Gefüllte Zucchini

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

2 mittelgroße Zucchini
200g gekochter Schinken (in kleine Stücke schneiden)
1 Packung Frischkäse
Pfeffer
Salz

Die Zucchini quer durchschneiden und mit einem Esslöffel aushöhlen. Das Zucchinifruchtfleisch mit dem Frischkäse und dem Schinken gut vermengen. Salzen und pfeffern.

Die gefüllten Zucchinischiffchen werden in eine Auflaufform gelegt und bei 150 Grad ca. 30 Minuten im Backofen gebacken.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
14.5.10, 16:56
Das hört sich gut an.
Wird im Sommer nachgekocht.
#2
14.5.10, 17:49
Wobei mittelgroß immer relativ ist :-D

Meine Oma hat immer Zucchini aus dem Garten gehabt, die nen halben Meter lang waren und dicker als ein Baseballschläger, da füllt man ganz schnell alleine eine von den Dingern mit nem ganzen Pfund Hack ;-)
#3
14.5.10, 18:11
Zucchini.
Ich kann mit den geschmacklosen Keulen nicht so recht was anfangen. Ich habe diese Dinger auch schon mit Hack gefüllt. Da Zucchini leider über keinerlei Geschmack verfügt ist er nur ein Magenfüller und schmeckt eigentlich nur nach den Zutaten die da rein kommen. Änlich ergeht es mir mit Auberginen. Geschmäcker sind ja Gottseidank verschieden.
#4 Lillifee
14.5.10, 19:11
Zucchini verarbeitet man immer, wenn sie so ca. 20-25 cm lang sind. Wenn sie wie ein Baseballschläger aussehen, hast du die Ernte verpasst. Die schmecken dann gar nicht mehr und haben riesen Kerne.
#5 Lillifee
14.5.10, 19:12
Eine andere Idee: Da Zucchini keinen Eigengeschmack haben, kann man sie auch kleinschnippeln, egal wie, und zu Hackfleischsosse dazugeben, dann hat man wenigstens die Vitamine.
#6 knuffelzacht
14.5.10, 20:30
Ich finde doch, daß sie Eigengeschmack haben. Nur ist es eben kein besonder starker. Das Rezept finde ich klasse, ich mag Zucchini nämlich sehr gerne und finds gut, mal eine andere Idee als die ständige Hackfüllung zu haben!
#7
15.5.10, 11:42
wir lieben Zucchini ,werde das heute ausprobieren
#8 inge 99
20.6.10, 18:44
ich fülle meine zuchini wie folgt:
zuchini ca 20 cm lang längs halbieren, das fruchtfleisch mit einem messer verhacken, mit ricotta, pinienkerne, salz,pfeffer und geriebenen parmesan vermengen und in die schiffchen bergartig damit füllen. in eine ausgebutterte form legen, eine oder zwei fleischige tomaten heuten und in würfel schneiden in einem pfännchen kurz dünsten mit einem schuss rahm salz und pfeffer würzen und über die zuchini verteilen, mit parmesan besteuen und im ofen bei 200 grad backen. die zuchini dürfen bissfest sein, ungef. 40 min. schmecken sehr gut
#9
23.8.10, 12:20
hört sich gut, ist schnell gemacht, das werde ich mal nachmachen
#10
26.7.11, 22:32
das hört sich aber lecker an. werde ich wohl mal auf meinen speisezettel setzen....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen