Gratis-Müllbeutel für kleine Badmülleimer

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich kaufe meist das Toilettenpapier von den Filialen der beiden Brüder(einer ist vor kurzem verstorben), die haben so praktische Tüten, die man oben ein kleines Stück aufreißen kann, um die Rollen zu entnehmen. Die Ecke mache ich dann ab und schwupp habe ich einen Müllbeutel für meinen kleinen Badmülleimer.

Geht natürlich auch mit einigen Produkten anderer Anbieter. Mein Mülli ist ein kleiner "Oscar" mit 7 Litern, aber die Beutel passen auch für 10 Liter. Meist mach ich den Beutel nicht ganz voll, so kann ich ihn noch bequem zuknoten und relativ geruchsneutral in die Mülltonne bringen.

Der Haken an der Sache: man sieht den Müll, denn die Beutel sind meist zur Hälfte durchsichtig, aber man gewöhnt sich daran.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1
12.10.10, 22:44
Genau, mache ich auch so. Und die mittelgroßen Plastiktütchen meiner Apothke passen auch genau...
#2
12.10.10, 23:44
...yepp,und die kleinen sind optimal,um ganz ökologisch Korken(von Weinflaschen) oder Batterien zu sammeln und zu den jeweiligen Sammelstellen zu bringen.Es paßt einiges rein und so werden sie nicht zu schwer(falls man sie beim Einkaufen zu Fuß oder mit dem Rad transportieren muß).
#3
12.10.10, 23:52
---und in die ganz dünnen Beutelchen aus der Obstabteilung gebe ich "evt. riechen-könnendes" in den Mülleimer, wenn er heute noch nicht raus gebracht wird. Z. B. Fischdosen (müffeln auch wenn ausgespült) oder nicht mehr genießbares aus dem Kühlschrank oder...na eben sowas.
#4
13.10.10, 00:30
...Küchenabfälle werden bei uns absolut ökologisch und biologisch abgebaut:wir haben Hühner und Kaninchen,da geht außer Fleisch und Wurst alles weg.Auch ne Art Spartipp,und die Eier gibts dann auch noch.Auch altes Brot wird hier "recycelt".
Und die Eierschalen werden gekocht und ab und zu den Hühnern zur besseren Kalkbildung ins Fressen gemischt oder als Dünger unter die Blumenerde.Worin ich die dann sammele:natürlich in den Plastikschälchen von Pilzen(oder ähnlichem Gemüse).Sind auch nahezu universell einsetzbar...
#5
21.10.10, 21:22
Mein Bruder nimmt immer die kleinen Tütchen, die eigentlich für Obst oder Gemüse sind! Die eignen sich auch super als kleine Badmülltüten! ;)
#6
21.10.10, 22:57
Stimmt,aber die Dinger reißen auch schonmal,und dann gibts Sauerei...
Die Toilettenpapiertüten sind definitiv reißfester und die kriegt man quasi gratis.
#7
24.10.10, 21:01
na, wenns reißt, laß ich es lieber
#8
25.10.10, 20:12
Ja,is wie im wahren Leben:wenn das "Tütchen" reißt...eieieieiei(prust,kicher)...
#9 engelmetatron
25.10.10, 20:31
na toll, den Tipp hätt`ich heute Mittag gebraucht...
mir ist nämlich die Obsttüte gerissen u. ich habe die Tüte für`s T-papier entsorgt.
Beim nächsten Mal bin ich schlauer!

DANKE für den Tipp!!!
#10
25.10.10, 20:49
Immer wieder gerne...
#11
2.2.11, 20:30
Coole Idee, wird beim nächsten TP-Kauf umgesetzt! Danke!
#12
2.2.11, 22:48
Huch,da hat doch jemand meinen Tipp gelesen...
Übrigens:auch andere Anbieter haben TP-tüten,die man an einer Ecke aufreißen und dann als Müllbeutel verwenden kann.
#13
21.5.11, 00:11
ich kenn das ehrlich gesagt gar nicht anders, als dass die Klopapierverpackung zum Müllbeutel wird...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen