Blätterteigtaschen vor dem Zusammenlegen

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Hack-Spinat-Feta

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man benötigt:

1 Rolle frischen Blätterteig oder TK Platten (6 Platten)
500 g gemischtes Hackfleisch
ca. 500 g TK Spinat
250 g Feta-/Schafskäse
Knoblauch
Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Die Rolle Blätterteig in 6 gleichgroße Platten schneiden. Den Spinat aus dem Froster nehmen und auftauen lassen.
Den Spinat mit Muskatnuss und Knoblauch würzen. Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer würzen.

Den Blätterteig mit Hackfleisch, Spinat, Schafskäse belegen. Die Ränder vom Teig mit Wasser anfeuchten und über dem "Haufen" übereinanderklappen, sodass ein Paket entsteht.
Die Päckchen nochmal mit Wasser bestreichen oder beträufeln.

Für ca. 25 Minuten bei 180°C ausbacken.

Guten Appetit!!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
23.9.10, 20:47
Das ist ein guter Tipp. Wird gespeichert.
#2
23.9.10, 22:29
Vielen Dank, das wird ausprobiert.
3
#3
24.9.10, 13:10
Das klingt gut. Ich mache allerdings keine Taschen sondern den Blätterteig in eingeölte Muffinförmchen. Die bleiben dann sogar auf einem Salatbett stehen. Prima Vorspeise!!!
#4
25.9.10, 12:53
Als Vorspeise find ich es ein bisschen Happich! Wir essen es als Hauptgericht! Danke für die netten Kommentare. :) leider habe ich es verpasst nach dem Garen ein Foto zu machen, weil die Taschen bei uns immer so schnell weg sind :)
#5
25.11.10, 19:49
bor jaaaaaa die sind soooo lecker...haben die immer in der schule gemacht:D:D
#6
25.11.10, 19:54
genau ;) mit Frau Zerwas ;)
#7
21.4.12, 18:50
ich liebe Spinat und werde das für mich genau wie angegeben machen. Für meinen Mann muss mir ein anderes Gemüse einfallen, da er Spinat überhaupt nicht mag.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen