Geld als Geschenk in vielen Luftballons verstecken und schenken.

Geldgeschenke in Luftballons

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses Jahr habe ich mir für den Geburtstag meiner Freundin was Besonderes einfallen lassen. 

Einen großen Karton besorgt, Geldscheine eingerollt und in die Ballons gesteckt, alle Ballons kräftig aufgepustet und in den Karton gepackt. Dieser war voll bis oben mit Ballons, die sie anschließend alle platzen lassen musste, um an die Geldscheine zu gelangen. 

Von
Eingestellt am
Themen: Geschenk

26 Kommentare


2
#1
22.7.16, 01:28
Das ist nichts besonderes. Das habe ich schon öfters gesehen. Die Idee ist aber gut.😄
4
#2
23.7.16, 20:35
Nach dem Aufstechen kommt die Freundin mit Hörsturz ins ärztliche Behandlung... Ein Geschenk mit Nebenwirkung...
6
#3
23.7.16, 22:31
Wenn man einen Ballon genau an der Stelle schneidet, einsticht, etc., an der der Knoten gemacht wurde, knallt es nicht, sondern es entweicht nur die Luft. Nur mal so, um Hörschäden vorzubeugen......
7
#4
23.7.16, 23:13
@gudula: 
Sind ja nicht alle doof! Es soll ja auch Menschen geben, denen klar ist, dass ein platzender Luftballon nicht vor sich hinsäuselt sondern einen Knall verursacht.
3
#5
23.7.16, 23:24
@gudula: Gerade der Knall ist doch der ganze Kick an der Sache. 😄
3
#6
23.7.16, 23:50
Nein, dass das ein Kick ist, kann ich nicht bestätigen! Durch so etwas habe ich einen Hörsturz bekommen, das war nicht lustig und die Folgen davon sind es auch nicht :rage:
1
#7
24.7.16, 00:05
@Drachima: Bei einem Knall von einem Luftballon habe ich noch nie gehört dass dabei jemand einen Hörsturz bekommen hat aber wenn man mehrere hintereinander zum Knallen bringt kann ich mir das schon vorstellen. Ja gut wer von vornherein schon Probleme mit den Ohren hat sollte das nicht machen. Ich hätte ich vielleicht auch anders ausdrücken sollen. Mir viel aber nichts anderes ein. Dann sollte man das Geld vielleicht nur in einen Ballon reinstecken.
4
#8
24.7.16, 00:06
@Drachima: 
Was machst Du an Silvester?
Tut mir leid, wenn Du durch einen Luftballon erkrankt bist, aber grundsätzlich geht man bei Luftballons davon aus, dass sie knallen können.
Bekomme ich Ballons mit Geld und bin extrem empfindlich, lasse ich sie von vornherein durch eine andere Person "knallen" - Hautsache ich komme an die Kohle hahaha

Muss doch nicht jeder Tipp zum gesundheitlichen Problem werden!
2
#9
24.7.16, 00:14
@xldeluxe_reloaded: Das frage ich mich jetzt aber auch was sie an Silvester macht. Vielleicht verkriecht sie sich um Mitternacht in irgendeine hinterletzte Ecke und hält sich die Öhrchen zu. 😄
4
#10
24.7.16, 20:54
@NFischedick: Da knallt es aber sehr. Drachima sagt, sie hat einen Hörsturz durchs Ballonplatzen bekommen und Du sagst, Du hast das noch nie gehört  n a c h d e m  Drachima uns das erzählt hat. Das ist Ignoranz pur. Und völlig ohne Mitgefühl. Ich habe 2 blutige Schießereien hautnah erlebt mit 3 Toten seitdem gehe ich an Silvester keinen Schritt vor die Tür.
7
#11
24.7.16, 21:01
@gudula: 
Das ist traurig, hat aber doch mit dem Tipp nichts zu tun.
Neben mir wurde in Amsterdam auch vor 2 Jahren an meinem Geburtstag jemand im Drogenkrieg erschossen.................hindert mich nicht daran, einen Tipp neutral zu bewerten! Was hat mein persönliches Problem mit einem netten allgemeinen Tipp zu tun?

Ich hab mich mal verbrannt.
Sind alle Kerzentipps nun negativ zu bewerten???
5
#12
24.7.16, 22:05
Das mit dem Geldgeschenk im Luftballon habe ich vor Jahren auch schon gemacht, kann es leider auch nicht mehr. Jedes sehr laute Geräusch wie Ballonknallen, laute Musik oder wie jetzt im Urlaub, verursacht bei mir einen Hörsturz. Letzte Woche im Urlaub hatte ein Auto neben mir eine Fehlzündung und seitdem bin ich auf dem rechten Ohr taub. Ballonknallen ist für Leute mit Ohrproblemen bedenklich. Ich jedenfalls versuche allen lauten Geräuschen aus dem Weg zu gehen, was nicht immer gelingt. Der Tipp an sich ist gut und macht Kindern Spass.
6
#13
24.7.16, 22:13
@Upsi: 
Es ist doch so, dass jeder Tipp nur für bestimmte Personengruppen gedacht ist:
Bin ich magenkrank, werde ich nicht alles nachkochen können,
habe ich kein Auto, interessiert mich nicht, wie man es im Winter schützt,
habe ich keinen Garten, muss ich nichts über Rasenpflege wissen usw. usw. usw.
Das meinte ich ja mit meinen Kommentaren:
Ein Tipp ist ein Tipp, ist ein Tipp........... 😂 (damit können viele jetzt nichts mit anfangen, aber einige eben doch)
4
#14
24.7.16, 22:22
@xldeluxe_reloaded: ich sage nichts gegen den Tipp, sondern nur, das er nichts mehr für mich ist. Genau als wenn jemand schreibt, der Kartoffelsalat ist nichts für mich, ich mag lieber Bratkartoffeln. Kartoffelsalat kann man aus dem Weg gehen, aber lauten Geräuschen meist nicht. Ballonknallen ist nun mal nicht ohne und wenn jemand neben mir so ein Geschenk öffnen wollte, müsste ich flüchten. Für und wider gibt es hier doch in jedem Tipp und du rechtfertigst das doch auch immer oder ?
2
#15
24.7.16, 22:28
@Upsi: 
Warum fühlst Du Dich immer angegriffen? Ich habe es ganz allgemein gemeint und überhaupt nicht auf Dich bezogen - zwar an Dich gerichtet, aber nur, weil die Thematik durch Deinen Kommentar wieder aufkam.
4
#16
24.7.16, 22:53
@xldeluxe_reloaded: wie kommst du darauf das ich mich angegriffen fühle ? Du hast mich angeschrieben und ich habe geantwortet. Ich hatte den Eindruck du wolltest ausdrücken, daß mein Kommentar nicht tippbezogen, sondern abschweifend ist. Ich finde ihn aber sehr wohl tippbezogen und lasse mir auch ungern vorschreiben, wie ich meine Kommentare formuliere. In jedem Tipp wird irgendwann etwas abgeschweift, das fandest du doch immer völlig normal. Wie oft ging es um Wodka und grillen im Auto, obwohl das mit dem Tipp absolut nichts zu tun hatte. Also bitte nicht wie ein Fähnchen im Wind ständig die Richtung wechseln. Ist nicht böse gemeint, aber ich bin alt genug um zu wissen was ich schreibe. 
2
#17
24.7.16, 23:08
@Upsi: 
Siehst Du: Genau das meinte ich!

Ich hatte absolut keine böse Absicht und schau Dir Deinen Kommentar an!

Du bist mir gegenüber grundsätzlich negativ eingestellt und fühlst Dich ständig angegriffen.

Ich lass das Thema jetzt hier ruhen - Du solltest man darüber nachdenken!
3
#18
24.7.16, 23:46
@xldeluxe_reloaded: ich muss über nichts nachdenken, ich verstehe nur Bahnhof und es ist Unsinn, was du über mich denkst. Ich bin hier niemanden gegenüber negativ eingestellt, ich kenne hier niemanden persönlich und versuche immer höflich zu sein, kann einstecken und austeilen und halte mich nicht für klüger oder belesener als jeder anderer hier. Du hast schon oft gestichelt und mehr, aber mich juckt das nicht, ich sage nur meine Meinung und angreifen kann mich niemand , denn keiner weiß wer und wie ich bin. Also , ich habe andere Probleme als mich hier herumzuzanken und gehe deshalb jetzt lieber schlafen.
#19
25.7.16, 00:04
@gudula: Wenn ich das auch noch nie gehört habe kann es doch trotzdem passiert sein. Das streite ich doch gar nicht ab. Natürlich empfinde ich auch Mitleid mit Drachima, gar keine Frage. Aber was hat jetzt die Schießerei mit dem Knallen von Luftballons zu tun? Ein Knall aus einem Gewehr hört sich viel lauter an wie ein Knall von einem Luftballon.
3
#20
25.7.16, 12:16
Obwohl ich selbst schon ein Knalltrauma von einem Pistolenschuss hatte, wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass das (wesentlich leisere) Zerplatzen eines Luftballons ähnliche Auswirkungen haben könnte. Der Hinweis an sich ist sicherlich nicht nur gerechtfertigt, sondern auch hilfreich, man kann ihn dann berücksichtigen. Kommt aber auch immer darauf an, wie man den Hinweis anbringt, hier war es wie so häufig ziemlich pampig. Wahrscheinlich gibt's wieder irgendwelche Fehden, von denen ich nichts weiß. 
Was aber eine Schießerei an Silvester mit einem in Luftballons verpackten Geburtstagsgeschenk zu tun haben sollen, kapier ich gleich überhaupt nicht. 
#21
25.7.16, 12:28
@HörAufDeinHerz: Ich auch nicht. Man man macht hier sehr oft von einer Mücke nen Elefanten.
1
#22
25.7.16, 12:28
Ich gebe auch noch folgendes zu bedenken:

solche platzenden Ballons (bzw auch Silvesterknaller) können bei manchen Leuten auch Flashbacks auslösen. Ein Freund von mir übersteht Silvester nur mit starken Beruhigungsmitteln und Ohropax (ja, er ist bereits seit langem in Behandlung), da diese Knallgeräusche ihn an seine Auslandseinsätze zurückbringen, unvermutete Knallereien in der Nachbarschaft sind ganz schlimm, darauf kann er sich ja nicht einmal seelisch vorbereiten. Dies muss nicht einmal den Beschenkten betreffen, auch ein Gast könnte damit ein Problem haben und Ballons neigen dazu, auch mal unvermutet zu platzen.
2
#23
25.7.16, 13:00
Ich denke da an viele verschiedene Kinderspiele wie z.B. das 
Ballon zerquetschen:
Ballon aufblasen, zuknoten und mit dem Bauch des 2.Spielers zerdrücken....

Wenn ich allerdings die Vorgeschichte einer Person kenne, dann verschenke ich auch keine solchen Geschenke. Oder man nimmt einfach viel kleinere Ballons oder blässt sie nicht so stark auf, dann ist das platzen auch nicht so laut..
1
#24
25.7.16, 13:03
@Binefant: ich stimme dir da voll zu, etwas anderes wollte ich mit meinem Kommentar #12 nicht ausdrücken.
2
#25
25.7.16, 13:36
Hier ist aber mal wieder eine unangenehme Hetzerei in Gang! Versteht doch einfach, daß es Menschen gibt, denen das Knallen von Luftballons schaden kann! Darauf muß man doch nicht mit Sticheleien reagieren. Und Silvester kann man sehr schön ohne Knallerei feiern, auf solche Klischees sollte man in so einer Diskussion nicht zurückgreifen.
Ich habe schon einige Male erlebt, wie panisch Kinder auf das Knallen von Luftballons reagiert haben. Zum Beispiel wurden bei einer Abschiedsfeier im Kindergarten ungefähr hundert Luftballons zerstochen. Das war für einige Kinder furchtbar.
Ich selbst würde deshalb wohl kein Geld im aufgeblasenen Luftballon verschenken, obwohl das wunderschön aussehen kann, wenn man den Ballon hübsch verziert. Zumindest sollte man dem Beschenkten dazu sagen, daß er den Ballon lieber erst platzen lassen soll, nachdem er alle Anwesenden gewarnt hat.
#26
25.7.16, 22:29
Finde ich eine wunderschöne Idee und werde sie im Kopf behalten zum nächsten Schenk-
Anlass!😮

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen