann kann beim Zusammenrollen die Luft entweichen), Haushaltsgummi oder Haargummi, besser noch ein längeres Gummiband drum und zusammen mit einem Stoffeinkaufsbeutel in Handtasche stecken. Beim Einkauf in den Einkaufswagen legen und das Gefriergut aus dem Gefrierfach direkt in die Folie tun, Gummi drum. Mir scheint, dass auf diese Weise mehr in die Tüte passt, als wenn die sperrigen Tragegriffe dran bleiben. Erst an der Kasse nur zum Scannen wieder rausnehmen und nach dem Bezahlen wieder gut verpacken.

Vierter Schritt: Thermo-Sitzunterlage

An Tagen, wo man nicht einkaufen geht, ist die Gefriertüte in der Handtasche eine praktische Thermo-Sitzunterlage auf der Parkbank, an der Bushaltestelle oder in unbeheizten Räumen.

Fünfter Schritt: Brustpanzer-Ritterkostüm

  • Aluschicht einmal längs falten, damit die folgenden Schnitte symmetrisch gelingen (ein Unterhemd kann als Modell dienen)
  • an der geschlossenen Seite einen Halsausschnitt hineinschneiden
  • an den Seiten Armausschnitte hineinschneiden
  • die Ausschnitte als Schulterpanzer wieder ankleben
  • den Brustpanzer mit Permanentmarker und/oder Klebefolie/Klebeband verzieren

Schon hat man einen Brustpanzer für den kleinen Ritter. Im Thermopanzer wird ihm bestimmt nicht kalt, eher zu warm, aber es ist ja auch nicht für täglich. ;-)

Wenn Fasching vorbei ist, kann der Brustpanzer auch als Thermo-Sitzunterlage dienen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


5
#1
4.2.15, 00:41
:))))) Erstmal zu Penny :))

gute Idee
4
#2
4.2.15, 01:35
Das ist ja mal wieder ein guter Tipp! DANKE
4
#3
4.2.15, 06:17
Da warst du aber sehr kreativ.

Super Idee. Diese sterrigen Tragegriffe stören mich auch immer.

Däumchen hoch!
1
#4
4.2.15, 15:26
Kann mich den Vorrednern nur anschließen.

04.05.15 - 15.26 Uhr
2
#5 frecheratte
5.2.15, 09:56
Genial. Warum bin ich darauf nicht auch schon gekommen? Ich habe gefühlt tausend von den Dingern herumliegen, weil ich nie eine dabei habe, wenn ich sie brauche, aus genau dem Grund, weil sie so sperrig sind. Jetzt schnappe ich mir die Schere und muss hoffentlich nie mehr so einen Beutel kaufen! Und wenn ich beim Wandern mal eine Pause mache, muss mein Popo nicht mehr frieren. Vielen Dank für den Tipp.
#6
8.2.15, 13:20
Super Ideen!
#7
8.2.15, 19:24
@glucke1980: wie kommst du auf Penny??? Nein, nein, immer erst zu Mutti und sie fragen :-o

@frecheratte: aber pass auf, die sprerrige Tüte wird ohne Griff so handlich, dass sie jetzt in meiner riesigen Handtasche verschwindet und ich ewig danach kramen muss. ;-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen