Gegen eingeschlafene Füße

Gegen eingeschlafene Füße: In den Schneidersitz hinsetzen und mit einem spitzen Gegenstand ganz leicht hineinpiksen.

Wenn ihr einmal einen eingeschlafenen Fuß haben solltet, ist das Mittel dagegen ganz einfach. In den Schneidersitz hinsetzen und mit einem spitzen Gegenstand ganz leicht hineinpiksen. Danach müsstet ihr sofort wieder etwas spüren.

Auch interessant:
Frottiertuch-Rubbeln gegen kalte FüßeFrottiertuch-Rubbeln gegen kalte Füße
Nylonsocken gegen kalte, nasse und schlecht riechende FüßeNylonsocken gegen kalte, nasse und schlecht riechende Füße

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Salbeitee gegen Fußgeruch
Nächster Tipp
Butter/Margarine gegen Brennnessel-Jucken
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Frottiertuch-Rubbeln gegen kalte Füße
Frottiertuch-Rubbeln gegen kalte Füße
36 44
Nylonsocken gegen kalte, nasse und schlecht riechende Füße
Nylonsocken gegen kalte, nasse und schlecht riechende Füße
5 18
Beifuß gegen müde Füße
Beifuß gegen müde Füße
5 0
Babypuder gegen schmerzende Füße bei langem Laufen
2 3
7 Kommentare

Tipp online aufrufen