Glänzend gesundes Haar in vier Schritten

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schritt 1: Regelmäßig Spliss abschneiden. Entgegen aller Werbeversprechen kann man gesplisste Spitzen nicht wieder "kitten" und rechtzeitiges Abschneiden verhindert, dass der Spliss weiter hochwandert und noch mehr Schaden anrichtet.

Schritt 2: Keine Produkte benutzen, in denen Silikone enthalten sind. Diese legen lediglich einen Film um das Haar. Das sieht dann von außen erstmal gut aus, aber darunter gehen die Haare dann kaputt, weil durch den Film keine Pflegestoffe mehr hindurchdringen können.

Schritt 3: Nach der Haarwäsche noch einmal kurz mit ganz kaltem Wasser spülen. Das schließt die Schuppenschicht des Haars und sorgt dafür, dass die Haare glänzen.

Schritt 4: Nasse Haare auf keinen Fall trocken rubbeln und den Fön unbedingt immer in Richtung Spitzen halten (für mehr Volumen auch kopfüber), damit man die Schuppenschicht nicht wieder aufrauht.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

26 Kommentare

Emojis einfĂŒgen