Geruchstilgung für Räume mit Zitronenessig

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe eine offene Küche die nur durch eine Theke vom Ess- und Wohnbereich getrennt ist. Nach besonders geruchintensiven Kochorgien wie z.B. Fisch, Kohl und Konsorten riecht man mein Mittagessen oft noch am Abend vor dem Fernseher. Trotz lüften.

Seit einiger Zeit habe ich mir ein Parfümfläschen (150ml) mit Feinstzerstäuber als Lufterfrischer umfunktioniert. Ich fülle Zironenessig ein und zerstäube diesen wie ein Raumspray je nach Bedarf mehrmals in die Luft.

Die ersten paar Minuten riecht das zugegebenerweise etwas "streng". Aber nach etwa 10-15 Minuten riecht die Raumluft erfrischend "sauber".

Von
Eingestellt am

48 Kommentare


4
#1
23.8.12, 19:24
Dankeschön für diesen Tip :-)
Hilft dass vielleicht auch gegen Zigarettenmief?
Aber auch wenn nicht gibts alle Däumchen hoch :-) ist endlich mal ein natürlicher Lufterfirscher da ich von dem ganzen an der Werbung gepriesenem Zeug nichts halte...
Einen schönen Abend wünscht Leonida :-)
3
#2
23.8.12, 19:28
Danke für den guten Tipp.....hab mich auch schon öfter mal über den "Mief" geärgert.
Daumen hoch
3
#3
23.8.12, 21:05
Danke für den Tipp!!! Hab eine sehr ähnliche Koch/Wohnsituation und werd das auf jeden Fall ausprobieren.
3
#4
23.8.12, 21:57
@Leonida83:
Ich bin selber Raucherin und muss Dir sagen: Gegen Zigarettenmief hilft halt nur "draussen rauchen"!
Mein Mann ist Nichtraucher und findet auch Raumsprays oder andere Geruchs-Neutralisierer schrecklich. Die Kochgerüche wiederrum stören Ihn nicht, im Gegenteil...das erinnert Ihn an eine gute Mahlzeit *grins*!

Ich versuche es mal gerne mit Zitronenessig, vielleicht kriege ich damit die manchmal störenden Kochgerüche (nur für mich) in den Griff.
4
#5 kruemel-11
24.8.12, 09:28
Das werde ich auch ausprobieren, hört sich gesünder an als die sogenannten Lufterfrischer.
Gegen Zigarettenqualm helfen grundsätzlich ätherische Öle von Zitrusfrüchten (z.B. Bergamotte etc.), da sie generell solche Gerüche gut neutralisieren, aber ihr wisst alle wie das mit kaltem Rauch ist, der bleibt einem gerne ewig erhalten, also lieber an die frische Luft, wenn man schon "qualmen" muss :)
3
#6
24.8.12, 18:38
@ kruemel-11, vor der Türe ist das beste, das stimmt :-)
naja "ewig" nicht unbedingt...im Sommer ist der Mief zum Glück morgens verflogen, aber ich wohne derzeit leider noch auf dem Hof einer Baufirma, da müsste ich mich erstmal anziehen um rauszugehen....bei Oma gehe ich mit Käffchen und Ziggi auf die Terasse, finde ich eh viel gemütlicher und selbst die Wühlmäuse lassen sich (leider) nicht von meinem "Geradeaufgestandenlook mit Snoopyshirt" vergraulen ;-)
Schönen Aband wünsche ich noch :-)
1
#7
25.8.12, 01:13
Mein Mann und ich sind beide Raucher und wir kämen nie auf die Idee in unserer eigenen Wohnung zum Rauchen auf den Balkon zu gehen! Wo bleibt denn da die Gemütlichkeit, beim fernsehen, lesen, oder auch am PC eine zu rauchen?
Wir selbst riechen den Rauch zwar nicht so stark, aber zur allgemeinen Lufterfrischung werde ich den Tipp gerne ausprobieren!
2
#8
26.8.12, 03:21
Zigarettenrauch ist kein Thema, aber offene Küche zum Wohnbereich. Werde den Tipp testen.
2
#9
26.8.12, 08:48
Bitte, was genau ist Zitronenessig? Noch nie gehört, klingt aber interssant
1
#10
26.8.12, 09:10
grossmama: super-tip, werde ich heute gleich ausprobieren. danke!!!!
6
#11 MissChaos
26.8.12, 09:35
@milka:
Du kannst Zitronenessig fertig in fast jedem Supermarkt kaufen.

Oder Du machst ihn selbst:

4 Zweige Zitronenmelisse
1 unbehandelte Zirone
500 ml Weißweinessig

Die Zitrone mitsamt der Schale in Scheiben schneiden. Essig in eine etwas weithalsigere Flasche füllen. (Ich nehme eine gut ausgespülte Milchflasche.)
In den Essig die Zitronen und die Melisse füllen. Verschließen und 4 -6 Wochen ziehen lassen. Abseihen, den Inhalt leicht ausdrücken und in eine schöne Halbliterflasche füllen.
Dieser Essig passt wunderbar zu Sommersalate. Und eben auch zur Lufterfrischung. ;)

Übrigens, so mache ich auch Himbberessig und Birnenessig. Je reifer die Früchte (nicht matschig) umso aromatischer wird der Essig.
3
#12
26.8.12, 09:40
schönes Rezept - die Melisse wächst gerade schön üppig in unserem Garten, das werde ich gleich mal ansetzen!
3
#13
26.8.12, 09:43
@MissChaos Danke für den Tip und die Beschreibung wie man es ansetzt oder wo man es bekommt,ich wusste auch nicht was das ist :) Daumen hoch :D
3
#14
26.8.12, 13:08
:))) Die Überschrift ist 'ne Wucht !

Geruchstilgung für „Räume mit Zitronenessig“

Entsprechend der Überschrift müsste der Tip nun heißen:
Entferne den Zitronenessig aus den Räumen, so ist der Geruch getilgt.

Mir passiert sowas niiieee! ;)))


Wie sagte meine Mutter in meinen Kindertagen?:
Die deutsche Sprache gibt Jedem jede Möglichkeit, sich klar und deutlich auszudrücken.

:) Diesen Satz hat sie auch nur 1x gesagt:

Im Anschluß daran hat sie mich in den Keller geschickt, ich möge nachsehen, ob Mehl da ist. Also bin ich in den Keller gegangen und habe nachgesehen. Ja, es ist Mehl da. Wieder in der Küche, habe ich meiner Mutter dies mitgeteilt. Worauf diese sagte, ich solle das Mehl auf den Küchentisch stellen.
Flötend: „Wieso? Ich sollte doch nur nachsehen ...“
Verärgert entgegnete sie, daß ist doch selbstverständlich, dass ich das Mehl holen sollte.
„Aber Mutti: Woher sollte ich dies wissen??? Du hast doch gesagt, dass die deutsche Sprache Jedem die Möglichkeit gibt, sich klar und deutlich auszudrücken ...“

Da ich wusste, was meine Mutter gemeint hatte, hatte ich das Mehl auf der obersten Kellerstufe abgestellt. So brauchte ich kein zweites Mal in den Keller runter :)
2
#15
26.8.12, 13:10
@MissChaos Danke für Deinen Tip, als auch für das Rezept.



PS: Dein Avatar erinnert mich an das Emblem der Pfadfinder.
9
#16
26.8.12, 13:19
Teddy, das erinnert mich an diesen Witz:

Sie: "Schatz, kannst du bitte in den Supermarkt gehen und Brot holen. Und wenn sie Eier haben, bring 6 mit."
Er geht in den Supermarkt, kommt nach Hause und hat 6 Brote dabei. Denn sie hatten ja Eier ...
#17
26.8.12, 13:23
# 16 LOL
2
#18 MissChaos
26.8.12, 14:30
@Teddy:
Du hast Recht. Ich musste auch lachen als ich das gelesen habe. Die Überschrift stammt nicht von mir. Ich hatte nur "Geruchstilgung in Räumen" geschrieben.

Auch mit meinem Avatar hast Du Recht. Es ist die stilisierte Lilie der Pfadfinder. :)
2
#19
26.8.12, 15:17
@MissChaos
Ich war in der ersten hamburgischen weiblichen Pfandfindergruppe, ca. 1966/68. Die Gruppenleiterin hieß Focki. Leider mußte die Gruppe aufgelöst werden, weil sich keine Nachfolgerleiterin fand, trotz "Hamburger Abendblatt".
Meine Tochter war, bzw. ist Mitglied im PBM, vom Wölfling bis zur Spitze.
-4
#20
26.8.12, 15:56
@Teddy: Lasst uns zum Thema zurückkehren, ist viel interessanter!
Hast du gerade in einem anderen Thread geschrieben!
Aber wenn es um eine für dich interessante Abschweifung geht, nimmst du es offensichtlich nicht so genau!? ;-)
3
#21
26.8.12, 17:39
@kitekat + Deine grünen Daumen

Ja, habe ich geschrieben.
Weil’s nicht mehr um eine Abschweifung ging, sondern um ein Themawechsel von „Kaffeethermoskanne ohne Chemie und Hilfsmittel blitzeblank“ zu „Maggi“.
Außerdem sollte man, bevor man lästert, und sei es auch mit einem Augenzwinkern, erst mal richtig lesen. Dann müsste jedem auffallen, dass ich mich mit "Lasst UNS zum Thema zurückkehren" eingeschlossen habe.

Wo ist jetzt das Problem?
#22
26.8.12, 18:12
@Leonida83 Den Tipp mit dem Zerstäuber finde ich sehr gut. Ich hatte bisher noch keinen geeigneten Ersatz für die teuren Duftspender gefunden. Ich muß nur noch Zitronenessig kaufen und werde es morgen gleich ausprobieren.
Danke!
7
#23
26.8.12, 18:30
@Teddy: Es soll doch Spass machen hier gutgemeinte und helfende Tipps einzubringen. Nicht jeder hat den gleichen Wortschatzt oder das Händchen für korrekte Formulieren. Hier ist ein funktionierender Tipp die Hauptperson und nicht die Deutschstunde. Ich finde den Rat super und werde ihn gleich morgen in die Tat umsetzen.
Weiterhin viel Spass mit dieser, wie ich meine superguten Seite.
-7
#24
26.8.12, 21:21
@Teddy: Es war kein Themenwechsel zu Maggi, sondern von anderen Usern erbetene Erklärungen, warum pepsi "Maggi" angesprochen hatte!
Gelesen habe ich durchaus richtig, wie du in meinem sinngemäßen Zitat deiner Aussage sehen kannst! Aber auch wenn du so nett "uns" schreibst, bleibt es Fakt, dass du quasi anderen den Mund verbieten willst! Wenn du zum Thema zurückkehren willst, dann schreibe doch was dazu, ohne andere zu nötigen!
Paradox finde ich jedoch, wenn du dann bei einem anderen Tipp selbst Kommentare verfasst, die auch nicht im Entferntesten was mit der Diskussion zu tun haben! Deine Begeisterung für die Pfadfinder in allen Ehren, aber die von dir aufgeführten Details aus deinem Leben dürften wohl die wenigsten User interessieren - dann doch schon lieber Maggi!
Nebenbei, das ist kein Lästern, sondern eine ernst gemeinte Kritik und diesmal ohne Augenzwinkern!
-6
#25
27.8.12, 09:30
Guten Morgen kitekat7,

recht hast Du ... und dafür einen roten Daumen,
auch paradox ... und weg iss er *lach*
-4
#26
27.8.12, 11:14
@Lichtfeder: Guten Morgen Lichtfeder,

ja , ich verstehe manche Leute hier auch nicht! Leider hast du dir jetzt meinetwegen auch noch rote Daumen eingefangen, aber wie ich dich kenne, stört es dich genau so wenig wie mich! *lach*
Jedenfalls lasse ich mir von niemandem den Mund verbieten, oder mich an einer Diskussion hindern, der in keiner Weise dazu berechtigt ist! Noch dazu, wenn derjenige sich dann noch nicht mal selbst daran hält, was er von anderen Usern fordert, wenn es um seine eigenen Interessen geht. Frei nach dem Motto: Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe!
#27
27.8.12, 11:19
@kitekat7,

darin sind wir uns einig, die roten Daumen nehme ich gern in Kauf,
ist mir eine Freude *lach*
5
#28 SonneSun
27.8.12, 12:11
Der Tip funktioniert wirklich super! Gestern ausprobiert! Danke.

@Lichtfeder und @kitakat7:

Ihr lästert weil Teddy offtopic geworden ist.... und was macht ihr?
-3
#29
27.8.12, 12:52
@SonneSun: Und du solltest erstmal den Zusammenhang kennen, bzw. begreifen, bevor du dich äußerst!
Ich "lästere" nicht, weil Teddy ot geworden ist, dagegen hätte ich gar nichts!
Aber ich kann nicht in einem Thread User, die sich gerade etwas mitteilen, dass zur Klärung einer Sache dient, auffordern zum Thema zurückzukehren und dann in einem anderen Thread irgendwas aus meinem Privatleben erzählen, das erst recht nichts mit dem Tipp und den Kommentaren zu tun hat! Genau das hat Teddy aber getan und ich habe es kritisiert Wenn ich andere User auffordere zum Thema zurückzukehren, muss ich auch selbst beim Thema bleiben, auch wenn es sich um unterschiedliche Threads handelt! Ist jedenfalls meine Meinung!
Hoffentlich habe ich mich jetzt für dich verständlich ausgedrückt!
10
#30 SonneSun
27.8.12, 13:10
@kitekat7:
Den anderen Thread habe ich gelesen. Ich kenne den Zusammenhang. Und ich habe ihn auch 'begriffen'. Aber selbst wenn ich den Zusammenhang nicht gekannt hätte... Hätte ich mich nicht dazu äussern dürfen?

Warum reagierst Du so agressiv? Bin ich Dir mit meiner Frage auf den Schlips getreten?

Ach ja... zu Deiner Frage:
Ja Du hast Dich jetzt "auch für mich verständlich ausgedrückt."

Höflich- und Freundlichkeit sind Tugenden, die an manchen wohl ungestreift vorübergehen...
-5
#31
27.8.12, 14:12
@SonneSun, und wo bist Du höflich und freundlich?

würde ich wirklich gerne wissen, Danke im Voraus für die Antwort.
6
#32 MissChaos
27.8.12, 14:24
@Lichtfeder:
Was soll das?
-1
#33
27.8.12, 14:26
@MissChaos, was?
8
#34 SonneSun
27.8.12, 14:30
@Lichtfeder:

Ich wüsste nicht wo ich mich im Ton vergriffen hätte...
Sag Du es mir.
Deine Antwort würde mich wirklich interessieren. Auch ich danke Dir im Voraus dafür.
-6
#35
27.8.12, 14:42
@SonneSun,

o.k. wollte nur wissen was für DICH freundlich und höflich ist:- o)

Wenn Du diese Tugenden schon für Dich gepachtet hast, bleibt davon nichts mehr für andere:-)))
5
#36 MissChaos
27.8.12, 14:55
@Lichtfeder:
Genau das meine ich. Diese provokante Art, die Du gegenüber SonneSun an den Tag legst.
Normalerweise bist Du doch sonst auch nicht so... Ist Dir heute eine Laus über die Leber gelaufen? Nimm es mit Humor! Den hast Du doch! :)
-1
#37
27.8.12, 15:02
@MissChaos, meine Meinung?

die Beiträge von Kitekat sind sachlich, die Beiträge von SonneSun polemisch und persönlich!, das ist nicht lustig!

Meinen Humor habe ich deshalb nicht verloren:-))) *freu*
LG
-2
#38
27.8.12, 15:09
Hallo MissChaos, Nachtrag #28 ist schon provokant!
6
#39 SonneSun
27.8.12, 15:19
@Lichtfeder:

Willst Du wissen was polemisch heißt?
Dann guggst Du mal bei Wiki.

So! DAS ist provokant! Hier unterstelle ich Dir den Gebrauch von Wörtern, die Du nicht kennst und völlig unzusammenhängend benützt.

Ich klink mich jetzt ab, aus dieser Diskussion. Das wird mir hier dann doch zu "Kindergarten".
-3
#40
27.8.12, 15:30
@SonneSun,
>>Höflich- und Freundlichkeit sind Tugenden, die an manchen wohl ungestreift vorübergehen...<<

ich weiß was es heißt, brauche nicht zu googeln,
genau das ist Dein Kommentar #28,

wie man in den Wald hineinruft ...
1
#41 cassymaedchen
27.8.12, 15:53
;-))) Hahaha, Zitonenessig ist sauer und ist Ansteckend. Der Tipp ist aber trotzdem Super, hab es aus Probiert!!!!
#42
27.8.12, 15:56
@MissChaos,
hab Deine Rezepte trotzdem gespeichert, danke:-)))
1
#43 MissChaos
27.8.12, 16:57
Lichtfeder, entschuldige bitte. Ich war einfach nur von diesem "Gezerfe" genervt. War nicht so gemeint.

Freut mich dass Du meinen Tip gespeichert hast. :)
#44
27.8.12, 17:02
MissChaos,
danke für Deinen Kommentar,
gibt aber keinen Grund Dich zu entschuldigen, wusste sowieso wie`s gemeint war:-)))
-4
#45
28.8.12, 01:45
@SonneSun: Ich war anfangs höflich und freundlich! Habe meine ursprüngliche Kritik sogar mit einem Augenzwinkern angebracht ( nett, wie ich normalerweise bin)!
Wenn aber der "Empfänger" der Kritik dann so tut, als sei es völlig ok, dass er für sich ein Recht in Anspruch nimmt, dass er anderen Usern verwehren möchte und mich ziemlich überheblich abfertigt, werde auch ich schon mal etwas ernster.
Höflich und sachlich bin ich allerdings m.E. trotzdem geblieben, oder hast du in meinen Kommentaren irgendwo was Beleidigendes gelesen? Bei deinem Kommentar hatte ich nur den Eindruck, als wüsstest du gar nicht, worum es im Zusammenhang eigentlich geht. Da du der Annahme warst, ich hätte Teddy einfach nur für das ot kritisiert, stimmte das ja wohl zu dem Zeitpunkt auch!

Ich habe meine Meinung nicht geändert, würde aber das Ganze jetzt auch gerne abschließen, da es gar nicht in meiner Absicht lag, hier so einen Streit vom Zaun zu brechen.


@Lichtfeder: DANKE!!!
#46
28.8.12, 17:38
@MissChaos: Grundsätzlich finde ich Deinen Tip gar nicht schlecht.

Aber Du sagst selbst, daß es anfangs etwas streng riecht, vermutlich nach Essig, und der riecht ja nun wirklich nicht sehr angenehm. Daher frage ich mich, warum man nicht einfach ätherisches Zitronenöl nehmen sollte (was ich schon seit Jahren mache, abwechselnd mit Orangenöl, je nach Lust und Laune).
Zwar greifen ätherische Öle, pur verwendet, Lacke und Kunststoffe an, aber man kann sie auf jede unglasierte Keramik (wie z.B. den Rand eines Ton-Blumentopfes oder speziell dafür hergestellte Scheiben oder Figürchen aus unglasierter Keramik), auf unlackierte, unbehandelte Holzdeko (Zweige, Handschmeichler, Holzschalen, Körbe) tropfen, und wenn man sowas alles nicht hat oder haben will, geht dazu auch einfach ein zusammengeknülltes Papiertaschentuch oder Küchenpapier, versteckt in einer Keramikvase. Oder auch auf etwas Vogelsand oder Dekosand, letzterer kann sogar in einer Glasvase präsentiert werden. Auch Duft-Potpourris in kleinen Schalen oder gelöcherten Dosen kann man damit beträufeln, es gibt unzählige Möglichkeiten. Man spart sicher auch noch Geld, denn Zitronen- und Orangenöl kosten nicht allzuviel, und man benötigt nur wenige Tropfen.
Und wenn man den Duft unbedingt versprühen will, kann man das Öl stark mit Alkohol, der für Kosmetikzwecke vergällt und daher auch vergleichsweise billig ist (Apotheke oder Spinnrad), verdünnen und in die Luft sprühen. Dieser Alkohol dient z.B. auch Parfüms als Basis und ist daher nahezu geruchsneutral. Allerdings nicht Menschen oder Tiere direkt ansprühen!

Eine weitere Möglichkeit wäre es, zerteilte Zitronen einfach mal mit Wasser abzukochen, diese Flüssigkeit abkühlen zu lassen und dann per Zerstäuber zu versprühen.

Gegen kalten, abgestandenen Zigarettenrauch hilft meiner Erfahrung nach aber am besten etwas ätherisches Salbeiöl. Es überdeckt den Qualmgestank nicht ganz, und viel Lüften muß man dabei immer noch auf alle Fälle, aber wenn man das Öl möglichst noch am selben Abend bzw. gleich am nächsten Morgen verteilt, scheint mir der Qualmgeruch wesentlich schneller zu verduften als durch sonst irgendwas. Wenn das Schlimmste dann aus der Wohnung vertrieben ist, kann man mit dem für die meisten Menschen angenehmer riechenden Zitronenöl nachlegen.
Ich persönlich liebe Salbei als Duft, als Geschmack, aber ich weiß auch, daß er nicht jedermanns Sache ist, doch kurzfristig für einen vollgequalmten Raum angewandt hält ihn sicher fast jeder aus, zumal man ohnehin trotzdem viel dabei lüften muß.
4
#47 MissChaos
28.8.12, 18:48
@Erdhexe:
Ich nehme Zitronenessig weil ich keinen "Duft" in der Wohnung haben möchte. Ich mag es meistens lieber neutral.
Zitronenessig riecht nur in den ersten Minuten etwas streng. Das nehme ich in Kaauf. Denn lieber ein paar Minuten Essigduft als den ganzen Tag Fisch oder Kohlgeruch. Danach riecht die Raumluft einfach nur sauber und neutral.

Ab und zu mag ich auch mal etwas "Duft" in der Wohnung. Dann nehme ich reines Lavendelöl in meine Duftlampe. Diese wird für ca. eine halbe Stunde angemacht - und gut ist. Mir ist Lavendel lieber als Orange.

Wenn Du lieber Zitronen- oder Orangenöl magst, dann benutze es einfach. Geschmäcker sind verschieden. Der eine mag es - Der andere nicht.

Zitronen abkochen, abseihen und einfüllen. Ok. Warum nicht? Kann man machen. Ich mache es nicht weil ich mit meiner Lösung zufrieden bin. Ich habe nichts gegen Essig. Ich putze auch sehr viel damit.

Das mit dem Salbeiöl ist eine gute Idee. Aber für mich nicht unbedingt notwendig. In meiner Wohnung wird nicht geraucht. Vielleicht kann von diesem Tip jemand anderes profitieren. Die Frage nach Rauchgeruchstilgung wurde hier ja gestellt.

Du kannst es gut als eigenen Tip einstellen. Da wird es bestimmt öfter gelesen als hier in der Kommentarfunktion.

Ich finde Deine Tips gut. Auch wenn ich sie für mich nicht anwenden würde weil ich für mich die optimale Lösung gefunden habe.
4
#48
6.9.12, 12:25
@MissChaos: Der Tipp mit dem Zitronenessig ist in doppelter Hinsicht sehr gut. Als Raumduft habe ich ihn mir in eine leere Putzmittelsprühflasche gefüllt. Weil ich gerade dabei war, einen gemischten Salat herzustellen, habe ich anstelle meiner alten Essigsorte den Zitronenessig benutzt. Hat sehr lecker geschmeckt und ich werde in bis auf weiteres auch dafür benutzen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen