Geschenkidee zum bestandenen Führerschein

Geschenkidee zum bestandenen Führerschein

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da der bestandene Führerschein, meiner Meinung nach, ein wichtiges Ereignis zur Selbstständigkeit ist, auf das man sehr stolz sein kann, sollte dieses eine kleine Anerkennung finden!

Eine Idee hab ich beigefügt: Mit ein wenig Zeit und ein paar ausgewählten Materialien lässt sich ganz schnell etwas "Besonderes" zaubern!

Material

  • eine Holzplatte (3-mm-MDF-Platte schwarz, im Baumarkt auf 50 × 60 cm zugeschnitten)
  • ein Stück Kunstrasen
  • Heißklebepistole / Säge / Schere / Teppichmesser
  • Kleingeld
  • eine Spardose (Auto)
  • Isolierband (schwarz und weiß)
  • kleine Blumentöpfe

Dekoration nach Wahl ... Und los gehts ...

Viel Spaß!

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


1
#1
9.11.15, 19:50
Für Menschen, die im fortgeschrittenen Alter den Führerschein gemacht haben, finde ich das nett. Mir fallen noch Druckmesser und Profilmesser, Autoschirm und Fensterschwamm, Unfallset und Schneebesen ein.
2
#2
9.11.15, 20:03
Das ist ja eine sehr nette Idee. Wenn ich mal jemandem zur bestandenen Führerscheinprüfung etwas schenken muss oder kann dann werde ich das nachbasteln. DANKE!!
5
#3
9.11.15, 20:03
Ist lieb gemeint, aber für mich und meine Männer ist das nix.
Meine Eltern haben uns Kinder "die Bestandene" Prüfung bezahlt und nicht anders halte ich das auch mit meinen Kindern. Kein Schnickschnack, kein Selbstgebasteltes, was so oder so in die Tonne fliegt.

Das größte Geschenk, was ich meinem Großen damals geben konnte war: Das Vertrauen, ihm nach seiner bestandenen Prüfung mein Dienstfahrzeug fahren zu lassen.
DAS hat ihm mehr bedeutet.

Und noch heute ist das Vertrauen so groß, dass wir uns gegenseitig unsere Fahrzeuge anvertrauen.

Als mein Großer sein erstes eigenes Fahrzeug hatte, hab ich ihm ne Sicherheitsweste überreicht, auf der mit Edding auf der Verpackung stand: Fahr vorsichtig, Kleiner und allzeit Gute Fahrt wünschen dir Mama, Papa und der kleine Bruder.
1
#4
9.11.15, 20:18
@Eifelgold: Das kann man ja nicht nur in der Familie verschenken sondern auch den Kindern aus dem Freundes und Bekanntenkreis. Da ist das ganz bestimmt mal eine nette Idee.
5
#5
9.11.15, 20:46
schöne Idee, gefällt mir sehr gut. Der Beschenkte weiß die Arbeit bestimmt zu schätzen und wirft es nicht wie Eifelgold meinte in die Tonne. Ich würde es als Andenken immer aufbewahren, schließlich steckt Idee und wie gesagt Arbeit darin.



@ Eifelgold Wer sagt was von bezahlen? Ich denke als Elternteil ist es wenn es finanziell möglich ist doch normal den Kindern was beizusteuern. Dieses Geschenk soll ja nur als nettes Symbol deuten.
#6
9.11.15, 22:35
Ich finde auch das man auf seinen Führerschein stolz sein kann ,weil das ein erheblicher Schritt zur selbständigkeit ist .
Und sowas muß man belohnen .
Du bekommst für diese hübsche Idee und schönes Andenken, an den bestandenen Führerschein ,vier Sterne .
Ich habe mir diesen schönen Tipp gespeichert,vielleicht kann man ihn mal gebrauchen ?
3
#7
9.11.15, 22:35
Ich habe bei diesem Tip auch gleich überlegt, wo der Beschenkte diese große Platte wohl unterbringen kann. Im ersten Moment freut er sich sicherlich darüber, aber dann ...?
Ich weiß nicht so richtig. Aber lieb gemeint ist dieses Geschenk auf jeden Fall - und nett anzusehen auch.
1
#8
10.11.15, 06:46
Die Idee ist klasse und es kann ja auch etwas kleiner ausfallen.
#9
10.11.15, 06:48
Ich finde es auch toll, jemandem zu einer gelungen Prüfung (oder zu einem besonderen Ereignis) ein Geschenk zu überreichen. Es gibt Meilensteine im Leben, die einfach mehr gewürdigt werden sollten. Ich meine jetzt solche Meilensteine, für die derjenige sich anstrengen musste, sie zu erreichen.
In manchen Kulturen wird ein Geburtstag vernachlässigt, denn was hat das Geburtstagskind schon getan, außer auf der Welt zu sein. Dafür werden aber besondere Höhepunkte, wie z.B. bestandene Prüfungen etc. richtig gefeiert. Diese Einstellung finde ich sehr gut.
Aber leider wird sich sowas nicht durchsetzen, denn es ist wohl in unsere Gene eingebrannt, dass ein Geburtstag "gefeiert" werden muss.
1
#10
10.11.15, 07:33
Das ist echt hübsch und eine tolle Idee für meinen Großen, der in etwa zwei Jahren seine "Pappe" macht!
Ich habe damals zur bestandenen Prüfung das alte Auto meiner Mutter bekommen...ganz feierlich mit Schleife aus Alufolie drum. War zwar schon fast 15 Jahre alt und mit 34 PS für andere ein Grund zum Überholen, aber MEIN erster fahrbarer Untersatz. Das macht sehr stolz ;-)
1
#11
10.11.15, 07:34
das ist ja eine etwas seltsame Einstellung,ich verstehe es nicht und eshört sich für mich nach der Einstellung von den Zeugen Jehovas an. Wie auch immer,ich finde den Tipp klasse.
#12
10.11.15, 07:50
@Sternenleuchten: Meinst du meine Einstellung? Nein, ich habe nichts mit der erwähnten Gruppe zu tun, ich praktiziere überhaupt keine Religion. Mein Motto ist von John Lennon ... and no religion too ...
Ich habe das in Büchern gelesen, das z.B. die australischen Eingeborenen Geburtstage nicht feiern, dafür aber eben besondere Ereignisse, für die sie sich anstrengen mussten. Und ich finde diese Einstellung gut.
#13
10.11.15, 13:21
@NFischedick: Klar kann man das auch im Freundeskreis für deren Kinder machen. Sowas ist bei uns in der Region nicht üblich. Zumindest nicht für den Führerschein. Man freut sich und gratuliert.

Was sich hier langsam durchsetzt ist ein Gutschein für Fahrstunden zum Geburtstag oder zu Weihnachten.
#14
11.11.15, 05:40
Ansich keine schlechte Idee, allerdings für mich, bzw. meine 6 Kids viieel zu spät.
Die haben alle schon lange den Führerschein und bis meine Enkel so weit sind, kann ich bestimmt nicht's mehr so schön basteln.....seufz
@Eifelgold.....
Ich gestehe, daß ich bei dem Spruch für Deinen Großen Gänsehaut bekommen habe und schlucken mußte, weil er mich sehr berührt hat.
#15
11.11.15, 18:18
Von mir gibt's für die liebevoll Geschenkidee in jeden Fall volle Punktzahl. Geschenke die von Herzen kommen und wo offensichtlich sehr viel Herzblut und Arbeit drinne steckt, könnte ich nicht so einfach in die Mülltonne werfen. - Zumindest nicht ohne Schlechtes Gewissen. Viel mehr fühle ich mich bei solch tollen Ideen immer richtig geschmeichelt. Immerhin zeigt es einem doch das die Schenkens Person einem wirklich gerne hat. Kaufen kann Jeder... selber machen hingegen tun die Wenigsten. Deshalb tendiere ich meistens auch eher zu solchen Präsenten. Leider wüßte ich gerade keinen der Führerschein macht. Doch ich werde es in jeden Fall mal im Hinterkopf behalten. - Danke... Tippgeber, dass es noch solche kreativen Schenker gibt! -Daumen hoch!!!
#16
15.11.15, 21:29
@reinigungskraft: Noch ein Nachtrag zu meinem Kommentar #6 .

Aber ich würde lieber einen viereckigen Kuchen backen und den mitgrünem Fondant überziehen und mit kleinen essbaren Leckereien,wie eine Fahrbahn ,ein Autochen verziehren und dann Oma und Opa einladen und meine Freunde und meine Familie den bestandenen Führerschein feiern .
Und vielleicht fällt noch was Geld von Opa und Oma dabei ab.
Aber das ist nur ein Vorschlag von mir .
#17
15.11.15, 21:39
@Eifelgold: ja das muß ich aúch immer mehr feststellen mit dem Geschenkgutschein oder Geld.
Aber ich finde das auch gar nicht schlimm,wenn man Kinder hat dieschon erwachsener sind und aus dem Haus sind, vielleicht mit der Freundin in Miete wohnen und alle zwei fahren heute ein Auto,die wollen doch meistens als Geschenk ,Geld haben .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen