Kühle Getränke im Sommer - mit Alufolie

Eisgekühlte Wasserflasche mit Alufolie kühl halten.

Du bist im Sommerurlaub irgendwo im Süden... Es ist heiß... Du möchtest etwas Kühles trinken... Doch dein Mineralwasser ist warm. ALLES kein Problem!

Bevor man einen Tagesausflug macht oder an den Strand geht, einfach eine leere Wasserflasche und ein großes Stück Alufolie ins Eisfach legen, ca. eine bis anderthalb Stunden warten, dann die Wasserflasche mit dem gewünschten Getränk füllen und in die eisgekühlte Alufolie einwickeln. So bleibt das Getränk lange kühl.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Pfandflaschen in passende Discounter-Tüten sortieren
Nächster Tipp
Getränke in der Sonne kühlen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Kühle Getränke ohne Kühlschrank
Kühle Getränke ohne Kühlschrank
14 6
Lachsfilet mit Kräuterhaube auf dem Grill gegart
Lachsfilet mit Kräuterhaube auf dem Grill gegart
7 0
Kühle Getränke am Strand ohne Bewirtschaftung
105 6
10 Kommentare
1
Ähm...ist die Alufolie nicht in zwei Sekunden wieder auf Zimmertemperatur? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß das was bringen soll... aber versuchen kann mans ja mal
15.3.06, 16:45 Uhr
Flo
2
also ich fülle meine Getränke immer in eine glänzende Edelstahlflasche. Die spiegelt alles Licht weg und nimmt deswegen keine Wärme auf.
Außerdem kann man damit andere Leute blenden :-)
15.3.06, 23:17 Uhr
3
Und wozu meinst du gibt es Kühltaschen?Die kühlen auch länger als Alufolie.................!!!
16.3.06, 02:43 Uhr
4
Hahahaaaaaaaaaa, noch NIE ein Eisfach auf dem Zimmer gefunden. Und ich war schon oft im Urlaub................
16.3.06, 15:37 Uhr
lala
5
Also ich habs schon mal ausprobiert, im Sommerurlaub in Frankreich und es hat echt was gebracht...
26.3.06, 14:33 Uhr
6
Das funktioniert leider nicht da Aluminium en sehr guter Wärmeleiter ist und die äußere Wärme schnell
9.4.06, 17:48 Uhr
7
Zieh einen dicken Kniestrumpf über die Flasche und tränke ihn mit Wasser.
Solange der Strumpf naß ist und das Wasser verdunstet, wird die Flasche durch die Verdunstungskälte gekühlt.
9.4.06, 19:13 Uhr
Bruchi
8
So ähnlich kann man auch nen Kasten Bier einigermaßen kalt halten. Immer ein nasses Handtuch drauflegen. Warum's funktioniert, steht über mir...
17.6.06, 21:49 Uhr
marko
9
Bruchi!
Ganz toll. Was mit Mineralwasser klappt, klappt auch mit Bier? Da wäre hier keiner drauf gekommen!
17.6.06, 22:03 Uhr
Peter
10
Statt das Wasser, MIT der Falsche zu kühlen, soll man nur die Flasche und die Alufolie kühlen und dann das Wasser dort rein füllen?
30.6.10, 13:33 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen