Gewürzgurkenrezept: Schnellgurke oder auch zum Einwecken

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Simon Gurken als Schnellgurke oder auch zum Einwecken.

Dieses Gewürzgurkenrezept habe ich für unseren Enkel Simon umgewandelt. Seitdem heißen die Gurken bei uns nur noch Simon Gurken und sind heißbegehrt. Das Originalrezept stammt aus einem alten handgeschriebenen Kochbuch. Ich habe es etwas umgeändert.

Hier das Rezept:

1 Kilo Einlegegurken in ein passendes Gefäß einschichten (gewaschen), dazu kommt
1 mittelgroße Zwiebel (putzen und in Stücke schneiden)
1 Dolde Dill
1 - 1,5 EL Gurkeneinlegegewürz (oder Senfkörner, 2 Pimentkörner, 3 - 4 Pfefferkörner)

Aus 40 g Salz, 100 g Zucker, 1 L Wasser, 200 ml 5% tigen Essig einen Sud kochen und heiß über die Gurken gießen. Nach ungefähr 12 Stunden kann man die Gurken schon mal probieren. Die Gurken halten sich im Kühlschrank einige Tage.

Zum Einwecken in Gläser (bei 90 Grad 5 Minuten ziehen lassen).

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


1
#1
21.8.14, 23:49
Kann man das ganze auch mit Zucchinischeiben machen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen