Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Gewürzmischung für Nudeln selber machen

Diese lecker Gewürzmischung kann man für alle chinesischen & asiatischen Gerichte mit Nudeln verwenden.
Fertig in 

Diese selbst gemachte Gewürzmischung kann man für alle chinesischen & asiatischen Gerichte mit Nudeln verwenden. 

Zutaten

1 Portion
  • 35 g Röstzwiebeln (selbstgemacht)
  • 8 g Knoblauchgranulat
  • 15 g Paprikapulver geräuchert
  • 10 g Magic Dust (Gewürzmischung)
  • 45 g Gemüsebrühe-Pulver (selbstgemacht)
  • 8 g Kurkuma
  • 6 g Koriander gemahlen
  • 4 g Ingwer gemahlen
  • 1 EL 9 Pfeffer Symphonie (Gewürzmischung)
Auch interessant:
Gewürzmischung aus der KaffeemühleGewürzmischung aus der Kaffeemühle
Chinesisch-thailändische GewürzmischungChinesisch-thailändische Gewürzmischung

Zubereitung

  1. Alle aufgeführten Zutaten in eine Maschine geben (bei mir Thermomix) und das ganze zu einem Pulver mahlen.
  2. Anschließend herausnehmen und in eine Schale geben, wo es auskühlen kann.
  3. Danach in ein Glas mit Schraubverschluss füllen.

Ich habe das Rezept zum ersten Mal probiert. Seit circa 14 Tagen steht es bei mir im Küchenschrank. Genauere Haltbarkeit kann ich zu einem späteren Zeitpunkt sagen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Brennnesselsamen
Nächstes Rezept
Schnittlauchblütensalz
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Garam Masala (Curry Gewürzmischung) selber machen
14 3
Gewürzmischung aus der Kaffeemühle
Gewürzmischung aus der Kaffeemühle
8 4
Chinesisch-thailändische Gewürzmischung
Chinesisch-thailändische Gewürzmischung
10 2
Geschenktipp - "Cajun" - Gewürzmischung im Glas
13 13
7 Kommentare

Rezept online aufrufen