Gegen fettige / verfärbte Fugen in der Küche: Nagellack auftragen

Verfäbte Fugen in der Küche werden wieder schön weiß.

Ich habe weiße Fliesen in der Küche und die Fugen hinter dem werden immer ganz schnell schmutzig-gelb vom Fett. Das stört mich furchtbar. Um nicht immer mühselig mit dem Zahnbürstchen schrubben zu müssen, habe ich sie nach einer solchen Reinigungsaktion mit weißem Nagellack ausgepinselt. Das Pinselchen hat die ideale Größe für Fliesenfugen, es geht ganz leicht. Die so lackierten Fugen muss man einfach feucht abwischen, Fett hat keine Chance mehr, sich festzusetzen und es sieht immer sauber aus. Tipp eignet sich auch für helle Bodenfugen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Hartnäckige Zementreste von neuen Fliesen entfernen mit Spiritus
Nächster Tipp
Haarrisse in weißen Wandfliesen kaschieren: mit weißem Kajalstift
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schritt für Schritt zu perfekt lackierten Fingernägeln
Schritt für Schritt zu perfekt lackierten Fingernägeln
27 6
Moos aus Terrassenfugen einfach wegsaugen!
Moos aus Terrassenfugen einfach wegsaugen!
6 2
Nagellack im Kinderhaar
10 6
12 Kommentare
Dabei seit 17.1.09
..ohne Kaffee nicht aus dem Haus
1
Wenn das klappt, ist es eine gute Idee. Habe mich schon manchmal über Fugen geärgert.
Mal sehen, wann ich mich dazu aufraffen kann, den Herd vorzuziehen und los zupinseln.
23.11.11, 21:49 Uhr
Dabei seit 23.11.11
2
Hey, das ist wirklich eine sehr gute Idee.Ich mache es schon seit Jahren. Alles, was irgendwie verschmutzen oder anlaufen könnte, überziehe ich mit Lack. Mein Fichten-Dielenfussboden habe ich mit einem widerstandsfähigen Klarlack aus der Möbelindustrie überzogen. Ist jetzt absolut Kratzfest. Die Fichtenbretter halten sicher ewig. Nachteil: Vom Holz hat man wenig. Glaube, ich hätte auch lackierte Fototapete nehmen können. Nun, man muss halt Prioritäten setzen. Auch Kupfergegenstände und andere Metalle putze ich nicht mehr. Sind ja auch irgendwie schöner als Plastik-Gegenstände. Die habe ich auch lackiert. Habt Ihr noch mehr Ideen?
23.11.11, 22:59 Uhr
Dabei seit 24.11.11
3
Das ist eine ganz tolle Idee! Ich werd morgen gleich die Katze lackieren, dann haart sie sicher weniger!
24.11.11, 20:59 Uhr
Dabei seit 29.7.11
4
Ich würde so gerne diesen sch.... Fliesenspiegel raus schmeißen, aber dafür müssten wir die Küche abbauen. Leider nutzt mir der Tip nicht so viel (obwohl ich ihn gut finde) denn ich habe graue Fugen :-(
24.11.11, 22:29 Uhr
Oma_Duck
5
Natürlich kann man Nagellack nehmen. Besser scheint mir jedoch "Fugenweiß" zu sein, dass man preiswert samt ausführlicher Anleítung in jedem Fachgeschäft oder Baumarkt erstehen kann. Das Zeug deckt prima und hält gut. Nach dem Auftragen und leichtem Antrocknen wird es mit einem feuchten Schwamm abgewischt - das "Überschüssige" löst sich von den glasierten Fliesen und die Farbe bleibt nur in der rauhen Fuge haften. Genial also für Nichtprofis, weil man nicht die "feinste Feinmotorik" braucht!
Kann sein, dass es das auch in anderen Farben gibt. Schaut's halt amol!
25.11.11, 13:27 Uhr
jojoxy
6
@Oma_Duck: fugenweiß ist eine gute idee für alles außer der küche.... weil halt das fett sich auch im fugenweiß wieder schön ansiedelt. mit dem lack gibt es eine glattere oberfläche und ist mit einem wisch sauber. es ist auch leicht aufzutragen und verschmiert nicht die kacheln, weil das pinselchen ja so klein ist- wenn doch, als frau hat man ja meist auch nagellackentferner da.
25.11.11, 13:54 Uhr
jojoxy
7
@Levana: dann nimm doch klaren nagellack! gibt auch eine glattere oberfläche der fuge und ist leichter zu reinigen.
25.11.11, 13:56 Uhr
Oma_Duck
8
@jojoxy: Hast Recht, das habe ich nicht bedacht. Dann möchte ich meinen an anderer Stelle eingestellten Tipp hier wiederholen: Hinter dem Herd die Fliesen mit Alufolie abdecken (unmittelbar hinter den Töpfen, da wo es heiß werden kann). Weiter oben nehme ich Zeitungspapier zum Abdecken, saugt Fett zusätzlich noch gut auf. Falls man diese Methode übernimmt, kann man ja zuvor die Fugen mit Fugenweiß "aufhübschen".
Merke: Wer nicht muss die Fliesen putzen, kann die Zeit für Bess'res nutzen!
25.11.11, 14:08 Uhr
jojoxy
9
@Oma_Duck: ;)
hast natürlich auch wieder recht....
25.11.11, 15:50 Uhr
pfote
10
Das ist eine prima Idee, dankeschön.
30.11.11, 09:10 Uhr
Dabei seit 10.12.12
11
Fugenweiß verbindet sich nicht mit bereits vorhandenen Fugen in weiss
Weisser Nagellack? Blättert der nicht wieder ab?
LG
29.11.14, 21:24 Uhr
Dabei seit 12.1.15
12
@Levana: Hey wie wäre es den mit grauem Nagellack ;-) mal so eine Idee von mir, da ich auch weisse fliessen mit grauen Fugen habe. Ich werde es jedenfalls machen aber erst wenn ich drei Flaschen vom gleichem grauen Nagellack mir gekauft habe . lg :-)
17.1.15, 01:52 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen