Gefüllte Zucchini - vegetarisch und lecker
10

Gefüllte Zucchini - vegetarisch und lecker

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Heute gab es bei mir dieses tolle vegetarische Gericht: Zucchini mit Schafskäse/Feta, Zwiebeln und Walnüssen gefüllt und im Ofen gebacken. Das Gericht ist einfach zuzubereiten und schmeckt richtig lecker!

Zutaten

  • 2  Zucchini (mittelgroße, nicht zu dünn)
  • ½ Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Schafskäse/Feta
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Handvoll frisches Brot (weich)
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Cheyennepfeffer, Knoblauchpulver
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, trocknen und jeweils die beiden Enden abschneiden.
  2. Mit einem Messer die Zucchini so einschneiden und aushöhlen (siehe Bild), dass es aussieht wie kleine Schiffchen. Der Rand sollte nicht zu dünn sein.
  3. Die Zucchini für etwa 7 Minuten in Salzwasser blanchieren.
  4. In der Zwischenzeit werden die Knoblauchzehen und die ½ Zwiebel fein gewürfelt. Die Walnüsse grob hacken und das Brot ganz fein zerkrümeln, ebenso den Schafskäse/Feta. Die Reste von der ausgehöhlten Zucchini werden fein gehackt.
  5. Ofen auf etwa 200 Grad vorheizen.
  6. Etwas Olivenöl in einer erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Dazu kommen die Zucchiniwürfel und werden 5 Minuten mitgebraten.
  7. Die Brotkrümel und die grob gehackten Walnüsse dazugeben und etwas mitrösten, bisschen abkühlen lassen und dann das Ei und den Feta/Schafskäse untermengen. Das Ganze salzen und pfeffern, etwas Knoblauchpulver und nach Geschmack Cayennepfeffer dazugeben.
  8. Mit einem kleinen Löffel nun die Zucchini mit der Masse füllen. Soviel wie möglich in der Zucchini unterbringen. Es wird ein Rest der Füllung bleiben, den kann man separat am Ende der Garzeit mit in den Ofen geben (etwa 10 Minuten).
  9. Die Zucchini mit Alufolie abdecken, ca. 25-30 Minuten im Ofen backen und nach der Garzeit ohne Folie etwa 5 Minuten überbacken.

Dazu passt sehr gut Reis und Tomatensoße, ein schönes Kräuterbaguette, Zaziki oder einfach nichts. :)

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

35 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter