Gefüllte Plätzchen - ohne Backen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese kleinen Leckereien hat eine türkische Kollegin mitgebracht. Ist leicht zuzubereiten und nicht so süß.

Zuerst kocht man einen Pudding nach Wahl. Kann Schokolade, Vanille oder Mandel sein. Diesen dann erkalten lassen. Die Faulen unter uns nehmen einen Fertigpudding aus dem Kühlregal. Ich finde den aber etwas zu dünnflüssig dafür.

So, nun nehmen wir eine oder zwei Packungen Eierplätzchen. Die findet man im Supermarkt bei den Löffelbiskuit.

In einen tiefen Teller werden 1-2 Becher Sahne gegeben, Kalorienzähler können auch halb Sahne, halb Milch verwenden.

In diese Sahne werden die Eierplätzchen nun kurz eingelegt und gewendet. Nicht zu lange in der Flüssigkeit lassen, sonst werden sie matschig. Die Plätzchen sollen noch Biss haben.

Nun in Kokosflocken wenden. Die Plätzchen ca. 30 Min. antrocknen lassen.

Etwas von dem Pudding auf ein Plätzchen geben und ein zweites Plätzchen daraufsetzen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


2
#1 Katja
24.2.09, 12:53
hmmm lecker ... die ganz Faulen unter uns nehmen gleich Kokoskekse ... hihi
#2 Parasol
24.2.09, 15:19
Das ist doch mal eine Superidee, und garnicht so aufwendig. Danke
#3 Chrissi
25.2.09, 20:15
für leute die nich gerne backen aber trotzdem sagen wollen "selbstgemacht", wa? ;)
#4
26.2.09, 14:17
Hmmmmm!
#5 Aisha
28.2.09, 10:03
Hört sich super an werde es gleich ausprobieren
#6
1.3.09, 08:32
Das schmeckt bestimmt auch mit kalt anzurührenden Puddings ;-)

Danke für den Tipp.
#7 Jule
1.3.09, 09:30
Ich kenne die genauso - superlecker!
#8 Maja
1.3.09, 22:54
hört sich gut an, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren- danke
#9 Jadwiga
2.3.09, 09:43
Ist eine super Idee und mal was Neues. Nehme mir zwar sonst die Zeit, weil ich gerne backe, aber ich habe eben auch nicht immer so viel Zeit.
Danke schön!
#10
31.1.10, 12:43
Superidee ,muß ich auch mal ausprobieren schnell und einfach und man kann sogar noch auf die Kalorien achten.
#11
1.12.10, 21:32
Hört sich lecker an und geht schnell.Genau das richtige für unsere nächste Teamrunde.Ich probiers aus.Danke für den Tip.
-2
#12 sissili
18.12.10, 10:36
ich würde das nicht nachmachen,weil es mich gar nicht reizt,aber das kann ja jeder selber entscheiden.
#13
19.12.10, 16:16
@sissili:Mußt Du ja auch nicht.Wie Du schon sagst:jeder,wie er /sie meint!
Geht übrigens auch mit frischem Vla(gekauft bei A...),wenn man die Plätzchen nicht zu lange liegen läßt.Vla ist ja meist ein bißchen flüssig.Und wenden kann man die nassen Kekse übrigens auch in gemahlenen Mandeln,Nüssen oder ähnlichem.Und man kann ganz klein geschnippeltes Dosenobst(geht einfach schneller)unter den Pudding mischen.Mit ein bißchen Phantasie kann man die Kekse beliebig abwandeln.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen