Gemüseskelett für das Halloween Buffett

Gemüseskelett für das Halloween Buffet

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein lustiger Tipp für das Halloween Buffet: Ein Gemüseskelett!

Benötigt werden:

  • Blumenkohlröschen
  • Brokkoliröschen
  • Schlangengurke
  • Paprika
  • Champignons
  • Möhren
  • Staudensellerie
  • Kräuterquark

Daraus wird ein Skelett gelegt, als Kopf dient ein Schälchen Kräuterquark zum Dippen der Gemüsesticks mit Brokkolihaaren.

Happy Halloween!

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


5
#1
8.10.14, 20:00
Einfach nur WOW! Das sieht als Deko auf einer Halloween Party so richtig toll aus!!! Später kann man das Skelett dann noch verspeisen :) ein Stück von der Rippe vielleicht? haha oder den Beckenknochen?
4
#2 jb70
8.10.14, 20:19
Witzige Idee - nicht nur zu Halloween !!
Ich denke mal, das lustige Kerlchen erfreut auch zu anderen Zeiten und eignet sich bestens dazu , die lieben Kleinen für Gemüse zu begeistern !!
;-))) Danke !
3
#3 xldeluxe
8.10.14, 20:36
@jb70:
Zu anderen Gelegenheiten drehe aber den Mund um, damit das Kerlchen lächelt :-)
2
#4 jb70
8.10.14, 21:23
xldeluxe :
Stimmt - wichtiges Detail ;-)) !
2
#5
8.10.14, 21:40
tolle Sache!
#6
8.10.14, 23:36
Sehr schön schaurige Idee :-)
#7
13.10.14, 20:30
Cool!
8-)
7
#8
29.10.17, 07:45
Na ja.
Darüber kann man / Frau sicherlich geteilter Meinung sein.
So wie ich auch mit dem ganzen Kürbis Quatsch und HALLOWEEN insbesondere nicht soviel anfangen kann.
In unseren Breiten nennt man das nunmal REFORMATIONSTAG und in diesem Jahr sogar ein ganz besonderer und Feiertag auch noch......!
Daß mein zweitältester Sohn an diesem Tag Geburtstag feiert ist auch etwas besonderes.
Ein Gemüse Skelett finde ich dagegen einfach nur makaber.
Sorry, aber ich sehe das so.
Trotzdem allen einen recht schönen, stürmischen Sonntag.
5
#9
29.10.17, 08:49
@cahumi: Ich teile Deine Abneigung gegenüber Halloween. Das Herumspielen mit gruseligen Dingen finde ich nicht so lustig, wie scheinbar sonst viele Leute (Hauptsache feiern!). Gegenüber Pudding-Hirn in Himbeersauce finde ich den Vorschlag von xldeluxe allerdings ausgesprochen niedlich.
Mit dem Reformationstag hat Halloween nun allerdings gar nichts zu tun, eher mit Allerheiligen (All Hallows Eve), aber wer weiß das schon, und wen interessiert es? Christlich ist es ja trotzdem nicht, Spuk mit heidnischen Bräuchen zu bekämpfen. Naja, jeder, wie er mag.
8
#10
29.10.17, 08:57
Ich finde Halloween total bescheuert und dieses erschrecken von Menschen auf der Straße unverantwortlich. Die großen unheimlichen Clowns sind auch wieder gegenwärtig, auch wenn verboten.
Ich passe mich aber notgedrungen an und öffne selbstverständlich die Haustür und beschenke die kleinen Gespenster. Deko für Halloween in meiner Wohnung....undenkbar.
2
#11
29.10.17, 12:06
Ich schließe mich meinen 3 Vorrednern an. Auch ich habe nichts für Halloween übrig. Wenn aber Kinder an unserer Haustür klingeln dann mache ich selbstverständlich auf da ich kinderlieb bin. Ich habe dann auch immer was süßes im Haus.
Sollte ich aber mal ( aus welchen Gründen auch immer) dieses Skelett machen dann würde ich aber den Blumenkohl und den Brokkoli bissfest garen.
1
#12
29.10.17, 12:25
@schwarzetaste: Bravo
Es freut mich immer wenn mitgedacht wird und auch im < hohen Alter > noch dazu gelernt werden kann. ( dabei meine ich mich selbst )
Halloween und Allerheiligen liegen nun ja auch wirklich dicht beieinander und wenn ich mich recht erinnere, hatte mein Mann ziemliche Schwierigkeiten zur Geburt des Sohnes andere Blumen ( Rosen ) als typische Allerheiligen / Allerseelen Gebinde zu ergattern. Aber das war auch in Südamerika und ist unendlich lange her.........!
Warum wir die fremden Sitten und Gebräuche überhaupt übernehmen ist und bleibt mir ein Rätsel.
Aber das muß !!! ich ja auch nicht verstehen.
Bei Leichenfledderei hört bei mir die Kreativität nun mal auf.
Und dafür entschuldige ich mich auch nicht.
2
#13
29.10.17, 16:54
Leichenfledderei?? Gehts noch? Das hier ist ein Dekovorschlag für Halloween, was soll das bitte  mit Ausplündern von Toten zu tun haben? 
1
#14
31.10.17, 16:24
ich sehe das Klappergestell von xldelux als lustigen Gag an, gesunde Kost auch mal ansprechend zu präsentieren, wenn man auf ein paar Kalorien verzichten will/muss.
Ausserdem könnte ich mir vorstellen, dass so Kinder animiert werden, Gemüse zu essen, wie jb70 richtig bemerkt hat. - Ist doch richtig nett gemacht und appetitlich!!
1
#15
1.11.17, 01:21
Wenn das Trum(p) nur anders hieße - Halloween ist doch eine Masche aus USA-Land; und dann so ein armes Gestell - seis meinetwegen vitaminreich - auch noch als gutgemeinten Gag lasse ich mir die Deko eingehen - Die könnte man/frau anders bezeichnen!!!
Habt Ihr eigentlich schon Skelette sprich Gerippe von Menschen gesehen? Dann würde man / frau eine andere Überschrift wählen.
Ich finde diese "Idee" zu jetzt unserer Kalenderzeit einfach mehr als makaber bis mehr als geschmacklos.  
#16
1.11.17, 01:45
@Corinne: Hi oder aber Gute Nacht.
Voll und ganz stimme ich zu..... wie man aber sehen kann, bin ich für meine Meinung / Kommentar bereits entsprechend gerügt worden.
Jeden Shit ( zu deutsch Scheiss ), der über den Teich zu uns herüberschwabbt, muß man / Frau NICHT mitmachen.
Wenn ich gesagt habe, irgendwo sind Grenzen, so meine ich das auch.
Besonders dieser Reformationstag hat mir mal wieder vor Augen geführt, daß Mut und eine eigene Meinung auch vor 500 Jahren existierten.
Weiterhin eine recht gute Nacht und immer Courage bewahren - zeigen.
1
#17
1.11.17, 03:27
@cahumi:  Immer nur Rückgrat zeigen, noch leben wir in einer sog. Demokratie...
Ich finde diesen Hampelmann o. Hampelfrau schlichtweg geschmacklos. Vielleicht hilft da der "Dip" auf deutsch "Tunke" gegen einen weiteren Abbau der grauen Zellen.
Abgesehen davon ist der Leichenschmaus komplett geschlechtslos, bei Männern ist i.A. der Körperbau etwas kräftiger, bei Weibersleut´ dafür das Becken etwas breiter.  
#18
1.11.17, 04:18
@Corinne: Na sowas aber auch :
Noch ne " Nachteule " !!
Ich hoffe mal, das hat KEINE   gesundheitlichen  Gründe, wie leider bei mir. Mit einer schmerzhaften, wehen Schulter fabriziere ich z.Z einen recht eigentümlichen Schlaf / Wach Rythmus.
Hauptsache der Geist bleibt helle und alles andere kommt schon wieder in die " Gänge ".
Was nun unser < liebreizendes > Skelettchen anbelangt, mir relativ wurschd ob Männlein oder Weibsbild.
Da hätte der gute Martinus Luther vor 500 Jahren sicherlich eine ganz andere Wertschätzung.
Aber mit zunehmendem Alter ist auch er klug und weise geworden.
Nun muß ja diese gewesene Nonne Katharina auch ein Teufelsweib gewesen sein.
Große Bewunderung im nachhinein.
Über Geschmack läßt sich bekanntlich gut streiten.
Oder aber auch nicht:
den hat man / Frau einfach oder eben nicht......................!?
Genauso verhält es sich doch mit den meisten lebensnahen Umständen.
Ein guter Bekannter meinte einmal so ganz nebenbei.................
" Diese ganzen Meeting kann man sich schenken ( er war ein großes Licht bei BMW ).
Was einzig zählt ist die gute Kinderstube und darüberhinaus Herzensbidung " !!!
Das habe ich versucht allen meinen Kindern zu vermitteln und wie ich gottlob sehe mit Erfolg.
Weiterhin eine recht gute Nacht wünsche ich aus der Weltstadt mit Herz.
5
#19
1.11.17, 12:09
@cahumi: 
@Corinne:
Vielleicht informiert ihr euch mal woher Halloween wirklich kommt und was es damit auf sich hat.
Euer unqualifiziertes 'Geschwurbel' ist ja echt nicht mehr normal.
Leben und leben lassen....Dem einen gefällts, dem anderen nicht.... 
Jeder kann seine Meinung vertreten doch es gibt verschiedene Arten dies zu kommunizieren.
Sachlich, freundlich, höflich.
Oder so wie ihr das macht: 
Unqualifiziert (weil nicht recherchiert). 
Starrsinnig (hatten wir früher nicht, brauchen wir heute auch nicht).
Gehässig (weil dieser Tip nicht euren Vorstellungen entspricht). 
Das finde ich nicht in Ordnung.
2
#20 elisralf
1.11.17, 16:11
Cahumi und Corinne
Erst informieren, dann schimpfen.
Es wurde schon einige Male gesagt, dass Halloween aus Irland kommt und ein christliches Fest war.
Über alles andere kann man unterschiedlicher Meinung sein.
Ist alles Gechmacksache.
Das Männchen finde ich sehr nett u. gar nicht eklich. Man kann es bei vielen Gelegenheiten anwenden.
1
#21
1.11.17, 21:50
´Jawohl, bin ´ne Nacht-Eule, in der Früh´ist nix anzufangen mit mir.
Das Pbm mit Schulter: ich wünsche gute Besserung, da ist man/frau wahrlich etwas eingeschränkt. Ich habe es wieder mit meinem re. Meniskus zu tun, obwohl letztes Jahr klpt. Programm m. Voll-Anästhesie u. stationär- habe dieser Tag dauernd "Knickebein" - schmerzhaft, mehr als schmerzhaft... Wahrscheinlich liegt das an meiner "Adipositas" - bin ca. 163 cm groß u. wiege so um die 53 kg. Also fürwahr eindeutig übergewichtig. 😋😇😳👏
Würde mich freuen, wenn wir 2 etwas näher in Kontakt kommen könnten, Alles Gute derweil Ihnen und viele Grüße an Ihre wohlerzogenen und höflichen Familien-Mitglieder. Kompliment!!!   
1
#22
1.11.17, 23:42
@Corinne:
Du hast den Knall wohl nicht gehört...
#23
2.11.17, 04:39
@MissChaos: Von den Schwaben heißt es bekanntlich:
" Wir können ALLES, außer deutsch".
Bei ihnen liegt das Problem wohl ganzwoanders.
Verbreiten Sie ihre schlechte Laune doch besser im < Freundeskreis >, falls Sie einen haben, was ich bezweifele. Hier sind in der Regel NETTE Mitmenschen unterwegs.
Auf Kommentare dieser Art kann man / Frau verzichten.
Ersparen Sie sich also mir und anderen das lesen / kommentieren ihrer Ergüsse.
#24
2.11.17, 06:11
@Corinne: " Guten Morgen ".
Ich habe gerade mal geschaut und festgestellt, daß es auch möglich ist private Nachrichten an Mitglieder zu verfassen.
Das habe ich unter Hinterlegung meiner E-Mail Adresse soeben gemacht.
Nachdem s.o. sozusagen auch  < Zwiderwurzn > unterwegs sind, möchte ich persönliche Dinge auch besser persönlich lassen.
Wir hören / lesen voneinander.
M.
2
#25
2.11.17, 19:17
@cahumi: 
Was haben die Schwaben mit mir zu tun? Ich bin kein Schwabe. Habe ich Dich etwa auf schwäbisch angeschrieben? Du solltest  vielleicht mal anfangen Deutsch zu lernen. Vielleicht klappt es dann auch mit dem Lesen. 

Ach, noch was...
Das was Du in #23 geschrieben hast...  Erst mal schön an die eigene Nase fassen, reflektieren und dann erst in die Tasten hauen, sonst läuft man ganz schnell Gefahr sich lächerlich zu machen. 

Zitat #23:
"Verbreiten Sie ihre schlechte Laune doch besser im < Freundeskreis >, falls Sie einen haben, was ich bezweifele. Hier sind in der Regel NETTE Mitmenschen unterwegs.
Auf Kommentare dieser Art kann man / Frau verzichten.
Ersparen Sie sich also mir und anderen das lesen / kommentieren ihrer Ergüsse.
Zitat Ende

Tipp kommentieren

Emojis einfügen