Mit Lenor-Tüchern für den Trockner kann man prima Gerüche im Wohnraum beseitigen.

Gerüche im Wohnraum beseitigen mit Lenor-Tüchern

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habs durch Zufall herausbekommen, weil ich gerade ein Lenor-Tuch in der Hand hatte, es auf der Heizung ablegte und dort prompt vergessen habe.

Wenn es in der Wohnung riecht, z.B. nach Zigarettenrauch, einfach ein Lenor-Tuch, welches man normalerweise in den Trockner mit dazulegt, in die Nähe einer warmen Heizung legen, z.B. auf die Fensterbank.

Dadurch entfaltet sich der Lenor-Geruch und das ganze Zimmer riecht angenehm nach "frischer Wäsche". Liegt das Lenor-Tuch direkt auf der Heizung, riecht es (für meine Begriffe zumindest) zu streng.

Probiert es einfach mal aus, mich hat es mega überzeugt.

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


#1 Michelina
1.2.06, 13:23
WOW! Genialer Tipp!
#2 Skeptimus
1.2.06, 15:02
Ich dachte weichspüler soll nicht so gut sein wegen irgendwelchen schadhaften stoffen die darin enthalten sein sollen ? oder wie nun ?
#3 Nes
1.2.06, 15:53
Cooler Tipp, habe ich gleich ausprobiert, hat hervorragend funktioniert, da es Fisch zum Mittagessen gab.
#4
1.2.06, 19:24
Lüften ist besser als dieser eklige Chemiekram.
#5 schaffi
1.2.06, 22:11
Gerade bei Fischgeruch kann man sich tot lüften. Oder man stellt hinterher eine kleine Schale mit Essig auf, das geht auch und der essiggeruch verdunstet rasch.
#6 Tommchen
2.2.06, 01:00
Habe vor 30 Min. ein Lenor-Tuch auf die Fensterbank im Wohnzimmer gelegt . Und siehe da ein ganz Neuer Duft zieht durch die Wohnung . DANKE !
Tommchen
#7 Susi
2.2.06, 08:16
@skeptimus
Schadhafte Stoffe? Nehmen wir die nicht den ganzen Tag irgendwie auf? So ein Lenor-Tuch wird sicherlich nicht dafür sorgen, dass wir krank werden oder gar früher sterben müssen :-)

Ich finde den Tipp auch gut, habs gleich ausprobiert und nun zieht auch durch meine Wohnung ein angenehmer Duft (und auf das Lüften verzichte ich trotzdem nicht *fg*)
#8 Beate
2.2.06, 10:16
Ich habe das jetzt auch sofort ausprobieren müssen und es riecht schon nach wenigen Minuten super angenehm.

DANKE Ixi, für diesen einfachen wie genialen Tipp!!
#9 DuftFreak
2.2.06, 13:24
und wie lange hält denn der duft an von solch einem tuch ? die dinger sind ja nicht ganz billig !
#10 Tommchen
3.2.06, 00:51
Natürlich hält der Duft nicht lange an , Danach benutzt man sie dann für denn eigentlichen Zweck .Mein ich so mal .
#11
3.2.06, 08:34
Hallo Ixi,
ist auch ein guter Tipp. Da ich im Wohnzimmer Fliesen habe, mache ich es immer so, ich gebe einen Schuss Weichspüler ins Wischwasser, es hat 2 Vorteile. erstens es duftet gut und zweitens die Fliesen glänzen total.
vlg Petra
#12 Dresdnerin
3.2.06, 09:38
Zu teuer, und zu eklig. dann lieber mal mit Frischluft lüften. Unser Geruchssinn stumpft allmählich ab, bei soviel Chemiekram.
#13 FensterLüfter
3.2.06, 12:06
Ja genau !
#14
7.2.06, 22:39
Das Zimmer riecht dann aber nicht nach "frischer Wäsche", sondern nach ekliger Chemie.
#15 Tommchen
8.2.06, 00:53
------------ACHTUNG--------
Nach erster Euphorie mußte ich feststellen ,das bei denn Gebrauch der Tücher ,wie oben erwähnt .
Es zu Starken Reizungen der Nasenschleimhäuten kam !!!!!! .
Es ist leider ,nicht zu Empfhelen diesen Tip anzuwenden . Da nicht auszuschließen ist das auch Alergische Reaktionen auftreten können .---------------
Sorry Ixi
#16 Sanni
8.2.06, 07:21
...und was macht man, wenn man Fußbodenheizung hat*g*?
#17 Ixi
9.2.06, 11:13
Hallo Tommchen,
ich habe keine Reizungen der Schleimhäute o.ä. erlebt. Dann sollten empfindliche Menschen den Rat wohl besser nicht befolgen. Nix für ungut :-))
#18
13.2.06, 21:12
Manche reagieren gleich allergisch, bei anderen entwickelt sich im Lauf der Zeit eine Allergie, und viele bleiben davon verschont.
Tatsache ist, daß die Anzahl der Allergiker in den letzten Jahren erschreckend zugenommen hat, und Umweltmediziner führen das auf die Unzahl synthetischer Stoffe zurück.
#19 Hanni
31.3.06, 09:13
Wie schon bei dem Staubsaugertip (etwas ätherisches Öl auf den Vlies-Filter trofen) empfohlen, finde ich auch hier kann man ja echtes ätherisches Öl auf ein Taschentuch tropfen z.B. Zitone oder andere Zitrusmischungen, das ist keine Chemie und hat auch noch eine belebende Wirkung, so mache ich das auch im Auto. Da gibt es extra Duftvliese auf die man das Öl tropft und dann aufhängt (Reformhaus, Bioläden). Ein echter ntürlicher Duft ist eben grundsätzlich sehr angenehm
#20
2.4.06, 21:48
Also wenn, dann echtes ätherisches Öl und nicht diese synthetische Miefplörre.
#21 becks
24.2.07, 02:38
das mit dem lenor tuch tut wirklich helfen ;o) grad wenn man fast NUR raucher in der wohnung hat. man sollte natürlich ned gleich eins nach dem anderen auf die heizung oder aufs fensterbrett legen, grins. aber so bekommt man jeden geruch aus der wohnung ;o) aberl lüften trotzdem =)
#22 ute
18.8.07, 19:49
Der Tip ist gut, was mich interesieren würde funktioniert es auch ohne warmer heizung?
#23 Ilse
18.8.07, 21:59
tut werklich helfen, muß gar net mehr lüten. So spart mer viel Heizkosten.
Frag mich nur, wiso ich imma soviel hustn mus, wenn ich en neues Tuch nehmen tu.
#24
2.2.08, 14:34
preislich gehen die auch!
in einer packung sind 25 stück für ca 1,99 €!!! dann kann man gleich ein paar tücher in den kleiderschrank legen. schon hat man wochenlang guten duft
#25 Bla Bla
9.10.09, 11:29
aehm Orangenschalen kann man auch nehmen oder bissl zewa oder klopapier mit shampoo bissl einmatschen und auf die heizung durch die wärme entfaltet sich das schoen : )

Oder einfach diese Duft baeume auf die Heizung . Das beste eigentlich : )
#26 Sarah
4.5.10, 20:12
von zuviel düften kann man schnell kopfschmerzen bekommen,besonders wenn sie nicht natürlich sind,wenn dann würde ich nur bilogische dinge benutzen.zitronensaft,orangen-apfelschalen ec.habe einmal losen tee(grob) in eine schale gegeben,das duftet auch und ist nicht schädlich und vor allem nicht zu intensiv,ebenso hilft teebaumöl und etwas wasser ,in eine sprühflasche und damit in den raum sprühen.
#27 zum Thema Duftstoffe:
4.5.10, 23:23
http://www.bfr.bund.de/cd/23421
#28
9.2.11, 12:45
Super Tipp--Danke schön!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen