Gewürzgurkenrezept: Schnellgurke oder auch zum Einwecken

gewuerzgurkenrezept

Simon Gurken als Schnellgurke oder auch zum Einwecken.

Dieses Gewürzgurkenrezept habe ich für unseren Enkel Simon umgewandelt. Seitdem heißen die Gurken bei uns nur noch Simon Gurken und sind heißbegehrt. Das Originalrezept stammt aus einem alten handgeschriebenen Kochbuch. Ich habe es etwas umgeändert.

Hier das Rezept:

1 Kilo Einlegegurken in ein passendes Gefäß einschichten (gewaschen), dazu kommt
1 mittelgroße Zwiebel (putzen und in Stücke schneiden)
1 Dolde Dill
1 - 1,5 EL Gurkeneinlegegewürz (oder Senfkörner, 2 Pimentkörner, 3 - 4 Pfefferkörner)

Aus 40 g Salz, 100 g Zucker, 1 L Wasser, 200 ml 5% tigen Essig einen Sud kochen und heiß über die Gurken gießen. Nach ungefähr 12 Stunden kann man die Gurken schon mal probieren. Die Gurken halten sich im einige Tage.

Zum Einwecken in Gläser (bei 90 Grad 5 Minuten ziehen lassen).

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

1 Kommentar

Kostenloser Newsletter

Beliebte Themen

Abnehmen Arthrose Blutzucker senken Blätterteig einfrieren Bügeleisen kaufen Kaltes Buffet Knusprige Bratkartoffeln Knödel einfrieren Kochen Kontaktgrill Kräuter trocknen Kuchen trocken Kühlschrank putzen Kühlschrank säubern Kühlschrank Vereist Pullover vergilbt Quittenmus Sauerbraten einlegen Schweinefilet braten Suppe versalzen Suppen Teppich rutscht Wurst aufbewahren Zitronenschale