Gerüche in der Mikrowelle beseitigen mit Essig

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zuerst mit Spülmittel und Essigesenz reinigen, danach mich Essig abreiben 30 min. Mikrowellentür offenstehenlassen.

Von
Eingestellt am


7 Kommentare


#1 Else
23.10.05, 18:07
Oder einfach öfter mal kurz durchwischen und nach jedem Gebrauch 10 minuten die tür offen lassen... Ich hatte noch nie irgendwelche Gerüche in der Mikrowelle.
#2
25.10.05, 18:07
Essigesenz wird nicht nur zum reigen verwendet, es tötet auch Bakterien ab!
Essigesenz ist zudem effektiver als Essig
#3
25.10.05, 19:03
Bevor ich im Urlaub gefahren bin, habe ich eine aufgetaute Pizza in Der Mirkowelle vergessen.
Als ich nach 3 Wochen wiederkam, dachte ich im ersten Moment "Huch, wer hat denn da eine Pelzmütze reingelegt?"

Wie krieg ich die Schweinerei wieder sauber ?
#4
25.10.05, 22:56
Schüssel rein mit Wasser und halbierten Zitronen. Dann 15 Minuten (mit Pausen) erhitzen, ggf. Wasser nachfüllen.

Aber ich selbst würde nie wieder etwas aus dieser Mikrowelle essen.
#5 Tinchen
16.11.05, 22:03
Das mit dem Zitronenwasser hilft echt gut und die Mikrowelle riecht danach schön nach Zitrone. Bei Essig müsste ich die Mikrowell den ganzen Tag offen lassen und die Fenster in der Küche auch, sonst riecht alles nach Essig.
#6
5.2.06, 00:39
Das hilft leider alles nichts wenn man etwas hat verbrennen lassen. Micro stinkt mindestens 2 Wochen nach großbrant. Hat jemand dagegen nen Tip
Danke SAbrina
#7
31.7.13, 14:48
Ich habe auch was in der Mikro vergessen hilft super mit der zitrone

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen