T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Die Suppe ist nun fertig zum Verzehr, wird in Teller oder Tassen gefüllt, mit Petersilie garniert und dazu reicht man sodann frische Brötchen oder in Scheiben geschnittenes, frisches Bauernbrot.
8

Gemüsesuppe mit viel frischem Gartengemüse

14×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Der Frühling ist da und es gibt jetzt wieder so viel leckeres und frisches Gartengemüse, dass es sich einfach ergibt, daraus eine leckere Gemüsesuppe zu kochen.

Ich habe also kräftig eingekauft und auch ein paar TK-Gemüse gleich mitverwendet, die ich dann nicht wieder neu einkaufen musste. Auch diese tiefgekühlten Gemüse sind ja frisch und in jedem Fall besser als verkochte und geschmacklose Dosenware.

Die Grundlage meiner Suppe war heute eine Hühnerbrühe, gekocht aus einem halben Suppenhuhn und geschmacklich gekräftigt mit einem guten Geflügelfond. 

Zutaten für ca. 3,5 L Suppe

  • 3 L Wasser
  • 2 Gläser Geflügelfond
  • 1/2 Supppenhuhn
  • Salz, Pfeffer
  • 2 - 3 Fäden Safran
  • 1 Prise Muskat

Gemüse-Einlage, jeweils frisch oder TK:

  • 175 g Bohnen
  • 200 g Rosenkohl
  • 175 g Erbsen
  • 200 g Blumenkohl und Brokkoli (insgesamt)
  • 150 g Spargelstücke
  • 175 g Kohlrabi
  • 3 mittelgroße Möhren
  • 1 dicke Stange Lauch
  • 1/4 Knolle Sellerie
  • 1/2 Petersilienwurzel
  • reichlich gehackte Petersilie
  • 200 g loser Reis oder 1 Kochbeutel

Zubereitung

  1. Das halbe Suppenhuhn wird im kalten und gesalzenen Wasser - falls vorhanden, im - aufgesetzt und für 40 Minuten gekocht. Die Safranfäden kommen gleich mit dazu. Sie geben der Suppe eine appetitliche Farbe. Auch die Prise Muskat findet ihren Weg direkt in die Hühnerbrühe. Bei einem normalen Kochtopf ist die Garzeit entsprechend länger zu berechnen, ich denke, es sind hier ca. 1,5 Stunden.
  2. Nachdem der Druck aus dem Topf entwichen ist, wird das Huhn mit einem Schaumlöffel aus der Brühe genommen und die beiden Gläser Geflügelfond werden zur Brühe gegeben.
  3. Während das Huhn nun abkühlt, werden die diversen Gemüse gewaschen, geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten. Sodann kommen alle in die Hühnerbrühe und die Suppe wird noch einmal kräftig erhitzt. Im Schnellkochtopf so lange, bis sich der Deckel schließt, dann gleich den Herd wieder abschalten. Beim normalen Topf sollte die Suppe noch einmal ca. 15 bis 20 Minuten leicht köcheln. 
  4. In dieser Zeit löst man das Hühnerfleisch von den Knochen, die Haut- und Fettanteile werden entfernt und das schiere Fleisch in angenehm essbare Stücke geschnitten und anschließend wieder zur Suppe gegeben.
  5. Der Reis wurde ebenfalls zwischenzeitlich knapp gegart, wird nun abgegossen und kommt ebenfalls in die Suppe.
  6. Alles wird nun noch einmal abgeschmeckt mit Pfeffer, Salz und ganz viel frisch gehackter Petersilie. Wer nicht drauf verzichten mag, stellt noch die Maggiflasche zum Nachwürzen auf den Tisch.
  7. Die Suppe ist nun fertig zum Verzehr, wird in Teller oder Tassen gefüllt, mit Petersilie garniert und dazu reicht man sodann frische Brötchen oder in Scheiben geschnittenes, frisches Bauernbrot.

Ein Dessert passt vielleicht noch nach der Suppe, wobei ich, da mein Mandarinen-Sahne Dessert wärmstens empfehlen kann.

Allen einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen und Genießen.

Die Angaben zur Kochzeit beziehen sich auf das Garen im Schnellkochtopf, beim normalen Topf sind die Kochzeiten entsprechend länger einzuplanen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

85 Kommentare

3
#1
16.4.19, 18:16
lecker ! und wieder tolle Bilder 😍
2
#2
16.4.19, 18:21
@flauschi: Dankeschön für Dein Lob 😘
2
#3
16.4.19, 22:10
Saulecker. Ich finde die Bilder auch toll.
2
#4
16.4.19, 22:15
@SAHARA: Dankeschön😘

Ja, so eine frische "Quer durch den Garten"-Suppe ist wirklich superlecker!
3
#5
26.4.19, 09:35
Sieht wirklich alles sehr lecker aus. Aber ich finde, bei einer Gemüsesuppe mit so vielen frischen Gemüse muss nicht auch noch ein Huhn darin schwimmen. Die Gemüsesuppe hat schon sehr viel Eigengeschmack. 
1
#6
26.4.19, 09:45
@Zuckergoscherl:

Diese Gemüsesuppe soll eine Suppe zum Sattwerden sein, da ist eine Nur-Gemüse-Brühe doch eher weniger geeignet. 
Wenn die Gemüsesuppe ein Hauptgericht sein soll, gehört Fleisch nun mal dazu. Das kann, wie in meiner Suppe, Fleisch von einem halben Suppenhuhn sein oder gern auch ein Stück schieres Rindfleisch wie z. B. Beinscheibe oder auch ein Stück vom Tafelspitz sein, zu dem aber noch einer oder zwei Markknochen mitgekocht werden sollten.

So zubereitet wird die Gemüsesuppe zu einer sättigende Hauptmahlzeit.
#7
26.4.19, 09:45
In meine Gemüse Suppe kommt kein Rosenkohl und auch kein Spargel. Ansonsten ist das sehr lecker. Auch Fleisch darf nicht fehlen, dabei ist es auch egal ob es Geflügel, Schwein oder Rindfleisch ist. 
#8
26.4.19, 09:48
Warum kommen kein Rosenkohl und kein Spargel in Deine Gemüsesuppe?
1
#9
26.4.19, 09:55
irgendwas kohlartiges sollte in einer Gemüsesuppe schon drin sein, sonst schmeckt sie schnell fad
#10
26.4.19, 09:58
@Agnetha:  Genau so ist es !
3
#11
26.4.19, 10:23
👍 Hallo Brandy, da hast Du ja wieder was Leckeres reingestellt.
Du bist sehr aktiv bei Frag Mutti und so so soll es sein. Erfahrungen und Anregungen sind für mich ein Grund hier dabei zu sein. Die Gemüsesuppe mach ich auch gerne, allerdings mehr im Herbst. Sehr schön, finde ich auch die Suppenteller.
Du bekommst von mir 5 Sterne und ein liebes DANKESCHÖN!
😊
1
#12
26.4.19, 10:24
Ich habe aus Kindheitstagen ein "Gemüsesuppentrauma", aber diese werde ich doch noch mal probieren, denke ich :-)
#13
26.4.19, 10:41
#Apfelbäckchen und #Binefant! 😘

Ganz lieben Dank für Euer Lob!
2
#14
26.4.19, 11:11
Ich habe eine Sammeltüte in meiner Gefriertruhe. Da kommt immer unterschiedliches Gemüse rein. Von jedem Gemüse was ich koche etwas, auch randstücke die nicht schön aussehen einfach kleingeschnitten und dazu gepackt. So bekomme ich immer eine Kunterbunte Gemüsesuppe hin und sie schmeckt jedesmal anders. Meine Mutter hat drauf geschworen das Weisskohl ein muss in der Suppe ist, woran ich mich bis heute halte. Ich persönlich habe auch sehr gerne Steckrübe in der Gemüsesuppe,ein Gemüse was heute leider kaum noch jemand kennt. Versucht das mal, gibt einen sehr leckeren Geschmack. Ich bin schon öfter von "Mitessern" gefragt worden was das für ein Gemüse ist, die reaktion war meistens :Total lecker, aber kenne ich garnicht. 😀
#15
26.4.19, 11:55
@Riela: Gute Idee, diese "Samneltüte!" 👍

Allerdings kann ich selbst sehr gut auf Steckrübe verzichten. Sie ist so gar nicht mein Geschmack, aber es gibt ja zum Glück aller mehr als genug andere Gemüse, welche die Suppe auch sehr geschmackvoll machen. 😉
1
#16
26.4.19, 14:18
@Brandy: zur Steckrübe : sie wird bei vielen verschmäht , weil sie immer noch mit Armengemüse verglichen wird , nach dem Krieg gab es sie wohl zu oft bei unseren Groß und Urgroßeltern .
Mein Exman kochte sie gerne in Suppen oder als Gemüse . Mein Ex Schwager bezeichnete sie mal als Schweinefutter .
Deine Gemüsesuppe hört sich extrem lecker an und ich pflichte Dir bei , in eine Suppe die als Hauptmalzeit gedacht ist , gehört Fleisch , kalt aufgesetzt . Meist nimmt man dann Rind , es gibt einen kräftigen Geschmack , gerne auch Beinscheibe , die zuvor angeröstet wurde .
#17
26.4.19, 17:21
@Brandy #8
Orgafrau mag keinen Rosenkohl! Daran erinnere ich mich aus früheren Kommentaren 😉
1
#18
26.4.19, 17:35
@Ayorea: Aha?! Hätte sie ja schreiben können, dann könnte ich mir die Nachfrage sparen! 😉
1
#19
26.4.19, 17:36
Das ist eine Hühnersuppe und keine Gemüsesuppe. 
3
#20
26.4.19, 17:49
@Gott-liebt-Sie_god-loves-you:

Das ist ja wohl nur Deine Vorstellung.

Dann wäre eine solche Suppe, gekocht mit einem Stück Rindfleisch, wohl eine Rindfleischsuppe?!

Es ist und bleibt eine Gemüsesuppe "Quer durch den Garten!" Ob Dir das nun gefällt oder auch nicht.
1
#21
26.4.19, 17:56
Genau, im Garten wachsen die Hühner ja am Baum. Nur in meinem Garten ist das anders...
Wenn als Grundlage "Hühnerfleisch, Hühnerbrühe und Hühnerfond" benutzt werden, ist das eine Fleischsuppe mit Gemüse. 
#22
26.4.19, 18:05
@Gott-liebt-Sie_god-loves-you:

Iß, was Du willst!

Bei uns gibt es jedenfalls kein gesalzenes Abkochwasser von Gemüse auf dem Mittagstisch! Wir wollen Sattwerden von unserem Mittagessen, sonst könnten wir uns ja gleich im Garten auf den Rasen legen und diesen abgrasen.
1
#23
26.4.19, 18:10
Was ist hier los?
Freut euch auf das Wochenende und nehmt hier mit, was für " EUCH "
interessant ist.
Ohne ironisch oder persönlich zu werden.
Bleibt locker und souverän.
1
#24
26.4.19, 18:12
[Kommentar entfernt]
2
#25
26.4.19, 18:19
@Gott-liebt-Sie_god-loves-you:

Durch die gebetsmühlenartigen Wiederholungen wird Deine Aussage auch nicht wahrer!

Glaub, was Du willst! Paßt doch! 😂

Hier ist und bleibt es eine Gemüsesuppe "Quer durch den Garten!" Das kann man auch in den meisten Kochbüchern älteren und auch neueren Datums so nachlesen!
#26
26.4.19, 18:21
[Kommentar entfernt]
#27
26.4.19, 18:23
[Kommentar entfernt]
2
#28
26.4.19, 18:27
[Kommentar entfernt]
2
#29
26.4.19, 18:28
@Brandy: nicht ärgern lassen . Es ist ein gutes Rezept , wie viele eine Suppe kochen . Veganer ernähren sich eben Fleischlos...da können wir nicht mit Agumente kommen . Wie gesagt , jede/r so wie er/sie  möchte .
2
#30
26.4.19, 18:29
Armes Menschenkind. 

Für mich ist und bleibt es auch eine Gemüsesuppe.
4
#31
26.4.19, 18:34
@Schnuff: und @SAHARA:

Ich hab ja gar nichts gegen diese Leute und ihr Essverhalten, aber ich hab was dagegen, wenn sie alle Fleisch- und Wurstesser auf militante Art und Weise missionieren wollen.
2
#32
26.4.19, 18:40
Eine gut zubereitete Gemüsesuppe ist sehr schmackhaft und keinesfalls wässrig. Wenn man sie als Hauptgericht serviert, legen wir handgemachte Nockerln ein, das ist sehr sättigend und bedarf keinerlei Fleischeinlage. Da benötigt man auch keine Semmeln dazu. Eine Hühnersuppe (oder auch Rindsuppe) wird meistens mit feinen Faden-Suppennudeln serviert. Aber das kann ja jeder machen wie er will.
2
#33
26.4.19, 18:44
@Zuckergoscherl: hm , und wie kriegst Du da Geschmack an die Suppe ? Gemüsebrühe aus dem Glas oder flüssige Würze ?
2
#34
26.4.19, 18:46
Man muss den Tipp dieser leckeren Suppe ja nicht annehmen. Zwingt einen ja niemand zu.
Verstehe dann auch nicht, warum dann ein User so herum-stänkert. 
Soll sein eigenes Süppchen kochen und bei den Tipps einstellen.
1
#35
26.4.19, 18:48
@Schnuff: Maggi und Brüh-Würfel, davon reichlich! Das gibt doch einen tollen Fleischgeschmack und ist selbstverständlich sehr gesund! 🙄
#36
26.4.19, 18:53
@Schnuff: nein, ich bin noch vom älterem schlag und koche auch wie früher. Ich bräune z. B. eine ganze Zwiebel mit Schale vorher an, verwende viele Kräuter, salz, pfeffer etc. (ich verwende grundsätzlich keine Fertigprodukte)und das frische Gemüse ist ja auch sehr schmackhaft. Es ist also wirklich möglich eine gute Gemüsesuppe hinzukriegen.
1
#37
26.4.19, 18:58
@Zuckergoscherl

Fakt bei dieser Zubereitung ist jedoch, daß in Deine "Suppe" mehr Augen reingucken als daß diese aus der Suppe rausgucken! 😂
#38
26.4.19, 19:01
@Brandy: ich würde dich gerne einladen, du würdest staunen
1
#39
26.4.19, 19:07
@Zuckergoscherl:

Danke, aber ich verzichte gern. Meine Gemüsesuppe mit Fleisch, dafür ohne abgebrannte Zwiebeln und sonstige Würzbeilagen ist mir lieber!
1
#40
26.4.19, 19:13
@Brandy: du musst ja meiner Einladung nicht Folge leisten, ich wollte dir nur nahebringen, wie wir die Gemüsesuppe schmackhaft zubereiten. Ich will auch dein Rezept nicht schmälern, ganz im Gegenteil, es hört sich lecker an. Übrigens, aus meiner Gemüsesuppe schauen noch die Nockerln raus😜 nichts für ungut, ich wünsche dir noch einen schönen abend 
4
#41
26.4.19, 19:45
[Kommentar entfernt]
1
#42
26.4.19, 19:51
@Binefant: Meine Rede, Fanti 👍😘

Ich hab ja gar nix gegen diese Leute, sie sollen mich aber bitteschön mit ihren kruden Ansichten verschonen.

Dann können sie von mir aus essen und trinken, was sie wollen!
#43
26.4.19, 22:02
[Kommentar entfernt]
#44
26.4.19, 22:06
Wie kann man von fast einem Kilo Gemüse und 200 Gramm Reis nicht satt werden?

Wenn der Hauptbestandteil den RezeptTitel bestimmt, dann ist es hier "ja wohl" eine WASSERSUPPE MIT EINLAGE.
#45
26.4.19, 22:20
[Kommentar entfernt]
#46
26.4.19, 22:29
Ach, da war noch eine weiter Beleidigung der TE, die aus erwähnten "gebräunten Zwiebel" abfällig "abgebrannte Zwiebel" macht.
#47
26.4.19, 22:43
@Brandy
Dieser Tip ist nicht Deiner -- er gehört FM.

Du bist nicht in der Position jedwedem das Wort zu verbieten, noch des Platzes zu verweisen.
3
#48
26.4.19, 22:50
@molch: 
Meine Güte - wie viele Posts denn noch?
Willst du dein Beitragskonto füllen?
1
#49
26.4.19, 22:55
@Jeannie:

Nicht, daß Du jetzt auch noch Haue kriegst. Es steht Dir ja möglicherweise nicht zu, Kritik an anderen zu üben, geschweige denn über deren Intentionen zu den Beiträgen Mutmaßungen anzustellen! 😂😂
1
#50
26.4.19, 22:59
@Brandy:
Das war weder Kritik noch Mutmaßung. Nur eine interessierte Frage.
Zwei Fragen, um bei der Wahrheit zu bleiben.. 😇
#51
26.4.19, 23:04
@Jeannie: Das sagst Du......👍

Es geht da dann eher um die "Freiheit" der  Auslegung. 😂
2
#52
27.4.19, 06:44
Ich denke einfach, der Titel ist irreführend. Wäre ich wie meine Tochter Vegetarier, würde ich auf der Suche nach Rezepten auch dieses anklicken, weil es wirklich lecker klingt. Erst beim Durchlesen sieht man, dass die Suppe Fleisch enthält. 
3
#53
27.4.19, 07:24
Giftet euch doch nicht gegenseitig so an, das ist nicht schön. Konzentriert euch lieber auf die Tipps die für den einen oder anderen hilfreich sind und für manche weniger, der muss sie ja dann auch nicht nach machen. Ein schönes Wochenende!😏
1
#54
27.4.19, 07:33
👎
Ich bin entsetzt und werde mich zurückziehen, dass hier trägt nicht zu meiner Lebensfreude bei.
Es gibt ja noch mehr hilfreiche und positive Seiten.
Schönes Wochenende!
2
#55
27.4.19, 09:40
@Isamama:

Sorry, Isamama, aber in den diversen Kochforen und ...zig Kochbüchern wird so eine Gemüsesuppe auf der Grundlage von Fleisch- oder Geflügelbrühen und mit der Einlage von Fleisch beschrieben, so daß mein Rezept und die Benennung der Suppe als Gemüsesuppe sicher nicht selten und damit irreführend sein kann.
Auch ein Vegetarierer wird sich selbstverständlich für die unterschiedlichsten Rezepte interessieren und beim Durchsehen all dieser Rezepte wird er/sie bestimmt auf mehr als ein Gericht mit Fleischgrundlage stoßen. Da glaube ich kaum, daß ein Vegetarierer nur vom Lesen allein schon irgendwelche Schreckensszenarien oder extreme Aversionen bis vielleicht hin zu Ekel, Ausschlag, Allergien oder Schlimmerem entwickelt.
Ich denke eher, daß ein Vegetarierer üblicherweise ganz gezielt nach Rezepten sucht, die gut sichtbar auf ihre Fleischlosigkeit bereits im Titel hinweisen.
Ganz sicher aber wird ein fleischlos lebender Mensch nicht gezielt nach Gerichten mit Fleisch suchen, um dann den Rezeptautoren zu unterstellen, daß ihre Gerichte irreführend für Vegetarier sind.
3
#56
27.4.19, 10:49
@ Brandy ich stimme dir zu.
Wenn  meine Schwieto in Spe nach Veganer-Rezepten sucht, geht sie gezielt auf Veganer Seiten.

Hier wird ein Tipp von zwei Usern so richtig verhunzt.
Das muss doch nun wirklich nicht sein.

@ Jeannie 26.4.19, 22:50, das dachte ich mir auch.
1
#57
27.4.19, 10:57
@SAHARA: Vielen Dank für Deine Aussage. 😘
#58
27.4.19, 12:28
@Jeannie
Es war ein Beitrag mehr als ursprünglich nötig, da eine 'verpasste' Beleidigung in der Liste fehlte.

Nein, das hat nichts mit BeitragskontoFüllung zu tun, sondern allein mit der Verteidigung unschuldig und unangemessen angemachter Mitglieder zu tun.

Interessant, daß Dich nur eine Anzahl von Kommentaren interessiert, deren Inhalt aber scheinbar unwichtig für Dich ist, denn dann wäre es klar gewesen, daß sie unterschiedliche Themen / Mitglieder betreffen.
#59
27.4.19, 12:32
@SAHARA
Weder
#5 Zuckergoscherls () noch ..-liebt-Sie..-loves-yous (#19) Erst-Beiträge waren in irgend einer Form unangemesen noch aggressiv noch moralisierend noch "krude".

Einzig allei die TE hat massiv aggressiv auf diese beiden Kommentare bzw. Mitglieder reagiert und wie Du sagst diesen Tip "verhunst".

Interessant ist doch wohl auch, daß die TE sich nicht für eine einzige der Beleidigungen, Drohungen, Wortverbote und Tipverweise entschuldig und anstatt dessen nach weiteren 'verschwisterungen' strebt um positives Feedback einzustreichen.
6
#60
27.4.19, 13:26
Ich dachte, FM ist ein Forum für Haushaltstipps und nicht eins, für was auch immer welche Glaubenskriege. Sehr schade, welche Formen das immer öfter annimmt..😐
2
#61
27.4.19, 13:28
@DWL: 👍👋
7
#62
27.4.19, 13:35
Echt traurig😔 wie hier teilweise miteinander umgegangen wird!
Genau aus diesem Grund traue ich mich nicht selber ein Rezept oder Tipp einzustellen 🤐
I
2
#63
27.4.19, 13:38
@ molch, lassen SIE es doch endlich gut sein!
3
#64
27.4.19, 14:10
@Brandy: #55:

Ekel? Ausschlag? Allergien? Wer schreibt denn auch nur ein Wort davon? Jetzt übertreib mal nicht dermaßen!  😂

Ich hab nur sehr freundlich und leicht den Titel kritisiert. Darf ich, ohne geteert und gefedert zu werden? 

Ich habe sogar noch ein Lob eingebaut, weil ich wirklich finde, dass die Suppe lecker klingt.

Sei doch bitte nicht so empfindlich.
1
#65
27.4.19, 15:06
@Isamama: Sorry, aber nach alledem, was man mir bereits bezüglich meiner Gemüsesuppe an den Kopf geworfen hat, ist es wohl nicht verwunderlich, daß man empfindlich reagiert, oder?
Meine Argumentation beruht vor allem darauf, daß ich jeglichen weiteren Unterstellungen betreffend die Zutaten und deren Verwendung in meiner Gemüsesuppe - jawohl, nach wie vor  Gemüsesuppe -  "den Wind aus den Segeln" nehmen wollte.

Nach dem, was mir hier so alles vorgeworfen hat, muß ich ja wohl mit allem rechnen! 
2
#66
27.4.19, 15:09
@Brandy: wir sind's doch nur. Friede!
1
#67
27.4.19, 15:15
Warum nennst du das Rezept nicht "Hühnersuppe mir viel Gemüse"? 
Wenn du "Gemüsesuppe" liest, kannst du dir schon denken, dass da auch Gemüse drin ist und dass das Gemüse aus dem Garten kommt auch.
Das brauchst du nicht noch extra zu erwähnen.
Das halbe Huhn erwartest du bei dem gewählten Titel nicht, egal ob es dir schmeckt oder nicht.
1
#68
29.4.19, 11:51
@Mister_Y: Ich hatte den Titel des Rezeptes mit Gemüsesuppe "Quer durch den Garten" genannt. Der Titel, so wie er jetzt über dem Rezept steht, wurde von der Redaktion geändert, was selbstverständlich legitim ist und vom Tippeinsteller in den Bedingungen zur Veröffentlichung eines wie auch immer gearteten Tipps oder Rezeptes akzeptiert wird.
1
#69
29.4.19, 16:18
@Brandy: Warum die Redaktion das umbenannt hat, verstehe ich nicht. ''Quer durch den Garten'' ist doch ein allgemein bekannter Begriff, oder etwa nicht?
#70
29.4.19, 16:29
@DWL: Eigentlich schon, aber ich hinterfrage das nicht. Wenn der Titel so sein sollte wie er ist, dann ist es halt so! 😔
1
#71
29.4.19, 17:57
@Brandy: wenn du die Suppe so genannt hast, ist das natürlich was anderes. Man hat ja auch schon Viehzeug quer duch den Garten rennen sehen😉.
3
#72
29.4.19, 18:07
"Quer durch den Garten" passt doch auch super ... mich würde interessieren, warum die Redaktion das geändert hat (nicht als Kritik, sondern mich würde es wirklich interessieren)
1
#73
29.4.19, 18:14
@Binefant: Ich frag nicht danach. Hier ist alles gesagt und dabei sollten wir es belassen! 
2
#74
30.4.19, 08:44
ich bin dafür, den Tips anstelle aufwändiger Titel einfach immer abwechselnd männliche und weibliche Vornamen zu geben wie es sich bei Hoch- und Tiefdruckgebieten bewährt hat ... das schützt vor Verwechslungen, Anfeindungen und falschen Erwartungen ... am besten ihr fangt bei "A" wie Agnetha an  :o)
2
#75
30.4.19, 08:49
@Agnetha: Das ist eine Spitzen-Idee, die ich bei einem nächsten Rezept ganz sicher umsetzen werde! 👍
2
#76
30.4.19, 09:31
freue mich schon auf das erste Rezept das "Horst" heisst 
1
#77
30.4.19, 09:42
@Agnetha: 😂

Mein erstes Rezept wird einen Mädchennamen tragen und der fängt mit "A" an! Aber diesmal noch nicht "Agnetha" 😢 Das Gericht wird den Namen meiner Enkelin tragen.
2
#78
15.5.19, 11:39
Ich bin der Meinung, dass ein Rezept nach den Hauptzutaten heißen kann und das ist bei der Suppe Gemüse.
Es gibt Vegetarier und Veganer, die sehr intolerant sind, leider.
Mein Sohn erzählt manchmal von einer Kollegin die vegan isst.
Das kann jeder für sich entscheiden was er isst.
Die Kollegin beleidigt andere beim Essen und das Personal im Restaurant wird fast mit Fragen belästigt.
Ich esse kein Fleisch, aber interessiere mich auch für Fleischrezepte, denn diese koche ich gerne für Gäste immer wieder mal.
2
#79
15.5.19, 13:18
@waldelfchen: Du hast vollkommen recht, es ist sehr intolerant und anmaßend, andere Menschen, welche Fleisch essen, so ungehörig anzugehen. Was und wie wer essen möchte, sollte jedem selbst überlassen sein. Der eine mag gern Wurst, Fleisch, Eier und Käse und der andere eben nicht. Die Menschen sind nun mal sehr unterschiedlich und ich meine, das ist gut so und sollte auch so bleiben.
#80
15.5.19, 13:46
@waldelfchen: Vorweg, ich esse persönlich sehr selten Fleisch, bereite aber für meine Familie alles zu was sie essen möchten.
Meine abneigung zu Fleisch habe ich meiner Schwester zu verdanken. Sie hat es immerwieder geschafft uns das Essen zu vereckeln :zb bei Suppe :Bah, Leichenwasser, Ausgekochte Tote usw. Ich war ein Kind aber diese wiederlichen sachen haben sich so tief eingebrannt das ich alles was nach Fleisch aussieht nivht runter bekomme. Ich hasse sie heute noch dafür. 😫
1
#81
15.5.19, 18:00
@Riela
Bei mir war es verdorbene Leberwurst, die einen Ekel ausgelöst hat. Gottseidank keine Lebensmittelvergiftung.
Ich habe dann beschlossen, einen Monat kein Fleisch mehr zu essen und bin dabei geblieben.
Als ich später eine rheumatische Erkrankung bekam, habe ich Fisch zum Speisezettel hinzugefügt.
Bei der fleischfreien Ernährung bin ich geblieben.
Ich koche ab und zu mal Fleischgerichte für meinen Mann und Gäste.
Die vegetarische Ernährung schmeckt uns sehr und meinem Rheuma geht es wieder gut.
@Brandy
Deine Einstellung deckt sich mit meiner vollkommen.
Jeder kann essen was er möchte und bitte nicht die anderen kritisieren........
#82
15.5.19, 18:49
@waldelfchen: Da du schreibst das du auch so wie ich kein Fleisch isst möchte ich dir einen Rat geben. Achte BITTE auf dein B12! Mir ging es sehr schlecht und es wurde nichts gefunden, alles bestens hies es immer. Durch einen Artikel den ich gelesen habe wurde ich auf B12 aufmerksam. Ich habe es testen lassen und ich hatte schon eine starke unterversorgung. War eine eigenleistung ca 17€, aber endlich wusste ich was mit mir los war, seid dem nehme ich B12 Tabletten. Google mal was ein Mangel für folgen hat. Evtl kommt dein Rheuma auch daher.Ich bin froh das ich das gemacht habe. Lg🙂
#83
15.5.19, 19:03
@Riela
Ja, das mit Vitamin B12 stimmt.
Ich hatte auch Unterversorgung und nehme es täglich ein. Ebenso Vitamin D.
Aber das ist wegen dem Rheuma.
Seit Februar 2019 brauche ich kein Cortison mehr und bin darüber sehr glücklich.
Danke, dass du an meine Vitaminversorgung gedacht hast.
1
#84
15.5.19, 19:16
Wen es interessiert , wodurch das Vitamin B12 im Körper gebildet wird , kann im Internet fündig werden .
Hatte mal gegoogelt weil ja in der Werbung dieses B12 aus Apotheken angepriesen wird .
Ich fand dass dieses Vitamin im Enddarm mit Hilfe von Milcherzeugnissen gebildet wird .
Da ist klar , dass Veganer diesen Mangel haben .
#85
15.5.19, 19:54
@waldelfchen: Gerne! Ich hätte mir gewünscht das mich jemand drauf aufmerksam macht. Nicht mal meine Ärztin obwohl sie wusste das ich so gut wie Vegetarisch esse. Mit dem D Vitamin muss man aber aufpassen zuviel ist da nicht gut. Gegen die Entzündung vom Rheuma würde ich dir Lachsölkapseln empfehlen, die nimmt mein Mann wegen der Gicht als Entzündungshemmer ihm hilf das. Das du kein Cortison mehr brauchst ist klasse, das verhindert auch die aufnahme von diversen Vitaminen. 
Ich nehme zur Zeit Zink ein um mein geschwächtes Immunsystem wieder zu stärken. 

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Sämige Erbsensuppe nach alter Tradition

Sämige Erbsensuppe nach alter Tradition

14 16

Kühlen von Gartengemüse im Terracottatopf

7 3

Zucchinicreme-Suppe mit Hackbällchen - schnell und lecker

9 12

Seeteufel mit Gartengemüse und Kartoffeln

4 1
Tomatensuppe mit Reis und Hackbällchen

Tomatensuppe mit Reis und Hackbällchen

10 10
Nudelsuppe mit Biss

Nudelsuppe mit Biss

7 6
Ein super Mittel gegen Erkältungen: Hühnerbrühe selbstgemacht

Ein super Mittel gegen Erkältungen: Hühnerbrühe selbstg…

7 34
Chinesische Gemüsesuppe süßsauer - schnell zubereitet

Chinesische Gemüsesuppe süßsauer - schnell zubereitet…

9 16

Kostenloser Newsletter