Mit Alufolie bleiben Getränke länger warm / kalt - der Geschmack ändert sich nicht.

Getränke länger warm / kalt mit Alufolie

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr habt doch sicher auch ab und zu das Problem, dass im Sommer die Getränke zu schnell erwärmen und im Winter zu schnell abkühlen. Da gibt es jetzt Abhilfe! Einfach Alufolie im Inneren der Flasche oder des Bechers auslegen.

- Getränke bleiben länger warm/kalt
- der Geschmack ändert sich nicht

Dieser Tipp ist auch gut für unterwegs geeignet.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


1
#1
25.1.07, 00:29
INNEN???
1
#2 BärliBär
25.1.07, 07:46
Also "innen" dürfte schlecht hinhauen. Wir machen das schon jahrelang, daß wir unsere Getränkeflaschen etc. in Alufolie einwickeln. Ist verblüffend. Hält auch wesentlich länger warm. Wichtig beim (jetzt) "SchneeErleben"
#3 953
25.1.07, 18:57
Ja, aber ich hab es innen auch schon gemacht, einfach in die Tasse ausgelegt. Und den heißen Tee rein. Ist echt klasse
#4 JP
27.1.07, 14:14
also ich finde den Tipp super. Ein versuch ist es doch wert. Wir machen es auch manchmal so. Bei Tassen z.b. geht es innen viel besser als von außen, sonst nützt es ja nicht viel!
#5
31.1.07, 16:25
cool
#6
2.2.07, 13:42
auf so eine Idee muss man erst mal kommen...
#7 die, die die blonden Haare hat
8.2.07, 14:00
Es geht auch wenn man nur kleine Streifen Alufolie in die Flasche macht. =) (1-2 reichen)
#8 Jons300
4.8.07, 20:49
@die, die die blonden Haare hat
Ja das glaub ich dir auf anhieb das du blonde Haare hast.
Kannst du mir bitte erklären wie die einfach nur reingelegten Streifen die Wärme halten sollen?
Beim Umwickeln wird dies aufgrund der reflektierten Wärmestrahlung erreicht.
#9 blondy
4.8.07, 21:43
Jons300
Es geht auch wenn man gar keine Streifen Alufolie in die Flasche macht.
#10 Blondinenfreund
5.8.07, 06:57
Die Wirkungsweise ist so wie bei einer Bettflasche. =)
So blond ist die Blonde nicht, wie sie aussieht. ;-)
#11 sheila
18.2.09, 20:44
welche seite von der alufolie hält denn nun kalt und welche warm?
#12
15.5.11, 23:42
@sheila: Die glänzende Seite der Alufollie ist die, die die Wärmestrahlung besser reflektiert.
D. h: bei heißen Getränken die glänzende Seite nach Innen (zum Getränk) und bei kalten Getränken die glänzende Seite nach außen ("zur Sonne").
Macht aber nicht allzuviel aus. Bei Kaltgetränken nur 1/2 bis 1 Stunde (je nach Wetter).
Gruß
2
#13 kreativesMaidle
9.4.13, 15:40
Säurehaltige Lebensmittel fressen Löcher in die Alufolie.
also ich weiß nicht ..
mittlerweile gibt es doch einige Argumente die gegen Alufolie sprechen
Kürzlich auch ein Bericht im Fernsehen-
Aluminium begünstigt die Demenz nach Alzheimer...
Auch ist es im starken Verdacht Krebs auszulösen
z.B. aluminiumhaltige Deodorants ---> Brustkrebs

Ich hab mir vorgenommen, Alufolie möglichst nicht mehr zu verwenden.
Ja ich weiß die Plastiktütchen und Behälter sind ebenso im Verruf
Vielleicht zurück zu mehr Papier, Glas und Porzellan ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen