Gefüllte Zucchini (mit Hackfleisch)

Leckere mit Hackfleisch gefüllte Zucchinis. (Abbildung ähnlich)

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten

  • 4-5 mittelgroße Zucchini
  • 500 g Hackfleisch (nach Belieben - ich nehme halb und halb)
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 eingeweichtes Brötchen
  • 1 Ei
  • Senf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Paprika und italienische Kräuter
  • etwas Soßenbinder, Stärke oder Mehl 
  • geriebener Gouda oder Mozzarellascheiben 

Zubereitung

  1. Zucchini halbieren und das Fruchtfleisch aushöhlen (aufbewahren), in eine passende feuerfeste Form geben.
  2. Hackfleisch mit gewürfelter Zwiebel, Salz, Pfeffer, eingeweichtem Brötchen, Ei, Senf zu Frikadellenteig verarbeiten. Damit die Zucchini-Hälften füllen. Ab in den Ofen damit (20-25 Minuten).
  3. In der Zwischenzeit: Das Fruchtfleisch der Zucchini mit Knobizehen pürieren und in einen geben, dazu die passierten Tomaten, mit Salz, Pfeffer, Paprika und italienische Kräutern abschmecken, aufkochen und mit etwas Soßenbinder, Stärke oder Mehl andicken.
  4. Esslöffelweise auf die schon etwas vorgebräunten Zucchini geben. Darüber Gouda streuen oder mit Mozzarellascheiben belegen. Wieder in den Ofen bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist (10-15 Minuten)

Sehr lecker mit Reis, Nudeln, Kartoffeln oder einfach nur ein Ciabatta.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

6 Kommentare

Kostenloser Newsletter