Gläser aus Vitrine spülen: Damit die Gläser wieder genauso in den Schrank kommen wie vorher, mache ich vorher ein Foto und drucke es auf einem einfachen DIN-A-4 Blatt aus.

Gläser aus Vitrine spülen - Wieder einräumen erleichtern

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gläser aus Vitrine spülen - vorher Foto machen, um das Einräumen zu erleichtern.

Es mag altmodisch sein, Gläser in Vitrinen zur Schau zu stellen. Aber ich bin ja altmodisch. Ich spüle alle Gläser einmal im Jahr durch, auch die, die schon lange nicht mehr gebraucht wurden. Die nicht gebrauchten werden nämlich irgendwie unansehnlich, außerem muss die Vitrine ja mal ausgewischt werden.

Damit die Gläser wieder genauso in den Schrank kommen wie vorher, mache ich vorher ein Foto und drucke es auf einem einfachen DIN-A-4 Blatt aus. Sie sind nämlich nach einem bestimmten System geordnet, so dass es meinen "ästhetischen Ansprüchen" genügt. Wenn sich nichts ändert, kann man das Foto beim nächsten Mal wieder verwenden.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1 corry
16.1.13, 00:36
Wir haben eine Glasvitrine, in der wir unsere ganzen Spirituosen haben (mit Glastablaren). Da diese so schnell "staubbedeckt sind", habe ich diese mit (zur Wohnung farblich passende) Servietten aufs Glas gelegt....

Mit demm Effekt, dass sie die Virtine ein bisschen aufpeppen und sich das (lästige) Abstauben so länger herauszögern lässt und vorallem schneller geputzt ist.... ;-)
3
#2 Simone130185
16.1.13, 00:41
Ich finde den Tipp gut! Daumen hoch!
7
#3
16.1.13, 08:31
ich bin weniger altmodisch und liebe (Ver)Änderungen. Nach dem Abstauben, was auch immer, stelle ich die Dinge so hin, wie es mir in dem Augenblick gefällt..;-)

Aber jedem seine Ordnung, der Tipp ist sicher für viele gut.
1
#4
16.1.13, 10:17
Guter Tipp, wenn man nicht so auf Veränderungen steht !
Nur leider habe ich jedesmal bei dieser Aktion wieder ein wenig mehr Platz...da läßt sich eine optische Veränderung oft nicht vermeiden ;-))
Oma Duck: Machst Du Panorama-Aufnahmen oder wird jedes Regal einzeln abgelichtet ?
1
#5
16.1.13, 11:09
altmodisch gut und schön, wer seine vitrine liebt......stellt auch alles wieder an den alten platz.....nur nichts verändern....
1
#6
16.1.13, 12:06
@horizon

warum l e i d e r mehr Platz, ist freue mich immer über mehr Platz ;-)
3
#7 Oma_Duck
16.1.13, 13:16
Bei Spirituosen wäre mir die "Ordnung" auch egal. Es ist ja auch nicht so, dass ich das Einräumen nicht auch ohne Foto hinkriegen würde, Wein- und Biergläser würde ich schon nicht durcheinanderbringen.

Es geht halt schneller, wenn man nicht angestrengt überlegen muss, sondern "nach Vorlage" arbeiten kann. That's all!

Der Tipp ist natürlich für alles Mögliche anwendbar, nicht nur für Vitrinen und nicht nur für Gläser - z.B. für Sammelobjekte aller Art.
2
#8
18.1.13, 09:04
Ich finde auch, die Kamera sollte immer griffbereit sein.
Vor kurzem habe ich den Briefträger auf Papier gebannt. Er hatte immer abgeleugnet, die Abkürzung über unsere Blumenbeete zu machen...
Aber Spaß beiseite, Oma Duck: ich stimme vor allem Deinem letzten Satz über mir voll und ganz zu. Habe schon oft bereut, manches nicht fotografiert zu haben.
1
#9 Dora
4.3.13, 20:25
Ich habe auch schon so manches Mal beim Wiedereinräumen überlegt, wie das wohl genau gestanden hat. Habs dann zwar fast immer hinbekommen, aber nur fast. Deshalb finde ich den Tipp super.
#10
29.11.15, 10:08
Die Foto-Methode hat sich bei mir seit Jahren sehr bewährt. Es geht überhaupt nicht darum, dass man nicht flexibel sei, sondern einzig um die Zeitersparnis. Ich möchte nicht erst in meiner gr. Vitrine nach den Gläsern suchen müssen. Steht alles am gewohnten Platz, hat man sehr viel schneller den Tisch gedeckt.
#11
29.11.15, 10:09
Die Foto-Methode hat sich bei mir seit Jahren sehr bewährt. Es geht überhaupt nicht darum, dass man nicht flexibel sei, sondern einzig um die Zeitersparnis. Ich möchte nicht erst in meiner gr. Vitrine nach den Gläsern suchen müssen. Steht alles am gewohnten Platz, hat man sehr viel schneller den Tisch gedeckt.
#12
29.11.15, 10:12
Wo ist denn der Lösch-Button zu finden?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen